Tragen: Kurze Frage - kurze Antwort

Hauptforum: Trageberatung

Moderatoren: Ellies, Cocolin, sTanja

Antworten
Feuerkind
Profi-SuTler
Beiträge: 3396
Registriert: 26.01.2011, 11:24
Wohnort: Ba-Wü

Re: Tragen: Kurze Frage - kurze Antwort

Beitrag von Feuerkind »

Ich hatte das Problem bei meiner Großen, wickelkreuztrage und sling waren oft Garant für einen Milchstau

Mit Tragehilfen war gut, da geht ja keine Bahn um die Brust
...Bist so wunderschön und ich kann kaum ertragen wenn du weinst. Und es kann niemals eine Macht auf dieser Welt so stark wie diese Liebe sein... [ASP- Duett]

Feuerkind mit Nachtdämonin (11/14) und der kleinen Starken(6/19)

Kiki90
ist gern hier dabei
Beiträge: 57
Registriert: 06.02.2020, 20:31

Re: Tragen: Kurze Frage - kurze Antwort

Beitrag von Kiki90 »

Hallo! Ich trage bislang im Tuch und habe von einer Freundin die Limas plus geliehen bekommen, da ich gerne zusätzlich eine half Buckle hätte. Nach einer Weile habe ich das Gefühl, dass es im unteren Rücken drückt/weh tut. Liegt das an dem bauchiger? Wäre eine trage ohne Gurt eventuell besser?
Der kleine ist 4 Monate alt, 64cm groß. Ich bin 173cm und eher schmal.

Benutzeravatar
Kuriburi
gehört zum Inventar
Beiträge: 449
Registriert: 02.08.2016, 07:36
Wohnort: Nördliches Flachland

Re: Tragen: Kurze Frage - kurze Antwort

Beitrag von Kuriburi »

Ich kann nur Wickelkreuztrage. Und möchte auch gerne im Ring Sling Tragen. Das muss ich erst noch üben. Ich habe nur 6er Tücher, das ist fürs Känguru eh zu lang glaube ich?
Viele Grüße von Kuriburi mit Sohn (7/2016) und Sohn (09/2020)
Mit Handy und Tablet unterwegs, Fehler dank Autokorrektur bitte ignorieren....

Benutzeravatar
Kuriburi
gehört zum Inventar
Beiträge: 449
Registriert: 02.08.2016, 07:36
Wohnort: Nördliches Flachland

Re: Tragen: Kurze Frage - kurze Antwort

Beitrag von Kuriburi »

Ach wie blöd. Dann warte ich wohl lieber noch ab... Der Milchstau von letzter Nacht hatdunkelrote Flecken auf der Brust hinterlassen.
Viele Grüße von Kuriburi mit Sohn (7/2016) und Sohn (09/2020)
Mit Handy und Tablet unterwegs, Fehler dank Autokorrektur bitte ignorieren....

februarkind16
ist nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1948
Registriert: 31.08.2015, 14:34

Re: Tragen: Kurze Frage - kurze Antwort

Beitrag von februarkind16 »

Kuriburi hat geschrieben:
28.09.2020, 15:32
Ich kann nur Wickelkreuztrage. Und möchte auch gerne im Ring Sling Tragen. Das muss ich erst noch üben. Ich habe nur 6er Tücher, das ist fürs Känguru eh zu lang glaube ich?
Sling geht bei mir gut. Testen kannst du es ruhig, das ist sehr individuell! Bei mir gehen vorne Känguruh oder Tragehilfen (Wrapmysol habe ich), Ringsling und hinten Wickelkreuzrucksack. Der einfache Rucksack oder Tragehilfen hinten gehen bei mir nicht, ich glaube da wird unter den Achseln was abgedrückt. Also Versuch macht klug. Aber erstmal natürlich den aktuellen Stau gut auskurieren. Gute Besserung!
Mama mit großem Sohn (02/15) und kleinem Sohn (07/19) und kleinem Sternchen (09/18)

Benutzeravatar
Kuriburi
gehört zum Inventar
Beiträge: 449
Registriert: 02.08.2016, 07:36
Wohnort: Nördliches Flachland

Re: Tragen: Kurze Frage - kurze Antwort

Beitrag von Kuriburi »

Okay, dann teste ich es mal mit dem Sling. 😊
Viele Grüße von Kuriburi mit Sohn (7/2016) und Sohn (09/2020)
Mit Handy und Tablet unterwegs, Fehler dank Autokorrektur bitte ignorieren....

Benutzeravatar
Feci
schreibt ganz schön oft
Beiträge: 110
Registriert: 06.09.2016, 13:10
Wohnort: Iserlohn

Re: Tragen: Kurze Frage - kurze Antwort

Beitrag von Feci »

Mir ist vorhin beim Öffnen meiner FlyClick an der Sicherheitsschnalle am Hüftgurt dieser "Nubsi" abgebrochen, der dafür sorgt, dass man die Schnalle nur mit zwei Händen öffnen kann. Die Schnalle lässt sich noch ganz normal öffnen und schließen, ist halt jetzt auch einhändig zu öffnen 🤷‍♀️
Sollte man die Schnalle tauschen lassen? Wenn ja, wo? Fidella direkt kontaktieren? Oder einfach ignorieren? Fragen über Fragen 🤯
Mausi (8/16) und Mäuschen (6/19)
* (9/15) und * (2/18) im Herzen

februarkind16
ist nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1948
Registriert: 31.08.2015, 14:34

Re: Tragen: Kurze Frage - kurze Antwort

Beitrag von februarkind16 »

Ich würde sie so weiter benutzen. Es gibt ja auch viele Tragen, die dieses Sicherheitsding gar nicht haben.
Mama mit großem Sohn (02/15) und kleinem Sohn (07/19) und kleinem Sternchen (09/18)

Benutzeravatar
Mandala345
alter SuT-Hase
Beiträge: 2087
Registriert: 06.12.2017, 14:36

Re: Tragen: Kurze Frage - kurze Antwort

Beitrag von Mandala345 »

Wie alt ist die Trage denn? Wenn du die erst vor Kurzem gekauft hast würde ich schon bei Fidella nachfragen. Evtl bieten sie dir ja eine Reparatur an
mit Elfe (05/16), Fee (09/17) und Nymphe (11/19)

Benutzeravatar
Feci
schreibt ganz schön oft
Beiträge: 110
Registriert: 06.09.2016, 13:10
Wohnort: Iserlohn

Re: Tragen: Kurze Frage - kurze Antwort

Beitrag von Feci »

Im Februar habe ich die gekauft. Ich trage allerdings gar nicht mehr so viel (Mäuschen ist schon sehr gut zu Fuß) und deswegen bin ich noch unschlüssig, ob sich der Aufwand mit dem Versenden zur Reparatur lohnt.
Mausi (8/16) und Mäuschen (6/19)
* (9/15) und * (2/18) im Herzen

Antworten