Tragen: Kurze Frage - kurze Antwort

Hauptforum: Trageberatung

Moderatoren: Ellies, Cocolin, sTanja

Antworten
Gargantula
möchten wir nicht mehr missen
Beiträge: 288
Registriert: 18.05.2020, 13:51

Re: Tragen: Kurze Frage - kurze Antwort

Beitrag von Gargantula »

Aaah, ich meinte nicht es geht immer ohne jemanden besser. Nur viel besser ohne Panikmodus!
Liebe Grüße
Gargantula

Mit Mupfelchen aka Derwisch-Baby 🏕️

🧚‍♀️02/20

vam
gehört zum Inventar
Beiträge: 420
Registriert: 27.01.2020, 13:08

Re: Tragen: Kurze Frage - kurze Antwort

Beitrag von vam »

Ich danke euch allen für eure motivierenden Worte! Nun gut, es wird wohl ernst 😉

Reh, ich hab eben erst herausgefunden, dass ich sogar in der Fräulein Hübsch am Rücken tragen könnte ... nun ja, das nenne ich betriebsblind.

Ich werde die Trageberatung nutzen und am besten im „Ich trage heute-Thread“ mal berichten ... danke euch!
... mit dem kleinen Wilden (09/2019)

Bönthi
möchten wir nicht mehr missen
Beiträge: 388
Registriert: 20.03.2020, 09:53

Re: Tragen: Kurze Frage - kurze Antwort

Beitrag von Bönthi »

Ich hätte auch noch mal eine Frage zum Rückentragen mit der Wrapcon. Fächer ich die Träger da auch über der Schulter auf oder bündel ich sie wie beim ER?
mit Zelli, dem kleinen Zellhaufen (02/20)

Benutzeravatar
Valeska
ist mit Leidenschaft dabei
Beiträge: 689
Registriert: 17.03.2020, 20:54

Re: Tragen: Kurze Frage - kurze Antwort

Beitrag von Valeska »

Ich habe die Träger auch beim Rückentragen schön weit außen um die Rundungen der Schultern gelegt. Das ist mir viel angenehmer.
Rakete 12/19

Ich bin Deutsch-Muttersprachlerin, aber mein Handy nicht ...

Benutzeravatar
AllerLiebst
alter SuT-Hase
Beiträge: 2358
Registriert: 24.12.2013, 22:47
Wohnort: Nordwesten

Re: Tragen: Kurze Frage - kurze Antwort

Beitrag von AllerLiebst »

Ich fächer nicht so stark auf wie vorne, aber versuche schon, sie breit zu verteilen. Das mache ich mit dem Tuch aber ähnlich. Und ich schließe die Wrapcon tibetanisch, wenn ich es nicht gerade ganz furchtbar eilig hab.
Liebe Grüße von A. mit Knöpfchen (05/13) voraus, Pünktchen (11/16) an der Hand und Flöhchen (03/19) im Tuch.

Bönthi
möchten wir nicht mehr missen
Beiträge: 388
Registriert: 20.03.2020, 09:53

Re: Tragen: Kurze Frage - kurze Antwort

Beitrag von Bönthi »

Danke für die Antworten. Das tibetanische Finish sieht total bequem aus, das werde ich auf jeden Fall ausprobieren.
mit Zelli, dem kleinen Zellhaufen (02/20)

Benutzeravatar
Valeska
ist mit Leidenschaft dabei
Beiträge: 689
Registriert: 17.03.2020, 20:54

Re: Tragen: Kurze Frage - kurze Antwort

Beitrag von Valeska »

Ich gehe mit den Schulterträgern auch vorne nochmal unter dem Schulterträger der gegenüberliegenden Seite durch und mache dann Doppelknoten über der Brust (ist das tibetanisch? Oder zumindest so ähnlich? Glaube ich). So kann auch nix von der Schulter rutschen, auch wenn man die Träger recht weit außen hat. Anders wäre das Gewicht für mich auch gar nicht mehr zu tragen (ca. 9,5 kg)

Apropos, Rakete hat jetzt sitzen gelernt. Kann man die Träger eigentlich auch beim Rückentragen über dem Po auffächern? Sollte ja theoretisch möglich sein. Kriegt ihr das alleine hin? Ich habe es diese Woche vorne mal mit am Po aufgefächerten Trägern probiert und es nimmt ja wirklich viel Gewicht von den Schultern.
Rakete 12/19

Ich bin Deutsch-Muttersprachlerin, aber mein Handy nicht ...

Benutzeravatar
Ellies
Moderatoren-Team
Beiträge: 1486
Registriert: 18.06.2018, 14:27
Wohnort: Südschwarzwald

Re: Tragen: Kurze Frage - kurze Antwort

Beitrag von Ellies »

Valeska hat geschrieben:
06.09.2020, 14:32
Apropos, Rakete hat jetzt sitzen gelernt. Kann man die Träger eigentlich auch beim Rückentragen über dem Po auffächern? Sollte ja theoretisch möglich sein. Kriegt ihr das alleine hin? Ich habe es diese Woche vorne mal mit am Po aufgefächerten Trägern probiert und es nimmt ja wirklich viel Gewicht von den Schultern.
Ja das geht auch hinten. Ich finde es auch einfacher die Bahn nicht über den Rücken und dann unter dem anderen Bein durch, sondern quasi parallel zum Boden quer aufzufächern. Verstehst du wie ich meine?
Ellie mit dem kleinen Muulwürfle (04/2018) :)

Trageberaterin ClauWi Schweiz, GK (11/19) AK (1/20)

Benutzeravatar
Valeska
ist mit Leidenschaft dabei
Beiträge: 689
Registriert: 17.03.2020, 20:54

Re: Tragen: Kurze Frage - kurze Antwort

Beitrag von Valeska »

Hm, ich bin nicht sicher, ob ich dich richtig verstehe. Gehst du dann überhaupt unter den Beinen durch?
Rakete 12/19

Ich bin Deutsch-Muttersprachlerin, aber mein Handy nicht ...

Benutzeravatar
Ellies
Moderatoren-Team
Beiträge: 1486
Registriert: 18.06.2018, 14:27
Wohnort: Südschwarzwald

Re: Tragen: Kurze Frage - kurze Antwort

Beitrag von Ellies »

Nein einmal quer über die Beine und Po. Wenn du magst kann ich dir ein Foto machen.
Ellie mit dem kleinen Muulwürfle (04/2018) :)

Trageberaterin ClauWi Schweiz, GK (11/19) AK (1/20)

Antworten