Tragen: Kurze Frage - kurze Antwort

Hauptforum: Trageberatung

Moderatoren: Cocolin, sTanja, Ellies

Antworten
Benutzeravatar
rueckenwind
Profi-SuTler
Beiträge: 3289
Registriert: 29.02.2012, 15:30
Wohnort: Leipzig

Re: Tragen: Kurze Frage - kurze Antwort

Beitrag von rueckenwind »

Danke. Da werde ich mal nach Videos gucken. Attraktiv am Sheperd's Carry fand ich, dass sich auch kürzere Tücher dafür eignen und das Gewicht stärker über den Oberkörper verteilt wird.
T. mit Rumpeltochter (04.11), Purzelsohn (08.13) und Flitzeline (08.19)

Cocolin
Moderatoren-Team
Beiträge: 1045
Registriert: 17.08.2017, 13:14

Re: Tragen: Kurze Frage - kurze Antwort

Beitrag von Cocolin »

Rueckenwind, verlierst du eventuell Spannung, in dem Moment wo du die Legpasses machst?

Ansonsten, wenn du mit DH warten willst bis das Kind läuft: Shepards Carry ist vom Tuchverlauf ja dem DH recht ähnlich. Du könntest alternativ den genannten Wickelkreuzrucksack versuchen, oder Varianten des Reinforced Ruck, zum Beispiel den Pirates Carry.
Cocolin mit Goonie (07/17) und LittleFoot (erwartet 08/20)

Trageberaterin der Trageschule Dresden GK 03/19; AK 11/19

Benutzeravatar
officinale
ist mit Leidenschaft dabei
Beiträge: 843
Registriert: 21.05.2019, 18:24

Re: Tragen: Kurze Frage - kurze Antwort

Beitrag von officinale »

Cocolin hat geschrieben:
27.06.2020, 18:03
Rueckenwind, verlierst du eventuell Spannung, in dem Moment wo du die Legpasses machst?

Ansonsten, wenn du mit DH warten willst bis das Kind läuft: Shepards Carry ist vom Tuchverlauf ja dem DH recht ähnlich. Du könntest alternativ den genannten Wickelkreuzrucksack versuchen, oder Varianten des Reinforced Ruck, zum Beispiel den Pirates Carry.
Warum ist der Wickelkreuzrucksack denn besser als DH vorm Laufalter? Der ist doch auch dreilagig, oder versteh ich da was falsch?
mit Mäuschen 05/19

Cocolin
Moderatoren-Team
Beiträge: 1045
Registriert: 17.08.2017, 13:14

Re: Tragen: Kurze Frage - kurze Antwort

Beitrag von Cocolin »

Officinale Das sind weniger die Lagen sondern wie die verlaufen. Beim Double Hammock verläuft die obere Lage ja gerade über den Kinderrücken. Dadurch kommt etwas mehr Druck auf den unteren Rücken und die Abspreizung ist stärker.
Cocolin mit Goonie (07/17) und LittleFoot (erwartet 08/20)

Trageberaterin der Trageschule Dresden GK 03/19; AK 11/19

Benutzeravatar
officinale
ist mit Leidenschaft dabei
Beiträge: 843
Registriert: 21.05.2019, 18:24

Re: Tragen: Kurze Frage - kurze Antwort

Beitrag von officinale »

Ah, das macht Sinn, danke Cocolin!! Dann werde ich mal üben 8)
mit Mäuschen 05/19

Benutzeravatar
rueckenwind
Profi-SuTler
Beiträge: 3289
Registriert: 29.02.2012, 15:30
Wohnort: Leipzig

Re: Tragen: Kurze Frage - kurze Antwort

Beitrag von rueckenwind »

Vielen lieben Dank Cocolin!
Ich probiere noch ein bisschen rum (Pirates Carry kannte ich noch gar nicht) sobald das Wetter nicht ganz so schweißtreibend ist und würde, wenn das okay ist, evtl auch noch einmal Bilder posten.

Eine Frage zu den Legpasses habe ich noch: auf einem Video sieht es so aus, als würde man die Tuchbahn auf Links drehen, macht man das direkt unter dem Beinchen des Traglings und kann man diesen Schritt auch weglassen? Ich befürchte, das ist der Schritt bei dem ich Spannung verliere.
T. mit Rumpeltochter (04.11), Purzelsohn (08.13) und Flitzeline (08.19)

Cocolin
Moderatoren-Team
Beiträge: 1045
Registriert: 17.08.2017, 13:14

Re: Tragen: Kurze Frage - kurze Antwort

Beitrag von Cocolin »

Na klar, kannst du hier machen oder einen eigenen Thread starten.

Machst du es nach den Wrap You in Love Videos? Sie twistet, um einen tieferen Sitz zu bekommen und auch weil es natürlich schick sein kann, wenn dann die andere Seite vom Tuch rauskommt. Ist aber kein Muss.
Cocolin mit Goonie (07/17) und LittleFoot (erwartet 08/20)

Trageberaterin der Trageschule Dresden GK 03/19; AK 11/19

Benutzeravatar
rueckenwind
Profi-SuTler
Beiträge: 3289
Registriert: 29.02.2012, 15:30
Wohnort: Leipzig

Re: Tragen: Kurze Frage - kurze Antwort

Beitrag von rueckenwind »

Danke, dann lasse ich das mal weg und melde mich bei Verbesserungsbedarf/Fragen.
Danke für die schnelle Hilfe!
T. mit Rumpeltochter (04.11), Purzelsohn (08.13) und Flitzeline (08.19)

Quintess
schreibt ganz schön oft
Beiträge: 145
Registriert: 05.07.2011, 15:25
Wohnort: Rostock

Re: Tragen: Kurze Frage - kurze Antwort

Beitrag von Quintess »

Ist ein kokadi Tai Tai für Männer zum tragen geeignet?

Mein Freund will schon gern versuchen mit Tuch zu tragen aber ich befürchte, dass ihm gerade bei quengelndem Baby dann doch die Geduld fehlt (ist sein 1. Baby)
Ich habe aber keine Ahnung von Fertig tragen.
Hatte jetzt überlegt ihm den Kokadi Tai Tai babysize zu schenken.
Karatekind 07/2006
Wasserspringer 03/2011
Bauchmädchen ET 08/2020

Cocolin
Moderatoren-Team
Beiträge: 1045
Registriert: 17.08.2017, 13:14

Re: Tragen: Kurze Frage - kurze Antwort

Beitrag von Cocolin »

Grundsätzlich ist der Taitai natürlich für Männer geeignet.

Ich denke, du musst rausfinden mit was für einer Trage er sich wohlfühlen würde, so wie die Taitai mit Bindeträgern oder eher eine Fullbuckle?
Cocolin mit Goonie (07/17) und LittleFoot (erwartet 08/20)

Trageberaterin der Trageschule Dresden GK 03/19; AK 11/19

Antworten