Tragen: Kurze Frage - kurze Antwort

Hauptforum: Trageberatung

Moderatoren: Cocolin, sTanja, Ellies

Antworten
Tamtam31
möchten wir nicht mehr missen
Beiträge: 368
Registriert: 11.11.2019, 07:45

Re: Tragen: Kurze Frage - kurze Antwort

Beitrag von Tamtam31 »

Danke für eure Antworten. Schade, ich hatte gehofft, es gibt die Lösung, die ich einfach nur nicht kenne.

Ich schau mir den genannten Sonnenhut mal an, allerdings haben wir auch schon einen breitkrempigen Hut. Mal schauen ob er mehr Krempe bietet :)
mit dem Zwergenkind (10/19)

Nicolemitnummersechs
hat viel zu erzählen
Beiträge: 189
Registriert: 29.10.2019, 16:04

Re: Tragen: Kurze Frage - kurze Antwort

Beitrag von Nicolemitnummersechs »

mignonange hat geschrieben:
08.06.2020, 17:30
Nicolemitnummersechs hat geschrieben:
08.06.2020, 16:43
Ich bin auch gerade auf der Suche nach einem Sonnenschirm... Kann hier jemand eine Kaufempfehlung abgeben? :?:
Ich hab mir die von euroschirm angesehen, die anguae dir in der Hobbythek empfohlen hat.
Die finde ich auch nicht schlecht. Bin aber noch nicht sicher, ob mir das nicht zu teuer ist :oops:
Nicole mit Still- und Tragemädels 06/2004, 12/2005, 02/2008 und 06/2010 und Still- und Tragejungs 01/2013 und 08/2019

Feuerkind
Profi-SuTler
Beiträge: 3175
Registriert: 26.01.2011, 11:24
Wohnort: Ba-Wü

Re: Tragen: Kurze Frage - kurze Antwort

Beitrag von Feuerkind »

Ich hab letztens Werbung gesehen für ein UV Cover von Didymos, kann aber nicht mit Erfahrung dienen
...Bist so wunderschön und ich kann kaum ertragen wenn du weinst. Und es kann niemals eine Macht auf dieser Welt so stark wie diese Liebe sein... [ASP- Duett]

Feuerkind mit Nachtdämonin (11/14) und kleinem Schäfchen (6/19)

DaniCro
Herzlich Willkommen
Beiträge: 13
Registriert: 29.04.2018, 15:25

Re: Tragen: Kurze Frage - kurze Antwort

Beitrag von DaniCro »

Hallo!
Ich wollte mal kurz nach Erfahrungswerten fragen, ab wann die Limas Plus so passt. Auf der Homepage steht ab 3,5 kg. Das haben ja viele Kids schon bei der Geburt.
Was sind eure Erfahrungen? Wollte sie mir per Internet bestellen, hab also keine Trageberaterin, die drüber schauen kann. Meine erste Tochter hatte übrigens 3660 g bei der Geburt bei 54 cm.
Danke schonmal und liebe Grüße
Dani

Benutzeravatar
Ellies
Moderatoren-Team
Beiträge: 1289
Registriert: 18.06.2018, 14:27
Wohnort: Südschwarzwald

Re: Tragen: Kurze Frage - kurze Antwort

Beitrag von Ellies »

Hallo Dani,
also für ein Neugeborenes ist die Limas Plus meist noch zu groß. Meiner Erfahrung nach passt sie eher so ab Kleidergröße 62/68 gut, davor ist die Stützung einfach nicht ganz optimal, da passt die normale Limas besser.
Ellie mit dem kleinen Muulwürfle (04/2018) :)

Trageberaterin ClauWi Schweiz, GK (11/19) AK (1/20)

Benutzeravatar
officinale
ist mit Leidenschaft dabei
Beiträge: 843
Registriert: 21.05.2019, 18:24

Re: Tragen: Kurze Frage - kurze Antwort

Beitrag von officinale »

Ich mal wieder!
Ich habe einen Loooooooooongsling von Girasol (fast 2,5 m zkS!). Was mache ich damit??
Der Sling trägt sich schön, aber das Tuchende schleift. Soll ich ihn kürzen? Kann ich noch was abgefahrenes damit binden?
mit Mäuschen 05/19

Benutzeravatar
Yelma
alter SuT-Hase
Beiträge: 2097
Registriert: 17.08.2017, 16:00

Re: Tragen: Kurze Frage - kurze Antwort

Beitrag von Yelma »

officinale hat geschrieben:
09.06.2020, 16:22
Ich mal wieder!
Ich habe einen Loooooooooongsling von Girasol (fast 2,5 m zkS!). Was mache ich damit??
Der Sling trägt sich schön, aber das Tuchende schleift. Soll ich ihn kürzen? Kann ich noch was abgefahrenes damit binden?
Ich hab mir sowas genäht damit ich zwischen sling und er wechseln kann unterwegs.
🐝Pupselchen 07/2017
🐢Schildkröte 03/2020

Benutzeravatar
Ellies
Moderatoren-Team
Beiträge: 1289
Registriert: 18.06.2018, 14:27
Wohnort: Südschwarzwald

Re: Tragen: Kurze Frage - kurze Antwort

Beitrag von Ellies »

officinale hat geschrieben:
09.06.2020, 16:22
Ich mal wieder!
Ich habe einen Loooooooooongsling von Girasol (fast 2,5 m zkS!). Was mache ich damit??
Der Sling trägt sich schön, aber das Tuchende schleift. Soll ich ihn kürzen? Kann ich noch was abgefahrenes damit binden?
Oh ich wollte ja immer so einen haben so als Backup um im Notfall auch ER TAS oder TUB zu binden, da man ja damit theoretisch schnell im Sling tragen kann und sich zusätzlich ein paar cm für den Knoten bei anderen Bindeweisen spart.
Ein paar mal habe ich mit einem etwas längeren Seidensling dann tatsächlich ER TAS gebunden als ich nichts anderes hatte und fand es auch ganz okay bequem.
Allerdings ist nicht so ganz einfach damit gut zu binden finde ich, da man am Ring ja nicht ganz so ordentlich straffen kann. Hast du mal geschaut, auf Youtube gibt es einige Videos zum Thema Longsling.
Ellie mit dem kleinen Muulwürfle (04/2018) :)

Trageberaterin ClauWi Schweiz, GK (11/19) AK (1/20)

taenzerin
ist nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1359
Registriert: 17.11.2016, 12:54

Re: Tragen: Kurze Frage - kurze Antwort

Beitrag von taenzerin »

officinale hat geschrieben:
09.06.2020, 16:22
Ich mal wieder!
Ich habe einen Loooooooooongsling von Girasol (fast 2,5 m zkS!). Was mache ich damit??
Der Sling trägt sich schön, aber das Tuchende schleift. Soll ich ihn kürzen? Kann ich noch was abgefahrenes damit binden?
Ich habe auch so einen, auch von Girasol. Und ich überlege ernsthaft, ihn zu kürzen. Beim ersten Kind habe ich nämlich nie was anderes als klassisch Sling damit getragen und die Überlange nervt mich dafür.
taenzerin mit Herbstsohn 09/2016 und Frühlingstochter 04/2020

mignonange
gehört zum Inventar
Beiträge: 470
Registriert: 19.03.2017, 16:46
Wohnort: Wien

Re: Tragen: Kurze Frage - kurze Antwort

Beitrag von mignonange »

Wiener*innen, weiß jemand von euch wo ich in Wien und WU erschienene Fullbuckle testen Kann? Eventuell sogar die Wrap con und Mr X von Madame Jordan? Vor allem die Toddler Varianten die f Rückentragen gut sind. 12kg+
Liebe Grüße
Ange und die Herbstkinder (09/17), (10/20)
und Sternchen im Herzen 2008 + 2016 + 2019

KK Bewertungen

Antworten