Tragen: Kurze Frage - kurze Antwort

Hauptforum: Trageberatung

Moderatoren: Ellies, Cocolin, sTanja

Antworten
neara
hat viel zu erzählen
Beiträge: 246
Registriert: 27.11.2019, 16:31

Re: Tragen: Kurze Frage - kurze Antwort

Beitrag von neara »

Lynn19 hat geschrieben:
23.05.2020, 14:18
Hi zusammen,
Sagt mal, wechselt ihr die Schulterseite mit dem Sling?
Ja :)
Nea mit Herbststern '17 im Herzen und Herbstkind 11/19

Reh
Dipl.-SuT
Beiträge: 4769
Registriert: 30.04.2018, 11:24

Re: Tragen: Kurze Frage - kurze Antwort

Beitrag von Reh »

neara hat geschrieben:
23.05.2020, 14:59
Lynn19 hat geschrieben:
23.05.2020, 14:18
Hi zusammen,
Sagt mal, wechselt ihr die Schulterseite mit dem Sling?
Ja :)
Ich versuche es, aber die eine Schulter fällt mir viel leichter zu binden als die andre. Also, wirklich gleichmäßig wechsle ich nicht.
5 Sternchen im Herzen
Rehlein Stupsi 02/18
Rehkitz Chilli 07/20

Ich kann Groß- und Kleinschreibung, mein Handy nicht immer...

Benutzeravatar
Yelma
alter SuT-Hase
Beiträge: 2371
Registriert: 17.08.2017, 16:00

Re: Tragen: Kurze Frage - kurze Antwort

Beitrag von Yelma »

Nein. Ich mag es links nicht 🤷 irgendwie flutscht sie mir da von der Hüfte
🐝Pupselchen 07/2017
🐢Schildkröte 03/2020

Benutzeravatar
posy
Mod a.D.
Beiträge: 18106
Registriert: 15.10.2007, 20:28
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Tragen: Kurze Frage - kurze Antwort

Beitrag von posy »

neara hat geschrieben:
22.05.2020, 08:27
Danke für die schnelle Antwort, posy!

Mann greift mit einem Finger zwischen den Nacken und die Trage und meint dann, dass es ihm zu eng scheint, bzw. dass da gerade oder kaum noch Platz für den Finger wäre oder dass er sogar Druck auf dem Finger spürt. Es ist aber nicht so, dass der Kopf an meine Schulter gedrückt wäre.

Kind weigert sich laut gegen Einbinden allgemein, wenn wir aber raus aus der Wohnung sind, wird er ruhig und guckt nur, egal, wie gut oder schlecht er eingebunden ist. :)
Ich finde es klasse, dass Dein Mann sich kümmert und sich Gedanken macht. Aber von deiner Beschreibung her würde ich sagen, dass es so vollkommen okay ist. Die Trage soll ja eng sein, um Euer Baby gut abzustützen. Wenn es zuviel Druck wäre, würde Euer Baby sich ganz sicher melden und Euch das wissen lassen. :wink:
Das ist jetzt natürlich eine Ferndiagnose, ohne Euch gesehen zu haben.
Liebe Grüße von Nina mit der Großen (05/07), dem Mittleren (10/09) und dem kleinen Wassermann (2/2013)

Zertifizierte ClauWi-Trageberaterin in/um Berlin: http://www.baby-tragen-berlin.de/
Mitglied im Tragenetzwerk

neara
hat viel zu erzählen
Beiträge: 246
Registriert: 27.11.2019, 16:31

Re: Tragen: Kurze Frage - kurze Antwort

Beitrag von neara »

Danke für die Einschätzung. Klar, so nach Kurzbeschreibung ist es schwierig, etwas dazu zu sagen. Ich bleibe dran und im Zweifelsfall würde ich einfach ein paar Fotos im eigenen Thread hochladen.
Nea mit Herbststern '17 im Herzen und Herbstkind 11/19

Benutzeravatar
Lynn19
schreibt ganz schön oft
Beiträge: 100
Registriert: 30.01.2019, 21:03

Re: Tragen: Kurze Frage - kurze Antwort

Beitrag von Lynn19 »

Reh hat geschrieben:
23.05.2020, 15:25
neara hat geschrieben:
23.05.2020, 14:59
Lynn19 hat geschrieben:
23.05.2020, 14:18
Hi zusammen,
Sagt mal, wechselt ihr die Schulterseite mit dem Sling?
Ja :)
Ich versuche es, aber die eine Schulter fällt mir viel leichter zu binden als die andre. Also, wirklich gleichmäßig wechsle ich nicht.
Danke euch!
Genauso geht es mir auch...jetzt wo die Kita für den Großen wieder angefangen hat, habe ich vielleicht mehr Muße :-)
Lynn mit dem Großem (3/18) und der Kleinen (3/20)

Benutzeravatar
Lynn19
schreibt ganz schön oft
Beiträge: 100
Registriert: 30.01.2019, 21:03

Re: Tragen: Kurze Frage - kurze Antwort

Beitrag von Lynn19 »

Yelma hat geschrieben:
23.05.2020, 15:49
Nein. Ich mag es links nicht 🤷 irgendwie flutscht sie mir da von der Hüfte
Bist du zufällig linkshändig? :-) ich finde die rechte Schulter mit meiner linken Hand zu sortieren und zu ziehen nämlich wirklich schwierig und habe mich schon gefragt ob es daran liegt...
Lynn mit dem Großem (3/18) und der Kleinen (3/20)

Benutzeravatar
Yelma
alter SuT-Hase
Beiträge: 2371
Registriert: 17.08.2017, 16:00

Re: Tragen: Kurze Frage - kurze Antwort

Beitrag von Yelma »

Ne, Rechtshänder. Und es ist nicht der Sling (das geht auf beiden Seiten), es ist irgendwie mein Rumpf? Ich kann auch nicht gut aufm linken Arm tragen, irgendwie ist es unbequemer sie da an der Hüfte abzusetzen.
Aber ich bekomm auch kein Rücken davon nur rechts zu tragen. Also was solls, ich werd schon merken wenn ich wechseln sollte
🐝Pupselchen 07/2017
🐢Schildkröte 03/2020

Benutzeravatar
Lynn19
schreibt ganz schön oft
Beiträge: 100
Registriert: 30.01.2019, 21:03

Re: Tragen: Kurze Frage - kurze Antwort

Beitrag von Lynn19 »

Der letzte Satz fasst es wohl am besten zusammen!
Bisher fühle ich auch noch keinen Rücken, vielleicht kommt das mit den Kilos.
Dann gibt es jedenfalls einen guten Grund wieder mal zur Massage zu gehen! ;-)
Lynn mit dem Großem (3/18) und der Kleinen (3/20)

delfinstern
Prof. Dr. SuT
Beiträge: 7064
Registriert: 13.01.2013, 09:20
Wohnort: Nördliches Baden-Württemberg
Kontaktdaten:

Re: Tragen: Kurze Frage - kurze Antwort

Beitrag von delfinstern »

Ich trag nur auch einer Seite. Kind immer links. Ich bekomm den Sling anders nicht fest und so hab ich die rechte Hand frei zum Kochen.... Ich trag aber nicht stundenlang.
Liebe Grüße
Delfin*
glücklich verheiratet, mit Delfinzwerg(1/17), Delfinknirps(12/18) und Bauchdelfin (5/21)DelfinBabys-Thread *(11.14) *(2.18)

KK-Bewertung

Antworten