Vorfreude auf Tragebeginn

Hauptforum: Trageberatung

Moderatoren: Cocolin, sTanja, Ellies, posy

Tamtam31
möchten wir nicht mehr missen
Beiträge: 332
Registriert: 11.11.2019, 07:45

Re: Vorfreude auf Tragebeginn

Beitrag von Tamtam31 »

Hallöchen,

nach dem Wochenbettcheck bei der FÄ geht auch für mich die Tragerei los. Hurra! :konfetti
Vorhin habe ich ihn mir in die Girasol gesetzt und mhm ... seine Nackenhaltung behagte mir nicht. Ganz ehrlich: da sind einfach meine Brüste im Weg - in der Position (s.Foto) kann er den Kopf nicht zur Seite drehen sondern hat ihn komisch halb-seitlich und nach hinten geknickt.
Er sieht so grade aus. Ist das so richtig?
C1C5EE61-45FB-47E0-9EC6-6577E2353F42.jpeg
55729AD8-FB29-4AA3-A67A-851533CEF1FA.jpeg
2616C462-254C-44C9-89E5-4D40FA5DF586.jpeg
Wenn ich den Hüftgurt höher nehme, dann verstärkt sich der ‚Nackenknick‘ noch mehr.
Mist, was mache ich falsch? Es kann doch nicht sein, dass er zu klein ist, wenn die Trage auch für Neugeborene nutzbar sein soll. Dagegen ist er mit seinen 6 Wochen ja schon ein richtige altes Kind :mrgreen:

Danach habe ich ins Tragetuch gewechselt. Hier sitzt er m.E.n.deutlich besser; es trägt sich aber nicht so angenehm, weil 90% des Gewichts auf den Schultern lastet und zu wenig auf der Hüfte. Da fand ich die Girasol um Wellen bequemer.
FFD8A29A-AFEE-406A-A644-80EF1CC2E5E1.jpeg
6C088ADE-F411-4DA5-8098-AA63F9B5BF32.jpeg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
mit dem Zwergenkind (10/19)

Benutzeravatar
posy
ModTeam-Trageberatung
Beiträge: 18062
Registriert: 15.10.2007, 20:28
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Vorfreude auf Tragebeginn

Beitrag von posy »

Ich finde, das sieht gut aus. Dein Baby ist total entspannt, gut so!

Auf den Bildern sehe ich den geknickten Nacken nicht. Es ist aber richtig, dass der Kopf nicht nach hinten abgeknickt sein soll. Das verhinderst du aber schon durch die Kopfstütze.
Allerdings sehe ich ein paar Falten, das spricht dafür, dass du ein wenig mehr festziehen kannst. Auch die Nackenpartie könnte besser anliegen. Entweder, du machst hier ganz weit auf und polsterst den Hohlraum mit einem leicht zusammengeknüllten kleinen Tuch, oder du passt sie vorsichtig an mit Hilfe des Kordelstoppers.
Und ein letzter Punkt: Ich denke, der Hüftgurt könnte ein bisschen höher sitzen - dann ist die die Position seines Kopfes im Verhältnis zu Deinen Brüsten vielleicht angenehmer. :wink:

Das klingt jetzt nach ganz viel - ist aber Optimieren auf hohem Niveau. 8)
Liebe Grüße von Nina mit der Großen (05/07), dem Mittleren (10/09) und dem kleinen Wassermann (2/2013)

Zertifizierte ClauWi-Trageberaterin in/um Berlin: http://www.baby-tragen-berlin.de/
Mitglied im Tragenetzwerk

Tamtam31
möchten wir nicht mehr missen
Beiträge: 332
Registriert: 11.11.2019, 07:45

Re: Vorfreude auf Tragebeginn

Beitrag von Tamtam31 »

Danke dir, Posy!

Schau mal, so gefällt es mir viel besser! Fällt dir noch optimierungsbedarf auf? Rückmeldungen immer gerne!
493452F6-4881-42FB-9E00-C2AB0E37CAE1.jpeg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
mit dem Zwergenkind (10/19)

Tamtam31
möchten wir nicht mehr missen
Beiträge: 332
Registriert: 11.11.2019, 07:45

Re: Vorfreude auf Tragebeginn

Beitrag von Tamtam31 »

Oh. Äh. Sorry!! Ich weiß leider nicht, wie ich das Foto drehen kann...
mit dem Zwergenkind (10/19)

Tamtam31
möchten wir nicht mehr missen
Beiträge: 332
Registriert: 11.11.2019, 07:45

Re: Vorfreude auf Tragebeginn

Beitrag von Tamtam31 »

Wie sollte denn die Gewichtsverteilung zwischen Schulter und Hüfte sein? Vom Trecking kenne ich einen guten Sitz vom Rucksack - da bin ich hier (natürlich?) meilenweit von entfernt. Allein durch den weichen Beckengurt ist ja alles anders.
Mit Sitz in der Taille ist’s natürlich noch schulterlastiger; verschiebt sich das dann bei steigendem Gewicht/größerer Größe auf die Hüfte? Wie ist es im Vergleich zum Tuch?
mit dem Zwergenkind (10/19)

Tamtam31
möchten wir nicht mehr missen
Beiträge: 332
Registriert: 11.11.2019, 07:45

Re: Vorfreude auf Tragebeginn

Beitrag von Tamtam31 »

Oh man, ‚Trekking‘ natürlich!

Mist, gerade nochmal die MySol ausprobiert und prompt klappte es wieder überhaupt nicht mit der Höhe. Er sackt so in sich zusammen... :o
Vielleicht finde ich hier ja mal ein Foto vom MySol und einem 6-Wochen alten Säugling...
mit dem Zwergenkind (10/19)

Tamtam31
möchten wir nicht mehr missen
Beiträge: 332
Registriert: 11.11.2019, 07:45

Re: Vorfreude auf Tragebeginn

Beitrag von Tamtam31 »

Tamtam31 hat geschrieben:
29.11.2019, 20:49
Oh man, ‚Trekking‘ natürlich!

Mist, gerade nochmal die MySol ausprobiert und prompt klappte es wieder überhaupt nicht mit der Höhe. Er sackt so in sich zusammen... :o
Vielleicht finde ich hier ja mal ein Foto vom MySol und einem 6-Wochen alten Säugling...
Habe jetzt herausgefunden, wie ich Apron binden kann. So klappt’s!
mit dem Zwergenkind (10/19)

koalina
Prof. Dr. SuT
Beiträge: 7191
Registriert: 17.11.2014, 16:00
Wohnort: im schönen Norden

Re: Vorfreude auf Tragebeginn

Beitrag von koalina »

Ich hab die gepolsterten Träger mit einem haargummi abgebunden. Das gefiel dem krümelchen besser da es mehr sehen konnte.

Sieht gut aus!
--.-'-;@

mit Krümel (1/15) und Krümelchen (4/17)

Unsere kleinen Wunder... kamen überraschend und haben unser Leben mehr bereichert als man es in Worte fassen kann.

Bewertung Kruschelkiste

Benutzeravatar
posy
ModTeam-Trageberatung
Beiträge: 18062
Registriert: 15.10.2007, 20:28
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Vorfreude auf Tragebeginn

Beitrag von posy »

Hallo, TamTam31!

Bitte entschuldige, hier ist es gestern spät geworden.

Das ist ja schon einmal klasse, dass Du es mit Apron versucht hast!
Der MySol lässt sich nämlich wirklich schon für ganz Kleine, sogar Frühchen anpassen - man muss eben ein bisschen tricksen.

Du hast Recht mit Deiner Vermutung, was diePosition des Hüftgurtes betrifft. Je größer und schwerer die Kidner werden, desto weiter wandert der Hüftgurt nach unten. So verlängert sich einerseits das Rückenteil, andereseits wird dasgewicht auf die Hüfte abgeleitet. Bei ganz Kleinen ist das ja noch nicht so hoch, deswegen kann man da gut mit Hüftgurt in taillenhöhe (bei Minis sogar direkt unter der Brust) starten. Das ist u.a. der Grund dafür, warum beim MySol der Hüftgurt vergleichsweise schmal ist. (Der andere ist, dass der Druck, mit dem das Baby an Dich gedrückt wird geringer ist, je schmaler der Hüftgurt ist. Warum will man das bei kleinen Babys nicht so gern? Je jünger die Babys, desto weniger stark sollen die Beine gespreizt werden.)

Bei Tragen mit recht stark ausgeformtem Hüftgurt ist es eigentlich schon so gedacht, dass der von Anfang an auf dem Hüftknochen sitzt. Da würde aber ein kleines Baby in der Trage versinken. Einer der Gründe, warum muss man wirklich viel ausprobieren muss bei Tragehilfen.

Soweit erst einmal! Bei Fragen - immer fragen! ;)
Liebe Grüße von Nina mit der Großen (05/07), dem Mittleren (10/09) und dem kleinen Wassermann (2/2013)

Zertifizierte ClauWi-Trageberaterin in/um Berlin: http://www.baby-tragen-berlin.de/
Mitglied im Tragenetzwerk

Tamtam31
möchten wir nicht mehr missen
Beiträge: 332
Registriert: 11.11.2019, 07:45

Re: Vorfreude auf Tragebeginn

Beitrag von Tamtam31 »

Du, kein Problem! Ich freue mich schon total, dass du dir Zeit nimmst!

Mhm, ich hab ja jetzt keine Trageberatung gemacht und hoffe, ich handele nicht fahrlässig, weil ich ihn irgendwie falsch
einbinde. Du meintest mal, die Kleinen soll man nicht so doll spreizen,... ich habe den Steg verkleinert und hoffe nun, dass er so richtig ist. Von Kniekehle zu Kniekehle - aber ob’s so jetzt passt... ich hoffe es!

Vielleicht habe ich mich etwas sehr schnell in den MySol verguckt, weil ich nur das Tuch als Alternative kenne und auch nutze, aber irgendwie sagte er mitzuteilen... :oops: :)
mit dem Zwergenkind (10/19)

Antworten