Nervige Kommentare zum Tragen ...

Hauptforum: Trageberatung

Moderatoren: Ellies, Cocolin, sTanja

Antworten
Sam
ist mit Leidenschaft dabei
Beiträge: 804
Registriert: 08.09.2018, 12:09

Re: Nervige Kommentare zum Tragen ...

Beitrag von Sam »

Wir sind grad auf Wanderurlaub, wie jeden Sommer. Hundert Mal habe ich den Schwiegis schon erklärt, wieso wir keine Kraxe verwenden, sondern Trage oder Tuch. Jedes Mal, wenn jemand mit einer Kraxe vorbeiläuft, sagt mir einer der beiden: „Schau, so etwas gibt es auch! Die Nachbarn haben das auch! Da sitzt das Kind so schön drin!“
Ja, ich weiß, dass es so etwas gibt, mein Kind ist zwei und wir tragen seit Tag 10, haben gefühlt 100 Tragen/Tücher und sind im dritten Wanderurlaub. Ja, da sitzt das Kind „schön“ drin, so lange es sitzt. Wehe es schläft ein oder beschließt, sich an einer falschen Stelle rauszulehnen. Ja, die Nachbarn haben das auch. Sie haben erzählt, dass das Kind damit so schwer ist, dass man es kaum tragen kann. Ja, sie können sich so ein Teil gerne selbst um 400 Euro kaufen, wenn sie möchten. :roll:
Mama vom Wutzi seit Ende Mai 18.

Zasha
gut eingelebt
Beiträge: 44
Registriert: 16.08.2020, 20:03

Re: Nervige Kommentare zum Tragen ...

Beitrag von Zasha »

Sam hat geschrieben:
13.09.2020, 08:12
„Schau, so etwas gibt es auch! Die Nachbarn haben das auch! Da sitzt das Kind so schön drin!“
Ja, es muss alles geordnet und gerade sein. Meine Mutter möchte auch immer, dass ihre Enkel sich irgendwo ordentlich hinsetzen und mir sagt sie auch immer, dass ich mich setzen soll. Ich stehe aber lieber... Komischerweise hat sie den kaputten Rücken vom vielen Sitzen.... :roll:
Korrektes, gerades Sitzen bringt Ordnung und Überblick ins Leben :lol:

Benutzeravatar
Fortresca
ist nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1380
Registriert: 07.06.2015, 10:06
Wohnort: Westerwald

Re: Nervige Kommentare zum Tragen ...

Beitrag von Fortresca »

Ältere Dame beim Einkaufen ignoriert jeden Abstand, um. Mit Elfenöhrchen auf dem Rücken zu schäkern, auch wenn ich ihn wegdrehe. "Da guckt ja nur noch das Köpfchen raus!"

Ach ja, sorry, hab ich vergessen, auch einzubinden. :roll: Ich bin wortlos weggegangen...
viele Grüße
von Forti mit der kleinen Nebelhexe (10/15) & dem Elfenöhrchen (12/19)

Bild Bild

"Es ist nicht das, was man empfindet, nicht nur das, was man fühlt, nicht, was man voller Sehnsucht sucht, Liebe ist das, was man tut" Kettcar - Rettung

Antworten