Rückentragen für junges Baby ...Möglichkeiten/Bindeweisen

Hauptforum: Trageberatung

Moderatoren: Marla84, sTanja, posy

Amitola
Herzlich Willkommen
Beiträge: 14
Registriert: 21.02.2018, 21:16

Rückentragen für junges Baby ...Möglichkeiten/Bindeweisen

Beitrag von Amitola » 24.02.2018, 09:50

Hallo an alle ,

Ich schon wieder .....sorry ....aber ich freu mich so dieses Forum gefunden zu haben und hab doch die ein oder andere Frage . Ihr habt mir beim letzten Mal schon gut geholfen und deswegen jetzt nochmal ich ;-)

Aufgrund von 4 Kindern , Haushalt usw. Muss ich meinen kleinsten manchmal auf den Rücken packen . Er wird Anfang März 3 Monate und hat schon eine recht ordentliche kopfkontrolle ( für sein Alter ;-))

Bisher hab ich ihn im Tuch im einfachen Rucksack getragen ....aber das schneidet mir zunehmend ein und ich bekomme taube Hände.

DH geht ja erst ab Sitzalter soweit ich weiß. Geht der Secure high back Carry schon ? Oder gibt’s noch eine andere bindeweise ?

Wie sieht’s mit tragehilfen aus ? Gehen da schon welche so früh ?

Danke für eure Hilfe .
Amitola mit 3 Prinzessinnen (7/2007)(4/2009)(4/2016) und dem kleinen Prinzen (12/2017)

nesteagirl
gehört zum Inventar
Beiträge: 449
Registriert: 13.08.2009, 15:47
Wohnort: Oberösterreich
Kontaktdaten:

Re: Rückentragen für junges Baby ...Möglichkeiten/Bindeweisen

Beitrag von nesteagirl » 24.02.2018, 09:54

Hallo,
hast du schon versucht beim einfachen Rucksack ein anderes finish (also Abschluss) zu probieren? Ich mag den auch gerne tibetanisch (guck mal auf YouTube), aber da gibt’s vieles.
N (7/09)
H (6/12)
J (5/17)

Heggs
Dipl.-SuT
Beiträge: 5057
Registriert: 14.02.2008, 18:55

Re: Rückentragen für junges Baby ...Möglichkeiten/Bindeweisen

Beitrag von Heggs » 24.02.2018, 09:54

Ich habe meinen Jüngsten schon sehr zeitig mit dem Mysol von Girasol auf dem Rücken getragen, weil mein Beckenboden vor dem Bauch Tragen nicht mitgemacht hat und ich es auch nach drei Kindern nicht geschafft habe mit Tuch auf dem Rücken zu tragen. Ich bekomme das einfach nicht gebunden, :oops:

Mein Kind war allerdings von Anfang an weder klein noch zierlich. Müsste man dann vielleicht individuell schauen. Bei uns hat gepasst.
Lieben Gruß von Heggs mit ihrer Großen 2008, den beiden Rabauken 2010 und 2014 und dem Frühlingswunder im Bauch. :D

Amitola
Herzlich Willkommen
Beiträge: 14
Registriert: 21.02.2018, 21:16

Re: Rückentragen für junges Baby ...Möglichkeiten/Bindeweisen

Beitrag von Amitola » 24.02.2018, 10:25

Andere finish habe ich probiert . Ich glaub die Crux ist , dass die Bahnen unter den Armen verlaufen . Das pack ich irgendwie nicht bzw nicht lange ohne das es einschneidet .
Amitola mit 3 Prinzessinnen (7/2007)(4/2009)(4/2016) und dem kleinen Prinzen (12/2017)

Benutzeravatar
posy
ModTeam-Trageberatung
Beiträge: 20828
Registriert: 15.10.2007, 20:28
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Rückentragen für junges Baby ...Möglichkeiten/Bindeweisen

Beitrag von posy » 24.02.2018, 11:54

Das ist gar nicht so selten, dass die Finger taub werden beim Rucksack, da gibt es sogar einen Thread dazu. 😏
In der Regel ist es eine Frage der Technik, möglicherweise lässt sich da etwas optimieren. Wenn du magst, kannst du gerne Bilder einstellen oder uns Trage-Mods als PN schicken, wenn du sie nicht öffentlich zeigen magst.
Manchmal liegt es auch am Tuch. In jedem Fall besteht da Hoffnung!
Liebe Grüße von Nina mit der Großen (05/07), dem Mittleren (10/09) und dem kleinen Wassermann (2/2013)

Zertifizierte ClauWi-Trageberaterin in/um Berlin: http://www.baby-tragen-berlin.de/
Mitglied im Tragenetzwerk

Immer noch wichtig: Hebammen für Deutschland

Benutzeravatar
posy
ModTeam-Trageberatung
Beiträge: 20828
Registriert: 15.10.2007, 20:28
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Rückentragen für junges Baby ...Möglichkeiten/Bindeweisen

Beitrag von posy » 24.02.2018, 11:57

Zu Tragehilfen:
Da geht schon ganz vieles !
Vielleicht magst du mal in dem Artikel zu Tragehilfen stöbern? Dann bekommst du schon eine Idee, in welche Richtung es gehen soll!

Edit: Hier ist er erwähnte Überblicksartikel zu Tragehilfen:
viewtopic.php?f=103&t=171482
Liebe Grüße von Nina mit der Großen (05/07), dem Mittleren (10/09) und dem kleinen Wassermann (2/2013)

Zertifizierte ClauWi-Trageberaterin in/um Berlin: http://www.baby-tragen-berlin.de/
Mitglied im Tragenetzwerk

Immer noch wichtig: Hebammen für Deutschland

koalina
Power-SuTler
Beiträge: 6530
Registriert: 17.11.2014, 16:00
Wohnort: im schönen Norden

Re: Rückentragen für junges Baby ...Möglichkeiten/Bindeweisen

Beitrag von koalina » 24.02.2018, 17:12

Ein anderes Tuch macht einen grossen unterschied. Womit bindest du denn den unbequemen ER?
--.-'-;@

mit Krümel (1/15) und Krümelchen (4/17)

Unsere kleinen Wunder... kamen überraschend und haben unser Leben mehr bereichert als man es in Worte fassen kann.

Amitola
Herzlich Willkommen
Beiträge: 14
Registriert: 21.02.2018, 21:16

Re: Rückentragen für junges Baby ...Möglichkeiten/Bindeweisen

Beitrag von Amitola » 24.02.2018, 20:00

Ich binde mit einem langen Didymos Tuch . Das hab ich seit meiner ersten Tochter (also jetzt 10 Jahre ) .
Amitola mit 3 Prinzessinnen (7/2007)(4/2009)(4/2016) und dem kleinen Prinzen (12/2017)

Benutzeravatar
Mandala345
hat viel zu erzählen
Beiträge: 155
Registriert: 06.12.2017, 14:36

Re: Rückentragen für junges Baby ...Möglichkeiten/Bindeweisen

Beitrag von Mandala345 » 24.02.2018, 20:09

Weißt du eventuell, wie das Modell deines Tuches genau heißt? Es gibt sehr viele verschiedene Tücher von Didymos mit unterschiedlichen Trageeigenschaften.
mit Elfe (05/16) und Fee (09/17)

Amitola
Herzlich Willkommen
Beiträge: 14
Registriert: 21.02.2018, 21:16

Re: Rückentragen für junges Baby ...Möglichkeiten/Bindeweisen

Beitrag von Amitola » 24.02.2018, 20:51

Leider nicht . Wie gesagt es ist 10 Jahre alt, habe auch keine Verpackung mehr . Wenn ich es Google steht da „Nino“ im Tuch ist ein Etikett da steht Erika Hoffmann .
Amitola mit 3 Prinzessinnen (7/2007)(4/2009)(4/2016) und dem kleinen Prinzen (12/2017)

Antworten