KK-Zuschuss für Trageberatung

Hauptforum: Trageberatung

Moderatoren: Marla84, sTanja, posy

Antworten
Benutzeravatar
moselkind
ist nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1170
Registriert: 05.08.2011, 16:12
Wohnort: kurz vor Ende der Mosel

KK-Zuschuss für Trageberatung

Beitrag von moselkind » 30.12.2017, 11:59

Ihr Lieben,
ich habe gestern zufällig gelesen, dass meine Krankenkasse u.a. Trageberatung mit ich meine bis zu 50€ bezuschusst.
Vielleicht gibt es sowas ja auch bei anderen KK?
K mit großer Schwester L 05/11 und kleinem Bruder M 02/14

Benutzeravatar
lupiwo
alter SuT-Hase
Beiträge: 2989
Registriert: 22.11.2013, 08:00
Wohnort: Nähe Trier

Re: KK-Zuschuss für Trageberatung

Beitrag von lupiwo » 30.12.2017, 12:42

Sehr interessant.
Bei welcher Krankenkasse bist du denn?
Liebe Grüße Lupiwo mit Krümel (*02/2014)
DAIS Stillberaterin

Benutzeravatar
moselkind
ist nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1170
Registriert: 05.08.2011, 16:12
Wohnort: kurz vor Ende der Mosel

Re: KK-Zuschuss für Trageberatung

Beitrag von moselkind » 30.12.2017, 15:14

BKK Die Bergische Krankenkasse.
Ist eine regionale im Bergischen Land.
K mit großer Schwester L 05/11 und kleinem Bruder M 02/14

Benutzeravatar
posy
ModTeam-Trageberatung
Beiträge: 20845
Registriert: 15.10.2007, 20:28
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: KK-Zuschuss für Trageberatung

Beitrag von posy » 30.12.2017, 16:09

Interessant!
Ich habe das neulich von einer KK in Niedersachsen gehört. Oder Bremen? Muss mal nachschauen gehen?
Liebe Grüße von Nina mit der Großen (05/07), dem Mittleren (10/09) und dem kleinen Wassermann (2/2013)

Zertifizierte ClauWi-Trageberaterin in/um Berlin: http://www.baby-tragen-berlin.de/
Mitglied im Tragenetzwerk

Immer noch wichtig: Hebammen für Deutschland

Benutzeravatar
moselkind
ist nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1170
Registriert: 05.08.2011, 16:12
Wohnort: kurz vor Ende der Mosel

Re: KK-Zuschuss für Trageberatung

Beitrag von moselkind » 30.12.2017, 16:18

Hm jetzt wollte ich grad nochmal genau nachschauen, aber liegt wohl schon in der Altpapiertonne. Mist. Und online finde ich es nicht. *wunder*
K mit großer Schwester L 05/11 und kleinem Bruder M 02/14

Benutzeravatar
moselkind
ist nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1170
Registriert: 05.08.2011, 16:12
Wohnort: kurz vor Ende der Mosel

Re: KK-Zuschuss für Trageberatung

Beitrag von moselkind » 30.12.2017, 16:21

Doch, jetzt:
Aller Anfang ist schwer. Deshalb beteiligt sich die BERGISCHE außerdem an den Kosten Ihrer Stoffwindel- und Trageberatung sowie Ihrer Beratung zur Beikost-Einführung.

Jährlich profitieren Sie hier von bis zu 50 € für wahlweise eine Babymassage oder eine Beratung.
K mit großer Schwester L 05/11 und kleinem Bruder M 02/14

Benutzeravatar
Dorkas
hat viel zu erzählen
Beiträge: 166
Registriert: 19.02.2017, 17:51

Re: KK-Zuschuss für Trageberatung

Beitrag von Dorkas » 31.12.2017, 13:41

moselkind hat geschrieben:
30.12.2017, 15:14
BKK Die Bergische Krankenkasse.
Ist eine regionale im Bergischen Land.
Da bin ich auch, und ich habe mich auch sehr darüber gefreut. :D Und Stoffwindelberatung bezuschussen die auch, wenn ich es richtig im Kopf habe.
Bild

Antworten