Tandemtragen mit Kleinkind & Baby

Hauptforum: Trageberatung

Moderatoren: Marla84, sTanja, posy

Antworten
koalina
Power-SuTler
Beiträge: 6606
Registriert: 17.11.2014, 16:00
Wohnort: im schönen Norden

Re: Tandemtragen mit Kleinkind & Baby

Beitrag von koalina » 16.08.2017, 18:35

Danke Posy :oops:

Ich denke, das jeder seine Grenzen hat. Sie zu kennen und vor allem anzuerkennen ist wichtig. Vor 10 Jahren entging ich ganz knapp der querschnittslähmung. Daher bin ich mehr als dankbar überhaupt laufen und dann auch noch tragen zu können.
Wenn ihr mögt berichte ich weiter.. Der luemai ist auf dem Weg zu uns 8)
--.-'-;@

mit Krümel (1/15) und Krümelchen (4/17)

Unsere kleinen Wunder... kamen überraschend und haben unser Leben mehr bereichert als man es in Worte fassen kann.

Benutzeravatar
posy
ModTeam-Trageberatung
Beiträge: 20839
Registriert: 15.10.2007, 20:28
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Tandemtragen mit Kleinkind & Baby

Beitrag von posy » 16.08.2017, 18:43

Oha! Da hast du ja schon etwas hinter dir...

Gern weiter berichten!
Ich denke, der LueMai wird dir recht bequem sein. Die Träger sind breit und die Proportionen sehr angenehm.

Und als persönliche Anmerkung:
Für mich war Tandemtragen nichts, und das, obwohl ich zwei Leichtgewichte hatte. Ich wollte es gern (erst recht als Trageberaterin *GGG*) und habe es auch ausprobiert, aber wirklich nur ein paar Mal. Da war meine Große ca. 2,5 jahre und mein jetzt Mittlerer ein zartes Neugeborenes bzw. kleines Baby. Von zu Hause bis zur KiTa, knapp 10 Minuten zu Fuss. Es ging, aber ich hatte keine Verlangen nach langen Wegen. 8)
Aber ich kann auch nicht lang im Onbu tragen - so einge gehypte Dinge sind nichts für mich. :lol: Aber getestet wird alles! :mrgreen:
Liebe Grüße von Nina mit der Großen (05/07), dem Mittleren (10/09) und dem kleinen Wassermann (2/2013)

Zertifizierte ClauWi-Trageberaterin in/um Berlin: http://www.baby-tragen-berlin.de/
Mitglied im Tragenetzwerk

Immer noch wichtig: Hebammen für Deutschland

koalina
Power-SuTler
Beiträge: 6606
Registriert: 17.11.2014, 16:00
Wohnort: im schönen Norden

Re: Tandemtragen mit Kleinkind & Baby

Beitrag von koalina » 27.08.2017, 13:54

Auf in die nächste Runde... luemai geht nur vorn, hinten leider nicht. Das liegt aber nicht am luemai sondern an meiner langen Narbe am Rücken.

Vorn luemai mit baby und hinten Tuch mit kleinkind ging kurz gut.

So ganz überzeugt der luemai mich aber nicht. Ich hatte vergessen, das mir der schöne meitai von mme jordan, den ich mal von dir, Posy, erkruschelt habe, hinten unbequem war.
--.-'-;@

mit Krümel (1/15) und Krümelchen (4/17)

Unsere kleinen Wunder... kamen überraschend und haben unser Leben mehr bereichert als man es in Worte fassen kann.

Benutzeravatar
posy
ModTeam-Trageberatung
Beiträge: 20839
Registriert: 15.10.2007, 20:28
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Tandemtragen mit Kleinkind & Baby

Beitrag von posy » 27.08.2017, 16:18

Das ist manchmal so, dass Tragehilfen vorn bequem sind, aber hinten nicht - und umgekehrt. ABer wie ärgerlich, dass du den MadameJordan Mei Tai dann nicht so nutzen kannst...

In Deinem Fall scheint mir wichtig zu sein zu schauen, was bei dir überhaupt geht mit der Narbe. Was hat denn beim LueMai gestört? Ist es der Hüftgurt?
Liebe Grüße von Nina mit der Großen (05/07), dem Mittleren (10/09) und dem kleinen Wassermann (2/2013)

Zertifizierte ClauWi-Trageberaterin in/um Berlin: http://www.baby-tragen-berlin.de/
Mitglied im Tragenetzwerk

Immer noch wichtig: Hebammen für Deutschland

koalina
Power-SuTler
Beiträge: 6606
Registriert: 17.11.2014, 16:00
Wohnort: im schönen Norden

Re: Tandemtragen mit Kleinkind & Baby

Beitrag von koalina » 27.08.2017, 17:35

Den mme jordan habe ich gern vorn genutzt beim Krümel. Nun nutzt ihn eine bekannte.
Beim luemai bzw allen meitai stören die überkreuzen Träger auf dem hüftgurt. Die brinfen punktuelle last auf den operierten Bereich. Es war der 1. Lendewirbel zertrümmert, vom 12. Brustwirbel bis 2. Lendewirbel versteift, Narbe geht jeweils noch eine Wirbel drüber und drunter. Vielleicht behalte ich luemai noch für diese Notfall Situationen. Ging definitiv besser als vorn Sling.

Unabhängig davon haben wir noch einen babysize Fullbuckle besorgt. Den habe ich nur noch nicht tandem getestet. Beim krümel hatten wif das buzzidil, da störte mich aber was an den schulterträger. Daher ist es nun ein babysize huckepack.
--.-'-;@

mit Krümel (1/15) und Krümelchen (4/17)

Unsere kleinen Wunder... kamen überraschend und haben unser Leben mehr bereichert als man es in Worte fassen kann.

Benutzeravatar
Cryptomon
Homo sapiens SuTtensis
Beiträge: 10261
Registriert: 07.12.2014, 15:37
Wohnort: Berlin

Re: Tandemtragen mit Kleinkind & Baby

Beitrag von Cryptomon » 27.08.2017, 17:44

und wenn du den meitai an der seite knotest statt hinten? ich fand den knoten auch immer störend im rücken, dabei hab ich "nur" morbus bechterew...
CK-one¹ 10/2014
Ministernchen 3/18

-------

¹ Cryptokind 1


-------

Was für andere der Ringsling, ist für mich der Onbuhimo!

Passwörter sind wie Unterhosen: Nie offen rumliegen lassen, regelmäßig wechseln, keinen Fremden ausleihen.

Maschinenpark: W6 N 5000 + EU5, W6 N 454D, Portrait und Elna Easy Cover

koalina
Power-SuTler
Beiträge: 6606
Registriert: 17.11.2014, 16:00
Wohnort: im schönen Norden

Re: Tandemtragen mit Kleinkind & Baby

Beitrag von koalina » 27.08.2017, 17:47

Cryptomon hat geschrieben:und wenn du den meitai an der seite knotest statt hinten? ich fand den knoten auch immer störend im rücken, dabei hab ich "nur" morbus bechterew...
Ich Knorr seitlich oder vorn. Aber deswegen liegen trotzdem die schulterträger AUF dem hüftgurt. Denn wenn sie nicht darauf liegen klappt mur der hüftgurt um.. meitai geht hinten einfach nicht. Fullbuckle mit gut gepolsterten hüftgurt geht ja. Hatte ich nur vergessen...
--.-'-;@

mit Krümel (1/15) und Krümelchen (4/17)

Unsere kleinen Wunder... kamen überraschend und haben unser Leben mehr bereichert als man es in Worte fassen kann.

koalina
Power-SuTler
Beiträge: 6606
Registriert: 17.11.2014, 16:00
Wohnort: im schönen Norden

Re: Tandemtragen mit Kleinkind & Baby

Beitrag von koalina » 27.08.2017, 17:49

Knorr = knote
Blödes Tablet...
--.-'-;@

mit Krümel (1/15) und Krümelchen (4/17)

Unsere kleinen Wunder... kamen überraschend und haben unser Leben mehr bereichert als man es in Worte fassen kann.

koalina
Power-SuTler
Beiträge: 6606
Registriert: 17.11.2014, 16:00
Wohnort: im schönen Norden

Re: Tandemtragen mit Kleinkind & Baby

Beitrag von koalina » 27.08.2017, 18:01

Nochmal zum eigentlichen Thema des Thread.

Da geht hier vorn sling oder meitai und hinten Tuch als ER. Für uns nur im notfall machbar, da die Belastung zu gross ist.

Meitai hinten geht bei mir nicht, kann mir aber gut vorstellen, das andere das mögen.
--.-'-;@

mit Krümel (1/15) und Krümelchen (4/17)

Unsere kleinen Wunder... kamen überraschend und haben unser Leben mehr bereichert als man es in Worte fassen kann.

Benutzeravatar
posy
ModTeam-Trageberatung
Beiträge: 20839
Registriert: 15.10.2007, 20:28
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Tandemtragen mit Kleinkind & Baby

Beitrag von posy » 27.08.2017, 18:59

Du bist eben einfach ganz besonders!

Danke dir für die Erläuterung - ich verstehe jetzt, warum Mei Tai und Halfbuckle nicht geht bei Dir.
Ich drücke die Daumen, dass es mit dem Huckepack geht. Wenn du auf längere Sicht im Tandem tragen solltest, wäre das ja nicht schlecht.
Hast Du schon eine WrapCon versucht? Aber eine, bei der man wirklich eine halbe Tuchbreite zur Verfügung hat.
Liebe Grüße von Nina mit der Großen (05/07), dem Mittleren (10/09) und dem kleinen Wassermann (2/2013)

Zertifizierte ClauWi-Trageberaterin in/um Berlin: http://www.baby-tragen-berlin.de/
Mitglied im Tragenetzwerk

Immer noch wichtig: Hebammen für Deutschland

Antworten