tragejacke/ tragemantel

Hauptforum: Trageberatung

Moderatoren: Marla84, sTanja, posy

Benutzeravatar
Tweety2606
Profi-SuTler
Beiträge: 3489
Registriert: 14.02.2014, 20:22

Re: tragejacke/ tragemantel

Beitrag von Tweety2606 » 22.08.2014, 09:04

Ich reihe mich mal hier ein. Kennt zufällig jemand die Fleecejacke von Lenny Lamb? Wenn ja, ist die warm genug für den Winter? Oder lieber die Softshelljacke?
Und dann habe ich noch die Seite tragepulli.de gefunden. Da gibt es auch zwei Jacken (Cara und Sheila), aber auch hier die Frage: Ist Fleece ausreichend? Außerdem verstehe ich nicht, ob man da den Einsatz nach hinten machen kann.
Tweety mit Wirbelwind Krümel (*01/2014) und Laufkäfer (*08/2016)

Citronella
ist gern hier dabei
Beiträge: 77
Registriert: 09.08.2014, 20:30

Re: tragejacke/ tragemantel

Beitrag von Citronella » 22.08.2014, 13:30

Tweety, ich hab hier im Forum was über die LL Jacken gefunden. Fleece stelle ich mir halt bei Regen unangenehm vor.
mit Töchterchen (10/14)

Benutzeravatar
Tweety2606
Profi-SuTler
Beiträge: 3489
Registriert: 14.02.2014, 20:22

Re: tragejacke/ tragemantel

Beitrag von Tweety2606 » 22.08.2014, 18:20

Danke, etwas schlauer bin ich jetzt :-) Stimmt, Fleece ist bei nassem Wetter doof. Und vermutlich auch nicht 100 % winddicht. Muss ich nochmal überlegen.
Tweety mit Wirbelwind Krümel (*01/2014) und Laufkäfer (*08/2016)

sheepdogs
Herzlich Willkommen
Beiträge: 13
Registriert: 26.05.2012, 13:38

Re: tragejacke/ tragemantel

Beitrag von sheepdogs » 23.08.2014, 23:31

Ich hab die Mamslila Kaputzenmantel und ich liebe sie, ist auch mein Alltagsmantel. Auch bei Minusgraden reicht mir darunter ein Shirt. Ich freu mich schon, wenn ich es wieder anziehen kann!
Hab noch vor kurzem den Suses Allround gekauft, für Regentage und benutze sie ohne Fleece und vor 2 Tagen hab ich noch den Mamalila Softshell geschenkt bekommen, habs nich nicht getestet, freu mich schon aber drauf.
Aber der Kaputzenmantel wird bei mir im Winter die Nr. 1 bleiben und sehr lange bleiben, auch nach Tragzeit.... nur wenn ich nen kleineren bräuchte, würde ich es verkaufen.
Prinzässin 15.4.07 / Prinz 12.12.08 / Sonneschiin 16.4.11
Unser kleiner Spatz, 17.6.13 mit 3620g / 50cm / 34cm, aus dem Bauch, mitten ins Herz!!!

spacerabbit
ist mit Leidenschaft dabei
Beiträge: 857
Registriert: 06.04.2011, 15:15
Wohnort: Frankfurt

Re: tragejacke/ tragemantel

Beitrag von spacerabbit » 24.08.2014, 08:23

Ich hab jetzt die Mam - Motherhood - Jacke für die Übergangszeit und gestern gerade die Suseskinder für den Winter gekauft. Ich denke, damit wird's ausreichen. Und ich freu mich, wenn ich bald endlich mal wieder eine Regenjacke habe, die überm Babybauch zugeht, gestern hab ich wieder den Bauch nassregnen lassen müssen...
Großer Bruder 29.06.2008
Kleine Schwester 10.02.2011
Kleinste Schwester 06.11.2014

Benutzeravatar
Sternenfaengerin
SuT-Legende
Beiträge: 8802
Registriert: 08.02.2009, 20:32

Re: tragejacke/ tragemantel

Beitrag von Sternenfaengerin » 24.08.2014, 21:45

Mal dranhäng....
10/08 + 11/14

Citronella
ist gern hier dabei
Beiträge: 77
Registriert: 09.08.2014, 20:30

Re: tragejacke/ tragemantel

Beitrag von Citronella » 26.08.2014, 16:10

Ich hab die beiden Jacken von Lenny Lamb, also Babywearing Coat und Softshell, bestellt und die sind heute schon angekommen (2.Wahl, direkt bei LL)!
Ähm, für die Softshell brauche ich wohl eine Anleitung :oops: (ich glaube es gibt ein Video, muss ich mal suchen..) , warum haben die Kapuzen denn einen RV in der Mitte?
Es sind je 2 Einsätze dabei, ob einer für vorn und einer für hinten oder ob man die tauschen kann hab ich noch nicht rausgefunden. Ich muss halt auch noch ein paar Wochen auf meinen Tragling warten. :mrgreen:
Die Softshell ist wie man sie kennt von der Dicke und die andere Jacke finde ich ähnlich warm, außen Outdoor-Stoff und innen Fleece, aber etwas weiter geschnitten.
Ich würde sagen, dass sie recht regulär ausfallen. Mir reichen bei der S die Ärmel über die Hände und ohne Einsatz (bzw. bei der Softshell ist so was wie ein schmaler Einsatz eh drin) passt mein 33.SSW-Bauch noch rein, bin aber klein und trage sonst XS (oder 164 :D ). Ich finde aber gut, dass sie recht lang ist.
Wenn ich was ausmessen soll oder so, sagt Bescheid.

stitti78
ist mit Leidenschaft dabei
Beiträge: 604
Registriert: 28.01.2013, 12:55
Wohnort: Dresden

Re: tragejacke/ tragemantel

Beitrag von stitti78 » 26.08.2014, 18:25

Die Erwachsenenkapuzen sind teilbar, damit sie das Kind beim Hintentragen nicht stören.
Die Einsätze sind tatsächlich einer für vorn (ohne Schlupfloch) und der andere für hinten (mit Schlupfloch).

Gesendet mit Tapatalk beim Stillen, Kind-zum-Schlafen-Überreden oder einfach nur von unterwegs.
Sternchen 11/02
Großer Spatz 03/05
Kleiner Spatz 06/08
Kleine Maus 05/13

Benutzeravatar
Tweety2606
Profi-SuTler
Beiträge: 3489
Registriert: 14.02.2014, 20:22

Re: tragejacke/ tragemantel

Beitrag von Tweety2606 » 26.08.2014, 23:31

Ist die Softshelljacke warm genug, auch wenn es mal richtig kalt wird? Ich kann mich bislang für keine Jacke entscheiden... MaM, LL, Suseskinder...
Tweety mit Wirbelwind Krümel (*01/2014) und Laufkäfer (*08/2016)

stitti78
ist mit Leidenschaft dabei
Beiträge: 604
Registriert: 28.01.2013, 12:55
Wohnort: Dresden

Re: tragejacke/ tragemantel

Beitrag von stitti78 » 27.08.2014, 09:01

Nee, wenn es knackig kalt wird, braucht man was drunter. Ich hab dann immer eine dünne Fleecejacke und die Maus einen dünnen Fleeceoverall drunter gezogen.

Gesendet mit Tapatalk beim Stillen, Kind-zum-Schlafen-Überreden oder einfach nur von unterwegs.
Sternchen 11/02
Großer Spatz 03/05
Kleiner Spatz 06/08
Kleine Maus 05/13

Antworten