tragejacke/ tragemantel

Hauptforum: Trageberatung

Moderatoren: sTanja, posy, Marla84

paulanna
ist nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1157
Registriert: 28.01.2007, 21:21
Wohnort: im herzen österreichs

tragejacke/ tragemantel

Beitrag von paulanna » 07.07.2014, 10:27

Hallo ihr lieben!

Wir bekommen im Spätherbst unser 3. Kind und ich möchte gerne wieder eine tragejacke oder einen tragemantel haben.

Beim mittleren hatte ich den tragemantel und eine mam tragejacke.
Die tragejacke hab ich nicht sehr viel benutzt.
Den Mantel mochte ich richtig gerne, nur war er mir nachmal etwas zu kalt.

in den letzten jahren hat sich aber einiges getan auf diesem Sektor.
Deshalb meine frage was habt ihr, wie seit ihr zufrieden? wie fällt die Jacke/der Mantel von der Größe her aus?

hat eine von euch diesen hier:
http://www.mamalila.de/Kapuzenmantel-fuer-zwei

danke für eure Hilfe.
Liebe Grüße Anna
mit großem Schulkind (08/03) und kleinem Schulkind (09/06) und kleinem Stillkind (10/14)

von ganzem Herzen HEBAMME

judithaki
gut eingelebt
Beiträge: 35
Registriert: 23.06.2013, 15:54

Re: tragejacke/ tragemantel

Beitrag von judithaki » 07.07.2014, 13:13

Hallo,

ich habe den Jackeneinsatz von Kumja, finde ich sehr gut, da man damit verschiedene Jacken weiterhin tragen kann (mit entsprechenden Reissverschlussadaptern!).

Viel Spaß beim Tragen!
Liebe Grüße!
Judith mit Goldjunge (10/2012), Frühlingsmädchen (03/2014) und Sommersohn (06/2016) und Winterbaby im Bauch

Minimeu
schreibt ganz schön oft
Beiträge: 137
Registriert: 06.11.2013, 13:43
Wohnort: Ba-Wü

Re: tragejacke/ tragemantel

Beitrag von Minimeu » 07.07.2014, 15:28

Ich habe auch eine kumja und fand daran toll, dass ich meine normale winterjacke weiter benutzen konnte. Du schreibst, dass du ja schon einen Mantel hast. Vllt wäre das ja die Ergänzung für die kalten Tage. Ich habe damit nun auch zwei Winter im TT tragen können, passt also schon einiges drunter.
Mit Minimeu (12/09), Milchspecht (01/13) und Zaubermaus (08/15)
Ohne Kinder wäre die Welt eine Wüste. (J.Gotthelf)

Emma2010
alter SuT-Hase
Beiträge: 2207
Registriert: 20.07.2011, 10:13

Re: tragejacke/ tragemantel

Beitrag von Emma2010 » 16.08.2014, 09:37

Hallo,

Ich bekomme im November mein Baby und überlege was ich Jackentechnisch mache. Kaufe ich mir jetzt eine Umstandsjacke oder kaufe ich mir gleich eine Tragejacke (wobei ich keine geübte Trägerin bin)
So ein Einsatz,hmm weiß nicht....... Hab nen llangen Wintermantel normalerweise und der Einsatz ist ja für kurze Jacken oder?
Könnt ihr mir ein paar Namen, Hersteller nennen wop ich mich mal umschauen könnte was der Markt denn so her gibt?

Dankeschööööön
Steffi mit Prinzessin *08/2010 ,Räubertochter *11/2014 und dem Doppelpack *04/2017



Noch bevor Du eine Stunde alt warst, wusste Ich, dass Ich für Dich sterben würde. Du bist mein Wunder, mein Sonnenschein... das schönste was mir passieren konnte!!! <3

Benutzeravatar
Crystal
ist mit Leidenschaft dabei
Beiträge: 797
Registriert: 08.07.2013, 10:25
Wohnort: DE

Re: tragejacke/ tragemantel

Beitrag von Crystal » 16.08.2014, 11:49

Ich hatte einfach eine viel zu große Jacke gekauft, nicht zu dick gefüttert, ist eine ganz dicke Fleecejacke mit ein bisschen Futter. Die Kleine dann in einen Fleeceanzug gesteckt und ab unter die Jacke. So hat keiner gefroren und keiner geschwitzt.
Diesen Winter machen wir es ähnlich, da ist sie aber dann auf dem Rücken. Letzten Winter war sie vorn, da sie noch ein Minibaby war :lol: Ich nehme die selbe Jacke und nähe hinten einfach einen Trageeinsatz rein, und mache die Jacke etwas enger, brauche ja nun die reichlichen Maße nicht mehr. Hatte ich schon, wenns Pulliwetter war, in einer dünnen Fleecejacke und fands super.

Guck so:
http://www.zapperlott.net/?p=867
Viele Grüße von Crystal mit kleiner Lady Spätsommer/2013

Benutzeravatar
cutetemptation
alter SuT-Hase
Beiträge: 2620
Registriert: 14.03.2014, 16:43
Wohnort: Kreis Segeberg

Re: tragejacke/ tragemantel

Beitrag von cutetemptation » 16.08.2014, 12:17

Emma2010 hat geschrieben:Hallo,

Ich bekomme im November mein Baby und überlege was ich Jackentechnisch mache. Kaufe ich mir jetzt eine Umstandsjacke oder kaufe ich mir gleich eine Tragejacke (wobei ich keine geübte Trägerin bin)
So ein Einsatz,hmm weiß nicht....... Hab nen llangen Wintermantel normalerweise und der Einsatz ist ja für kurze Jacken oder?
Könnt ihr mir ein paar Namen, Hersteller nennen wop ich mich mal umschauen könnte was der Markt denn so her gibt?

Dankeschööööön


Wie lang ist denn dein Wintermantel? Ca. knielang? Und fängt der Reißverschluss direkt unten am Saum an oder weiter oben?

Ich habe für meinen nicht ganz knielangen Wintermantel einen Einsatz.
Der Reißverschluss beginnt erst ein paar cm über dem Saum, am Saum ist nur ein Druckknopf, der Einsatz reicht nicht ganz bis zum Kragen hoch. Während der Schwangerschaft hatte ich dann immer einen dicken Loop-Schal, um am Kragen die wenigenen, fehlenden cm zu überbrücken. Mit Baby war es dann perfekt, da der Einsatz ziemlich genau mit dem Köpfchen abgeschlossen hat.
Wenn du magst, mache ich dir ein Foto davon mit Maßband drauf zur Orientierung (komme gerade nicht an den Mantel ran, da Baby in dem Zimmer schläft).

Da ich mir vor einem Jahr auch noch nicht vorstellen konnte, ob und wie viel bzw. bei welchen Gelegenheiten ich tragen werde, war der Einsatz für die Schwangerschaft und für die Anfangszeit mit Mini-Baby genau richtig. Für den Sommer hatte ich jetzt auch einen dünnen Einsatz für meine Sommerjacke, den ich so gut wie gar nicht gebraucht habe, weil wir hier im Norden ausnahmsweise mal einen _echten_ Sommer haben/hatten :o
Nun habe ich mittlerweile einen ~7,5kg Mops, der demnächst auf den Rücken umziehen muss. D.h. für Herbst und Winter brauche ich nun wohl wirklich eine Tragejacke bzw. einen Tragemantel oder evtl. ein Tragecover... Oder ich kann bis dahin so gut nähen, dass ich meine ältere Winterjacke am Rücken auftrenne und dort einen Trageeinsatz reinbastel...
CuteTemptation mit Mini-Mops 02/'17, Rollmops 02/'14 und Sternchen 02/'13

Benutzeravatar
anirahtaK
Profi-SuTler
Beiträge: 3672
Registriert: 05.02.2013, 17:39
Wohnort: GT
Kontaktdaten:

Re: AW: tragejacke/ tragemantel

Beitrag von anirahtaK » 16.08.2014, 12:24

Crystal hat geschrieben:Guck so:
http://www.zapperlott.net/?p=867


Die ist toll genäht aber damit hätte ich nie tragen können, Madame hätte sich bitterst beschwert weil sie in der Position ja gar nix sehen kann. Die Öffnung müsste viel weiter oben sein...

Zwergin * 12.12.12

Moppetüte *12.12.12
- eines Tages fällt dir auf, dass du 99% gar nicht brauchst -

Kloni
schreibt ganz schön oft
Beiträge: 126
Registriert: 07.06.2014, 09:54

Re: tragejacke/ tragemantel

Beitrag von Kloni » 16.08.2014, 12:27

Hallo Ihr Lieben!

Ich hänge mich mal hier mit dran. So langsam geht es gen Herbst und da kommt auch bei uns die Frage nach einer Tragejacke auf.
Ich trage den knapp 10 kg Kullerkeks auf dem Rücken. Da funktioniert es ja leider nicht mit so einer Jackenerweiterung.
Ich bin jetzt erst einmal bei den Mamalila Jacken hängen geblieben. Die gefallen mir richtig gut! :D

Aber welche wäre jetzt am besten geeignet? Der Kaputzenmantel oder doch lieber die Allwetterjacke? Am liebsten wäre mir ja eine Jacke, die ich sowohl im Herbst als auch im Winter nutzen kann. Denn wenn ich meinem Mann jetzt (nachdem ich den Huckepack Fullbuckle uuuuuuunbedingt trotz Manduca, Tuch und Sling ganz dringend brauchte, genau wie das komplette Stoffwindelpaket :mrgreen: ) auch noch mit zwei zwei verschiedene Tragejacken ankomme, wird die Begeisterung sich sicher in Grenzen halten...

Oder hat jemand noch einen ganz anderen Tipp?

Vielen Dank schon mal für Eure Hilfe!
Kloni mit Purzelmaus (*05/11) und Kullerkeks (*12/13)

Benutzeravatar
Crystal
ist mit Leidenschaft dabei
Beiträge: 797
Registriert: 08.07.2013, 10:25
Wohnort: DE

Re: AW: tragejacke/ tragemantel

Beitrag von Crystal » 16.08.2014, 13:38

anirahtaK hat geschrieben:
Crystal hat geschrieben:Guck so:
http://www.zapperlott.net/?p=867


Die ist toll genäht aber damit hätte ich nie tragen können, Madame hätte sich bitterst beschwert weil sie in der Position ja gar nix sehen kann. Die Öffnung müsste viel weiter oben sein...

Zwergin * 12.12.12


Das kannst Du doch machen, einfach weiter nach oben versetzen. Muss ich diesen Winter machen, da die Kleine gern über die Schulter schaut :mrgreen:
Viele Grüße von Crystal mit kleiner Lady Spätsommer/2013

Emma2010
alter SuT-Hase
Beiträge: 2207
Registriert: 20.07.2011, 10:13

Re: tragejacke/ tragemantel

Beitrag von Emma2010 » 16.08.2014, 17:36

Crystel, Wow, die Jacke ist ja toll!!!

cutetemptation , Muss ich mal raus kruschteln, die Herbst/Wintersachen sind noch verpackt im Keller :D Aber ich mein er gin bis kurz vors Knie
Steffi mit Prinzessin *08/2010 ,Räubertochter *11/2014 und dem Doppelpack *04/2017



Noch bevor Du eine Stunde alt warst, wusste Ich, dass Ich für Dich sterben würde. Du bist mein Wunder, mein Sonnenschein... das schönste was mir passieren konnte!!! <3

Antworten