JoNo - die Komforttrage der MamaPapaFabrik

Hauptforum: Trageberatung

Moderatoren: Marla84, sTanja, posy

Antworten
Blümchen84
gehört zum Inventar
Beiträge: 545
Registriert: 14.10.2013, 18:57

Re: JoNo - die Komforttrage der MamaPapaFabrik

Beitrag von Blümchen84 » 28.12.2013, 11:31

Und der HG der Frl. Hübsch!
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
mellmull
SuT-Legende
Beiträge: 8526
Registriert: 09.09.2009, 16:40
Wohnort: Schweiz

Re: JoNo - die Komforttrage der MamaPapaFabrik

Beitrag von mellmull » 28.12.2013, 13:43

Gelöst wurde es wie ich beschrieb: der Gurt selbst verläuft nun aussen über dem hg.
Somit können auch sehr kleine schmale Personen noch sehr fest anziehen.

Das gurtproblem bestätigt sich auf deinen Bildern.
Beim Frl. Hübsch ist das kleine gurtstück aber ausserhalb vom Tunnel oder? Der Zug ist somit nicht ganz gleich


... mobil
Liebe Grüße von Melli
Verplüscht und zugenäht

Blümchen84
gehört zum Inventar
Beiträge: 545
Registriert: 14.10.2013, 18:57

Re: JoNo - die Komforttrage der MamaPapaFabrik

Beitrag von Blümchen84 » 28.12.2013, 15:30

Sorry ich kann dir nicht ganz folgen... :oops: Ich hab mir Bilder vom MM angesehen und da sieht es eigentlich gleich aus. Ich denke mal es war auch der neue MM. Oder unterscheidest du zw. Hüftgurt und Hüftgurtpolsterung? Wenn ja dann verläuft der Hüftgurt der JoNo komplett außen über der Polsterung im Tunnel. Der Hüftgurt ist fest auf der Polsterung vernäht. Bei der Frl. Hübsch gibt es eigentlich nur Polsterung. Erst kurz vor den Schnallen fängt dann das Nylon-Band an.
Beim MM hab ich gesehen dass die Schultergurte nochmal anders befestigt werden. Schon am Hüftgurt aber eher mittiger. Hast du das gemeint?
Sorry für die lange Leitung...

Donnerkind
ist nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1078
Registriert: 06.05.2013, 20:24

Re: JoNo - die Komforttrage der MamaPapaFabrik

Beitrag von Donnerkind » 28.12.2013, 21:04

Blümchen, ich kann der Diskussion zwischen Mellmull und Dir nicht ganz folgen, möchte aber trotzdem mal meinen Senf zum Thema geben :D :
Ich trage ja sowohl mit dem Frl. Hübsch als auch mit dem Buzzidil. Das Kind wiegt ca. 9,5 kg. Wenn ich beim Buzzidil die Schulterträger am Hüftgurt befestige, rutscht selbiger mir hinten hoch (beim Vornetragen). Dieses Hochrutschen bewirkt, dass die Beine des Kindes ziemlich stark angehockt sind. Befestige ich den HG am Rückenpaneel, ist die Anhockung längst nicht so groß. Sie entspricht dann ungefähr der Anhockung, wie sie beim Hübsch gegeben ist.
Wegen der Bequemlichkeit fürs Kind: Wenn mein Kleiner voraussichtlich schlafen wird, nehme ich meistens den Frl. Hübsch. Ich glaube, dass es für ihn angenehmer ist, wenn er seinen Rücken beim Schlafen schön rund machen kann. Beim Buzzidil sind die Träger jetzt ausschließlich am Rückenpaneel befestigt, da ich sonst die Anhockung zu stark finde.
Es grüßt das Donnerkind mit den Mädels 05/2007 und 11/2008 sowie dem kleinen Bruder 03/2013.

Blümchen84
gehört zum Inventar
Beiträge: 545
Registriert: 14.10.2013, 18:57

Re: JoNo - die Komforttrage der MamaPapaFabrik

Beitrag von Blümchen84 » 28.12.2013, 21:36

Hallo Donnerkind,
leider weiß ich selbst nicht mehr ob ich der Diskussion noch folgen kann. :lol: :lol: :lol:
Aber was du vom Buzzidil schreibst, hatte ich auch schon gehört. Deshalb war ich von dem Problem nicht wirklich überrascht als es bei der JoNo auftrat. Da spielt wohl das Gewicht des Traglings eine große Rolle und wenn ich Mellmull richtig verstanden habe auch die Machart des Hüftgurtes. Aber da sind wir noch am schreiben.
Liebe Grüße

Benutzeravatar
mellmull
SuT-Legende
Beiträge: 8526
Registriert: 09.09.2009, 16:40
Wohnort: Schweiz

Re: JoNo - die Komforttrage der MamaPapaFabrik

Beitrag von mellmull » 28.12.2013, 22:13

Hihi ich kann mich manchmal auch kompliziert ausdrücken.
Also beim mm ist der Gurt und der hg der durch den Tunnel geht nicht miteinander verbunden. Der hg , mit der Schnalle zum vor dem Bauch befestigen, ist innerhalb des Tunneln und das Gurtband, an dem die Träger festgemacht werden verläuft ausserhalb des Fullbuckle.
Erst war der eben auch innen im Tunnel und da hatten manche den onbu Effekt


... mobil
Liebe Grüße von Melli
Verplüscht und zugenäht

Blümchen84
gehört zum Inventar
Beiträge: 545
Registriert: 14.10.2013, 18:57

Re: JoNo - die Komforttrage der MamaPapaFabrik

Beitrag von Blümchen84 » 28.12.2013, 22:16

Ah, jetzt ist es klar. :roll: DANKE!!!

Donnerkind
ist nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1078
Registriert: 06.05.2013, 20:24

Re: JoNo - die Komforttrage der MamaPapaFabrik

Beitrag von Donnerkind » 28.12.2013, 22:24

Blümchen84 hat geschrieben:Ah, jetzt ist es klar. :roll: DANKE!!!


Na, wird jetzt noch ein MM getestet? :wink:
Es grüßt das Donnerkind mit den Mädels 05/2007 und 11/2008 sowie dem kleinen Bruder 03/2013.

Blümchen84
gehört zum Inventar
Beiträge: 545
Registriert: 14.10.2013, 18:57

Re: JoNo - die Komforttrage der MamaPapaFabrik

Beitrag von Blümchen84 » 28.12.2013, 22:26

Hab's jetzt nochmal auf nem Video gesehen.
Ja ne MM oder LM wäre toll, aber der Preis! Vorallem ist mein Kleiner schon ein Jahr und wer weiß wie lange er überhaupt noch getragen werden will.
Aber anziehen würde ich sie doch schon mal gerne.

Benutzeravatar
mellmull
SuT-Legende
Beiträge: 8526
Registriert: 09.09.2009, 16:40
Wohnort: Schweiz

Re: JoNo - die Komforttrage der MamaPapaFabrik

Beitrag von mellmull » 29.12.2013, 07:04

Ich wollte dir damit eigentlich nur erklären warum der hg hoch rutscht und dass es wahrscheinlich besser klappt wenn die Träger am RT befestigt sind.


... mobil
Liebe Grüße von Melli
Verplüscht und zugenäht

Antworten