Babytuch?

Hauptforum: Trageberatung

Moderatoren: Marla84, sTanja, posy

Antworten
Lösche Benutzer 24537

Re: Babytuch?

Beitrag von Lösche Benutzer 24537 » 06.11.2017, 15:16

Also... : die Puschen taugen was, die Tücher bei uns weniger. Mit einer Nummer kleiner wäre der Hüftsitz bei uns vermutlich weniger wacklig, vielleicht such ich das mal gebraucht. Die Kreuztrage müsste ebenfalls enger sitzen, aber bei kleineren Tüchern säße sie dann vermutlich so hoch, dass ich mein Kinn nicht mehr senken könnte und abgesehen davon ist stillen in der Kreuztrage natürlich nicht möglich, was die Tücher für uns für draußen unbrauchbar macht. Jetzt haben wir also auch das probiert ;)

Benutzeravatar
posy
ModTeam-Trageberatung
Beiträge: 21009
Registriert: 15.10.2007, 20:28
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Babytuch?

Beitrag von posy » 06.11.2017, 15:29

Danke für Deinen Bericht!
Liebe Grüße von Nina mit der Großen (05/07), dem Mittleren (10/09) und dem kleinen Wassermann (2/2013)

Zertifizierte ClauWi-Trageberaterin in/um Berlin: http://www.baby-tragen-berlin.de/
Mitglied im Tragenetzwerk

Immer noch wichtig: Hebammen für Deutschland

Labello86
gehört zum Inventar
Beiträge: 551
Registriert: 31.12.2017, 17:45

Re: Babytuch?

Beitrag von Labello86 » 01.01.2018, 08:14

Hallo, ich hab bis jetzt nur ein bisschen mitgelesen, stell mich kurz vor...
Mein Bübchen, 1. Kind, ist jetzt 3 Monate alt und eher auf der großen, schlanken Seite. Wir haben ein Babytuch geschenkt bekommen, bzw. 2, und möchte mit euch meine Erfahrungen teilen.
Der Stoff fühlt sich gut an, wie normaler Tragetuch stoff, recht fest und min. schrägelastisch.
In den ersten Lebensabend hab ich einmal die auf der HP empfohlene Wiege probiert, das erschien mir aber sehr unsicher und wackelig, auf keinen Fall zum rum gehen, vorbeugen usw. geeignet. Auch liegt das Neugeborene sehr zsammengesunken in dieser Lage. Zu diesem Zeitpunkt war das Tuch auch für die Kreuztrage noch zu groß und hat nicht gut gestützt.
Seit er 6 Wochen alt ist sitzt er gut drin, von längeren Spaziergängen aber ich immer leichte Kreuzschmerzen.
Das Tuch lag dann einige Zeit in der Schublade...
Habs dann vor 2 Wochen noch mal probiert und aktuell passt es meiner Meinung nach perfekt, wobei ich natürlich kein Spezialist bin was Tragehilfen angeht. Das Gewicht verteilt sich grad auch sehr gut auf Schultern und Rücken, sodass das Tragen auch länger ohne Probleme geht. Wie lange das so bleibt weiß ich allerdings nicht, das Kind wächst ja weiter... aber zur Zeit bin ich echt sehr zufrieden und verwende es täglich und gerne...
Mit Bübchen (10/2017)

Antworten