Baby mit Fieber Tragen???

Hauptforum: Trageberatung

Moderatoren: Ellies, Cocolin, sTanja

Benutzeravatar
jonathan-u-findus
möchten wir nicht mehr missen
Beiträge: 396
Registriert: 06.05.2011, 09:11
Wohnort: Zuhause NRW

Baby mit Fieber Tragen???

Beitrag von jonathan-u-findus »

Hallo

Mein Kleinster ist krank, hat ordentlich Fieber, 39,8 bis 40,3
Ich traue mich nicht ihn zu tragen im Tuch, er möchte aber immer auf dem Arm sein.
Würdet ihr tragen????
LG
Tanja und 4 Kids Gabriel. 8, Emma.7, Jonathan 2, Findus 10 Monate
Alle Gestillt,geliebt, getragen und Familiengebettet und natürlich Geimpft!!!!
Bild

Bild

http://baby-findus-mag.blogspot.com/

Achtung Rechtschreibung ist ganz schlimm, besser hab ich es nicht gelernt

Ginevere
SuT-Legende
Beiträge: 9153
Registriert: 14.07.2009, 08:50
Kontaktdaten:

Re: Baby mit Fieber Tragen???

Beitrag von Ginevere »

JA!
Das sind die Gelegenheiten, wo ich mein Kleinkind noch stundenlang trage. Sonst würden mir ja die Arme abfallen.
Allerdings schaue ich dann, dass sie nicht zu warm angezogen ist und wähle (wenn möglich) ein Leinen- oder Seidentuch.

Benutzeravatar
jonathan-u-findus
möchten wir nicht mehr missen
Beiträge: 396
Registriert: 06.05.2011, 09:11
Wohnort: Zuhause NRW

Re: Baby mit Fieber Tragen???

Beitrag von jonathan-u-findus »

Ginevere hat geschrieben:JA!
Das sind die Gelegenheiten, wo ich mein Kleinkind noch stundenlang trage. Sonst würden mir ja die Arme abfallen.
Allerdings schaue ich dann, dass sie nicht zu warm angezogen ist und wähle (wenn möglich) ein Leinen- oder Seidentuch.


Danke, ich hab ein Seidentuch!
Ich hatte immer angst das er noch wärmer wird. :cry:
Dann werd ich ihn mir morgen wieder umbinden :sling:
LG
Tanja und 4 Kids Gabriel. 8, Emma.7, Jonathan 2, Findus 10 Monate
Alle Gestillt,geliebt, getragen und Familiengebettet und natürlich Geimpft!!!!
Bild

Bild

http://baby-findus-mag.blogspot.com/

Achtung Rechtschreibung ist ganz schlimm, besser hab ich es nicht gelernt

Benutzeravatar
Amhran
ist mit Leidenschaft dabei
Beiträge: 779
Registriert: 11.11.2008, 08:57

Re: Baby mit Fieber Tragen???

Beitrag von Amhran »

Socken würde ich auf alle Fälle weglassen, da können sie gut Temperatur abgeben.

Gute Besserung Deinem Glühzwerg!
BildBildBildBildBild

layla
gehört zum Inventar
Beiträge: 513
Registriert: 13.09.2009, 10:14
Wohnort: NRW

Re: Baby mit Fieber Tragen???

Beitrag von layla »

Hier war tragen bei Fieber immer die beste Medizin ;-)

Benutzeravatar
mellmull
Power-SuTler
Beiträge: 5957
Registriert: 09.09.2009, 16:40
Wohnort: Schweiz

Re: Baby mit Fieber Tragen???

Beitrag von mellmull »

JA unbedingt soweit es für euch beide gut ist.

Es wurde schon nachgewiesen, dass Du beim Tragen die Körpertempi Deines Kindes um ca 1° nach unten bewegen kannst.

Wünsch gute Besserung !
Liebe Grüße von Melli
Verplüscht und zugenäht

Benutzeravatar
revolte
alter SuT-Hase
Beiträge: 2919
Registriert: 12.01.2011, 21:28
Wohnort: Mainz

Re: Baby mit Fieber Tragen???

Beitrag von revolte »

Ich habe hier im Forum auch schonmal davon gehört, dass es fiebersenkend ist, wenn du mit nacktem Oberkörper dein nacktes Kind einbindest.
Wir tragen auch definitiv mehr wenn das Kind krank ist, fiebert o.Ä.
revolte mit Zahnlückenpiratin (10/2010), Herr Neunmalklug (10/2012) und Schnecke (05/2016)

Benutzeravatar
Sternenfaengerin
Prof. Dr. SuT
Beiträge: 7013
Registriert: 08.02.2009, 20:32

Re: Baby mit Fieber Tragen???

Beitrag von Sternenfaengerin »

ja! unbedingt :)

ich schließe mich an - durch nackt an nackt kannst du temperaturausgleichend auf das baby wirken!

ich hatte ihn fiebernd stundenlang im tuch, meist vorne. hab mich hingesetzt, gelesen und er hat sich einfach nur so wohl gefühlt...
mit schon ganz schön groß 10/08 und noch nicht ganz groß 11/14

Benutzeravatar
Christiane
Forumsleitung
Beiträge: 9259
Registriert: 31.03.2008, 18:38
Wohnort: Rhein-Kreis Neuss

Re: Baby mit Fieber Tragen???

Beitrag von Christiane »

Auf jeden Fall!

Tragen wirkt temperaturausgleichend. Babys sind meist noch nicht in der Lage, ihre Temperatur stabil zu halten. Sie schaffen es also nicht, sich 100%ig zu kühlen oder aufzuheizen. Über den Körperkontakt beim Tragen, können wir ihnen dabei helfen, indem wir als Wärmeleiter fungieren.

Da unser Körper bestrebt ist, immer seine Temperatur von 37°C zu halten; nehmen wir entweder die Hitze des Babys auf und kühlen es damit, oder heizen uns auf, um unser frierendes Baby zu wärmen. Diesen Effekt kann man auch nutzen, um das Baby herunter zu kühlen, wenn es fiebert. Ist die Umgebungstemperatur ohnehin schon hoch, beschleunigt das Wasser bzw. der Schweiß diesen Vorgang. Wir kühlen uns durch den Schweiß an der Körperoberfläche ab und der Schweiß zwischen uns und dem Baby beschleunigt den Temperaturausgleich.

Gute Besserung Deinem Glühwürmchen!
Liebe Grüße, Christiane

"Be decisive. Right or wrong, make a decision.
The road of life is paved with flat squirrels who couldn´t make a decision." (Unbekannt)

Vicodiin
ist mit Leidenschaft dabei
Beiträge: 703
Registriert: 21.06.2010, 17:49

Re: Baby mit Fieber Tragen???

Beitrag von Vicodiin »

Ginevere hat geschrieben:JA!
Das sind die Gelegenheiten, wo ich mein Kleinkind noch stundenlang trage. Sonst würden mir ja die Arme abfallen.
Allerdings schaue ich dann, dass sie nicht zu warm angezogen ist und wähle (wenn möglich) ein Leinen- oder Seidentuch.


unterschreib
ich find krank sein auch ne prima gelegenheit mal wieder zu tragen :D

Antworten