eure schönsten Kommentare zum tragen

Hauptforum: Trageberatung

Moderatoren: posy, Marla84, sTanja

Antworten
Reh
Dipl.-SuT
Beiträge: 4077
Registriert: 30.04.2018, 11:24

Re: eure schönsten Kommentare zum tragen

Beitrag von Reh » 19.12.2018, 21:24

Ich trage ja auch sehr gerne, aber für die U3 haben wir das Rehlein im Maxi Cosi zum Arzt rein getragen. Ich hätte mich noch nicht sicher gefühlt, in der Öffentlichkeit auf einem Parkplatz bei Regen mein Mini-Baby ins Tuch zu binden. Und das für 10 Schritte bis zur Arztpraxis, wo ich es dann ja für die Untersuchungen wieder hätte heraus tüdeln müssen.
Reh
mit 5 Sternchen im Herzen & dem Rehlein Stupsi 02/18 an der Brust

Ich kann Groß- und Kleinschreibung, mein Handy nicht immer...

Benutzeravatar
Avjami
hat viel zu erzählen
Beiträge: 249
Registriert: 08.06.2018, 23:11

Re: eure schönsten Kommentare zum tragen

Beitrag von Avjami » 19.12.2018, 21:44

Also bei 10 Schritten trage ich auf dem Arm ;)
mit drei Herzenstöchtern

Reh
Dipl.-SuT
Beiträge: 4077
Registriert: 30.04.2018, 11:24

Re: eure schönsten Kommentare zum tragen

Beitrag von Reh » 19.12.2018, 22:46

Ich jetzt auch, aber damals war das Rehlein noch so mini, dass mir "auf dem Arm" irgendwie nicht gereicht hat als Schutz vor der "großen bösen Arztpraxis/Welt". U3, wie gesagt ;)
Reh
mit 5 Sternchen im Herzen & dem Rehlein Stupsi 02/18 an der Brust

Ich kann Groß- und Kleinschreibung, mein Handy nicht immer...

Benutzeravatar
RedsMama
ist nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1392
Registriert: 26.04.2016, 18:16
Wohnort: Bonn

Re: eure schönsten Kommentare zum tragen

Beitrag von RedsMama » 19.12.2018, 22:47

Avjami hat geschrieben:
19.12.2018, 21:44
Also bei 10 Schritten trage ich auf dem Arm ;)
...es sei denn, es ist kalt und windig, das Kind ist warm im Maxicosi und *siehe Rehs Beitrag oben* :wink: Und ich hasse MaxiTaxi.
Liebe Grüße
R.

I knew exactly how to raise my kid when I became pregnant. Then he was born...
I know nothing.
I am much wiser now.


Jeder wird perfekt und vollständig geboren. Unsere Job als Eltern ist nicht unsere Kinder zu erziehen, sondern sie davor zu schützen, gebrochen zu werden.

R., K., der wagemutige Weltenbummler 10/15 und die Strahlende Königin 06/18.


RL calls, wenig hier. Bitte PN oder zitieren wenn es dringend ist!

Benutzeravatar
Butternut
ist nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1094
Registriert: 14.03.2014, 15:00
Wohnort: Oberfranken

Re: eure schönsten Kommentare zum tragen

Beitrag von Butternut » 19.12.2018, 23:09

Mir gehts wie RedsMama so ab 0° bleibt das Baby in der Schale, da es dort wärmer verpackt ist oder ich nehm die Schale aus dem Auto raus um das Baby danach nicht in die eiskalte Schale setzten zu müssen.
Liebe Grüße Butternut
mit August Kind 2014 und Oktober Baby 2018 💕

Maschinenpark: W6 N5000, Juki Mo 50e, Cover Janome Pro 2000, Silhouette Cameo 3, Presse Powerzwerg

Benutzeravatar
Avjami
hat viel zu erzählen
Beiträge: 249
Registriert: 08.06.2018, 23:11

Re: eure schönsten Kommentare zum tragen

Beitrag von Avjami » 20.12.2018, 05:53

Nee, ich persönlich trag sie wirklich nie. Kurze Strecken auf dem Arm, eingewickelt. Mir ist der MC such zu schwer. Bzw unhandlich. Und kalt wird das Baby darin doch auch?
mit drei Herzenstöchtern

Benutzeravatar
Avjami
hat viel zu erzählen
Beiträge: 249
Registriert: 08.06.2018, 23:11

Re: eure schönsten Kommentare zum tragen

Beitrag von Avjami » 20.12.2018, 05:55

Also, die Schale trag ich nie 🙈
mit drei Herzenstöchtern

Reh
Dipl.-SuT
Beiträge: 4077
Registriert: 30.04.2018, 11:24

Re: eure schönsten Kommentare zum tragen

Beitrag von Reh » 28.12.2018, 12:53

Heute gleich zwei:

Ich stehe bei der Post an, ein älterer Mann stellt sich hinter mir an, winkt dem Rehlein (im ER), sagt "och, du kannst ja gar nicht reagieren, du hast ja die Hände eingesperrt, sonst würdest du jetzt bestimmt auch so machen!" (Winkt wieder)
Und zu mir dann: "Ansonsten sieht das aber sehr gut aus!" Und dass die Hände draußen ja sonst frieren, fand er eine gute Begründung für Arme drinnen :mrgreen:

Als ich aus der Post raus gehe, läuft ein sehr alter Mann neben mir, spricht mich an. Kein spezieller einzelner Kommentar, aber er findet es nicht gut, dass viele Frauen in seinem Alter immer zum Tragen sagen "das kann ja nicht gut sein für den Rücken", und außerdem sei es schade, dass es das vor 60 Jahren, als seine Kinder klein waren, so noch nicht gab mit dem Tragen.
Reh
mit 5 Sternchen im Herzen & dem Rehlein Stupsi 02/18 an der Brust

Ich kann Groß- und Kleinschreibung, mein Handy nicht immer...

dinosauriermama
hat viel zu erzählen
Beiträge: 160
Registriert: 08.03.2018, 16:32

Re: eure schönsten Kommentare zum tragen

Beitrag von dinosauriermama » 30.12.2018, 11:29

An Weihnachten waren meine Eltern, mein Bruder und unser "Leihbruder" aus Eritrea da, ich mach die Türe auf mit dem Dinosauriermädchen auf dem Rücken, woraufhin er mir ganz viel erzählt hat davon, wie in seiner Heimat getragen wird.

(ansonsten auch ganz oft: "Du hast es ja gemütlich da oben!" von diversen älteren Damen)
- Mama von Dinosauriermädchen, 26.02.2018

odakko
ist mit Leidenschaft dabei
Beiträge: 680
Registriert: 30.08.2018, 19:38
Wohnort: im, aber nicht aus dem Süden

Re: eure schönsten Kommentare zum tragen

Beitrag von odakko » 30.12.2018, 12:44

Meine beste Freundin aus Schultagen: "toll, dass hier jetzt auch mehr getragen wird, das ist doch auch voll praktisch!"
(Wobei sie sich immer noch an den Kopf fasst, wenn sie mitbekommt, was ich für Tücher ausgebe - in kennt Tragen aus Südafrika, und da nehmen die Leute eben, was da ist. Das große Badehandtuch, ein halbes altes Laken … geht alles. Und sie hat ja auch irgendwie Recht, niemand braucht so viele Tücher für so viel Geld. Ist halt mein Hobby. Andere Leute gehen dafür halt feiern oder fahren "richtig" in den Urlaub, nicht nur Verwandtschaft besuchen.)
Ohne eigene Kinder, aber mit Tragling (06/18) ... häh? Details gibt's hier ;)

Antworten