Mittagsschlafdrama

Wiege oder Familienbett? Allein oder zusammen? Wie schlafen wir alle am besten?

Moderatoren: Giraeffchen, Miffi

Serafin
Miss SuTiversum
Beiträge: 13314
Registriert: 08.07.2014, 17:03

Re: Mittagsschlafdrama

Beitrag von Serafin »

soda hat geschrieben:
29.10.2020, 14:04
Hier wie bei Matje.

Beim zweiten Kind habe ich das Ende des Mittagsschlafs dann sehr bereitwillig in Kauf genommen (schlief fast nur im Kinderwagen....)
Hi Soda.

Wir haben zu hause mit zwei den Zirkus abgescafft. In der Krippe musste er leider noch bis 2,9 Jahre. Im Kiga dann hab ich das gleich gesagt, dass schlafen defintiv ein No go ist. Abschaffen und fertig. Manche Sachen entscheiden die Eltern ,weil sie da einfach mehr einblick haben.

Und ich hättem ich nie mit ihm für ne Halbe Stunde ins bett gelegt. Den Schmarrn kann ich mir spaaren. Nur generve und rumgetue.
kleiner Maulwurf 12/15
kleiner Schildkröterich 05/19

MCM18
ist nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1114
Registriert: 25.01.2018, 15:49
Wohnort: im Süden

Re: Mittagsschlafdrama

Beitrag von MCM18 »

Wenn Ruhezeit für euch nicht passt, dann muss es das ja nicht sein, wir machen das auch nur gaaanz selten (1x in drei Monaten vielleicht), wenn klar ist, dass er Schlaf braucht. Von sich aus braucht er das nämlich nie ;).

Ansonsten glaube ich spielt sich das schon innerhalb von 2 Wochen oder so ein.
Lg MCM mit Sonntagssohn(10/17) und Feiertagssohn (08/20)

Willst du glücklich sein im Leben, so trage bei zu anderer Leute Glück, denn die Freude, die wir geben, kehrt ins eigene Herz zurück (Marie Calm)

Leominor
ist nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1921
Registriert: 22.03.2018, 15:59

Re: Mittagsschlafdrama

Beitrag von Leominor »

Wir haben für das Tigermädchen eine „Höhle“ gebaut, in die sie sich zurückziehen kann. Dort lege ich dann immer den Snack bereit, etwas zu trinken und ein paar Bücher. Dazu eine Taschenlampe. Das findet sie toll und nimmt noch ein paar „Schätze“ mit in ihr Versteck. Meistens ruft sie dann auch nach einiger Zeit nach mir und wir sitzen dann zusammen in der „Höhle“ und machen Pause.

Nur auf‘s Sofa setzen oder Ähnliches hätte bei ihr auch nicht geklappt.
Leominor mit dem kleinen Tigermädchen (12/17) und dem kleinen Bärenjunge (2/20)

Reh
Dipl.-SuT
Beiträge: 4755
Registriert: 30.04.2018, 11:24

Re: Mittagsschlafdrama

Beitrag von Reh »

Leominor hat geschrieben:
30.10.2020, 19:01
Wir haben für das Tigermädchen eine „Höhle“ gebaut, in die sie sich zurückziehen kann. Dort lege ich dann immer den Snack bereit, etwas zu trinken und ein paar Bücher. Dazu eine Taschenlampe. Das findet sie toll und nimmt noch ein paar „Schätze“ mit in ihr Versteck. Meistens ruft sie dann auch nach einiger Zeit nach mir und wir sitzen dann zusammen in der „Höhle“ und machen Pause.

Nur auf‘s Sofa setzen oder Ähnliches hätte bei ihr auch nicht geklappt.
Wo und wie lässt du dann den Bärenjungen?
5 Sternchen im Herzen
Rehlein Stupsi 02/18
Rehkitz Chilli 07/20

Ich kann Groß- und Kleinschreibung, mein Handy nicht immer...

Leominor
ist nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1921
Registriert: 22.03.2018, 15:59

Re: Mittagsschlafdrama

Beitrag von Leominor »

Meist ist sie erst eine Weile alleine in ihrer Höhle. Wenn sie mich dann dazu ruft, nehme ich ihn mit hinein. Ihre „Höhle“ ist bei uns ein kleiner „Raum“ unter der Treppe. Er kann sie also nicht zerstören. Manchmal schläft er auch (im Bett bzw. neulich hat er sich tatsächlich schlafend in der Babyschale in‘s Haus tragen lassen und noch eine ganze Weile weitergeschlafen). Und für eine kurze Zeit kann ich ihn auch vor eine Kiste Lego Duplo setzen oder ihm die Schublade mit den Tupperdosen aufmachen und er spielt dann so lange. Das geht aber maximal 10 Minuten.
Leominor mit dem kleinen Tigermädchen (12/17) und dem kleinen Bärenjunge (2/20)

Reh
Dipl.-SuT
Beiträge: 4755
Registriert: 30.04.2018, 11:24

Re: Mittagsschlafdrama

Beitrag von Reh »

Es ist für sie dann also ok, wenn du ihn mit rein nimmst zu ihr. Das war so meine Frage, das Rehkitz spielt ja noch nicht allein, und schlafend ablegen geht derzeit nur Abends/ nachts. Wenn ich sowas einführen will, müsste ich das Rehkitz mit rein nehmen.
5 Sternchen im Herzen
Rehlein Stupsi 02/18
Rehkitz Chilli 07/20

Ich kann Groß- und Kleinschreibung, mein Handy nicht immer...

Leominor
ist nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1921
Registriert: 22.03.2018, 15:59

Re: Mittagsschlafdrama

Beitrag von Leominor »

Ja, das ist okay für sie. Lieber wäre es ihr natürlich schon, wenn er wo anders wäre. Sie weiß aber, dass ich dann auch nicht bleiben könnte, also akzeptiert sie, dass er mitkommt.
Leominor mit dem kleinen Tigermädchen (12/17) und dem kleinen Bärenjunge (2/20)

Antworten