Nächtliches Dauernuckeln beenden ?

Wiege oder Familienbett? Allein oder zusammen? Wie schlafen wir alle am besten?

Moderatoren: Giraeffchen, Miffi

Antworten
Mino93
Herzlich Willkommen
Beiträge: 14
Registriert: 29.09.2020, 14:59

Nächtliches Dauernuckeln beenden ?

Beitrag von Mino93 »

Hallo liebe Mamis da draußen!
Ich bin froh, dieses Forum gefunden zu haben und lese sehr gerne hier! Besonders mit Schlafendem Baby im Arm! ;)
War unsicher, ob ich hier oder ins Stillforum schreibe, da es schlafen und nuckeln betrifft..

Nun zur Situation:
Meine Kleine ist 20 Wochen alt. Schläft mit mir im Bett und aufstehen kann ich auch nicht bis jetzt. Ca seit 6 Wochen nahm sie bei nächtlicher Unruhe keinen Schnuller mehr (davor Stillabstand von 3-4 Std nachts versucht einzuführen & klappte durch Schnuller auch).
Unruhig und leicht schläft sie gefühlt immer, außer auf dem Arm gerne Tags sehr viel ruhiger ;).

Was mich stört: Sie wird wirklich ca alle 30-60min unruhig, dreht sich auf die Seite und sucht mit nur leicht geöffnetem Mund meine Brust. Dadurch ist das Nuckeln auch oft schmerzhaft.. steck ich den Schnuller rein, wird sie nach kurzer Zeit wütend, weint und wacht auf wenn ich mich nicht auf sie einlasse.
Was mir noch Sorgen macht: Sie dreht ihren Kopf bzw sich um auf den Rücken und zieht die Brustwarze mit! Dann merkt sie was sie verloren hat und wieder von vorne. Das geht manchmal 10x so im Sekundentakt! Das tut manchmal weh und an die Zähne will ich gar nicht denken!! :shock:
Soll ich abwarten ob sie es von selber lässt bevor ich zerbissen bin? O.o oder muss ich ihr das schnell abtrainieren?

Kennt ihr das auch? Habt ihr Tipps?

Sie kann auch ohne Brust schlafen: getragen/ auf pezziball/ in ihrer Babyschale im Kinderwagen (cybex). Sie braucht viel Nähe und enge zum schlafen..
Hab also auch abends Mal Ball und Schnuller (wie zum Mittagsschlaf) ausprobiert:beim nächsten erwachen wollte ich aber nicht tragen also wieder Brust. Nachmittags trag oder Schaukel ich sie einfach in den Schlaf.
Danke euch fürs Lesen!

LG, Jasmin :5:

Reh
Dipl.-SuT
Beiträge: 4784
Registriert: 30.04.2018, 11:24

Re: Nächtliches Dauernuckeln beenden ?

Beitrag von Reh »

Zum auf den Rücken drehen kann ich den Tipp geben, mindestens den Kopf, evtl auch den Körper des Babys zu stützen, so dass es sich nicht so einfach auf den Rücken drehen kann. Das klappt hier ganz gut. Der Rückenliegewunsch ist manchmal so groß, dass mein Baby dann halt den Kopf zur Seite dreht, bzw den Kopf an der Brust lässt und nur den Körper dreht.

Zum leicht geöffneten Mund kann ich wenig sagen. Mein Baby macht das immer so, und "schlurpst" sich dann die benötigte Menge Brust durch den halboffenen Mund rein, ehe es den Saugschluss macht. Ich würde aber versuchen, ob du es nicht schaffst, dass dein Baby "ordentlich" andockt. Dann kannst du evtl beim stillen etwas dösen, weil es dann ja schmerzfrei sein sollte.
5 Sternchen im Herzen
Rehlein Stupsi 02/18
Rehkitz Chilli 07/20

Ich kann Groß- und Kleinschreibung, mein Handy nicht immer...

Benutzeravatar
Carraluma
ist nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1891
Registriert: 28.04.2013, 10:57

Re: Nächtliches Dauernuckeln beenden ?

Beitrag von Carraluma »

Liebe Jasmin,

Du hast den gleichen Beitrag schon mal hier geschrieben:
viewtopic.php?f=2&t=219285

Und dort auch schon Antworten bekommen.
Carraluma mit der Tanzmaus (*2012), dem kleinen Waschbären (*2016) und der Minimaus (*Nov. 2019)

Benutzeravatar
Carraluma
ist nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1891
Registriert: 28.04.2013, 10:57

Re: Nächtliches Dauernuckeln beenden ?

Beitrag von Carraluma »

Doppelpostings sind hier im Forum nicht erwünscht.
Falls ein Thema mal im vollkommen falschen Bereich steht, kannst du eine(n) Mod. bitten es zu verschieben.

Wie geht es dir denn insgesamt im Leben mit deinem Baby?
Carraluma mit der Tanzmaus (*2012), dem kleinen Waschbären (*2016) und der Minimaus (*Nov. 2019)

Mino93
Herzlich Willkommen
Beiträge: 14
Registriert: 29.09.2020, 14:59

Re: Nächtliches Dauernuckeln beenden ?

Beitrag von Mino93 »

Oh Entschuldigung, wusste nicht, dass es nicht erlaubt ist! Ich dachte nur, vielleicht sind mehr Leute im anderen Bereich aktiv und sehen dadurch meine Frage.
Danke mir geht es gut mit dem Baby :). Das Schlafen nur mit mir und Stillen besonders eher nuckeln ist nur manchmal etwas anstrengend.. ich freue mich immer über Erfahrungen von anderen zu lesen :).

Antworten