Schlaflosigkeit bei Mama

Wiege oder Familienbett? Allein oder zusammen? Wie schlafen wir alle am besten?

Moderatoren: Miffi, Giraeffchen

Benutzeravatar
AnnieMerrick
Homo sapiens SuTtensis
Beiträge: 10423
Registriert: 05.07.2014, 19:56

Re: Schlaflosigkeit bei Mama

Beitrag von AnnieMerrick »

Update: nach Vitaminen nach dem gießkannenprinzip geht es. Muss nur noch zwerg kapieren, dass ich schlafen kann
Viele Grüße
AnnieMerrick mit Maus (6/14) und Spatz (6/18)
---
Ich reduziere meine Onlinezeit und antworte unter Umständen erst einige Tage später.

Kathali789
ist gern hier dabei
Beiträge: 71
Registriert: 13.09.2018, 14:11

Re: Schlaflosigkeit bei Mama

Beitrag von Kathali789 »

Moin, wie gehts denn inzwischen? Hab grade mal alles überflogen, da ich früher auch oft daran gelitten hab. Inzwischen ist die Kleene 2,5 und schläft fast immer durch, aber ich schaffe es gern weiterhin, wegen irgendwelchem Orga-Krams nachts nicht wieder einzuschlafen, wenn ich mal wach werde. :roll:

Seit 1 Jahr hab ich nun eigtl immer ein Hörbuch am Start, mit Kopfhöhrer, um die anderen nicht zu wecken, und frag mich, warum ich damit nicht früher angefangen habe. Seit gefühlt 2 Monaten höre ich jede Nacht irgendwann ein Stückchen 'Sofies Welt', Kapitel 113 habe ich jetzt glaubich echt schon 7 Mal wieder angefangen, da ich jedesmal mittendrin eingeschlafen bin. Irgendwann liest Frau Thalbach (so eine klasse Sprecherin!) eine Stelle mal etwas energischer, davon dämmere ich dann wieder hoch, schalte auf Pause und ziehe den Stöpsel aus dem Ohr und schlafe weiter. Wenn's doof läuft, höre ich auch mal 2-3 Kapitel, aber hey, das ist ja auch nicht verschwendete Zeit, sondern ja auch interessant. Gut ist, dass ich inzwischen max. 10 Minuten nach dem Aufwachen warte, ob ich auch so einschlafe, aber nicht länger. Dadurch kommt man nicht in diesen zermürbenden Zustand von 'oh je, schon wieder ne zu kurze Nacht, jetzt schlaf endlich!!!' Und wenn ich doch mal unruhiger bin und länger brauche, gibts noch Baldriantropfen dazu, das bringt schon auch was. Mein ersters Hörbuch damals war 'Tintenwelt', das bedauere ich jetzt noch, dass ich das nicht nochmal wieder zum ersten Mal hören kann, das schafft in so kurzer Zeit ne so besondere Stimmung, das hilft auch beim Runterkommen.

Alles Gute!!
Mit Spatzinka, (6/2018)
:5:

Benutzeravatar
AnnieMerrick
Homo sapiens SuTtensis
Beiträge: 10423
Registriert: 05.07.2014, 19:56

Re: Schlaflosigkeit bei Mama

Beitrag von AnnieMerrick »

Es ist Weihnacht, und ich bin 4 Uhr dreißig Uhr wach. In den letzten Tagen gab es sehr viel Stress, der mich sehr belastet hat. Und schwupp war das einschlafproblem nicht da, aber ein aufwachprobleme. Ich bin hundemüde aber Wache irgendwann beim morgendlichen stillen 3:30 Uhr auf. Und kann dann nicht mehr einschlafen. ich versuche noch etwas im Bett zu liegen und vor mich hin zu dösen, vielleicht noch mal einzuschlafen, aber das funktioniert leider nicht dafür sitze ich jetzt hier mit Kaffee und SuTe.
Viele Grüße
AnnieMerrick mit Maus (6/14) und Spatz (6/18)
---
Ich reduziere meine Onlinezeit und antworte unter Umständen erst einige Tage später.

Antworten