Schlafprobleme bei großen Kindern

Wiege oder Familienbett? Allein oder zusammen? Wie schlafen wir alle am besten?

Moderatoren: Giraeffchen, Miffi

Jadzia
alter SuT-Hase
Beiträge: 2032
Registriert: 15.07.2011, 21:10

Re: Schlafprobleme bei großen Kindern

Beitrag von Jadzia »

Hast du es da mal probiert?

https://www.knobelspiess.de/

Ich kann da keine Empfehlung aussprechen, die haben aber ein großes Team. Vielleicht passt das was
Niemand geht je verloren

Jadzia mit Dax (03/11)

Benutzeravatar
zierfisch
Prof. Dr. SuT
Beiträge: 7372
Registriert: 13.07.2010, 18:37

Re: Schlafprobleme bei großen Kindern

Beitrag von zierfisch »

Wenn die Sicherung aus ist, setzt er sich halt mit Buch aufs Klo, weil aufs Klo gehen hab ich ihm dann doch noch nicht verboten. Warum ist dieses Kind so irre, was das Schlafen angeht!?!?
Zertifizierte ClauWi Trageberaterin seit 21.06.2012 (GK 09/10, AK 02/11)

Bärchen (09/08) & Mäuserich (04/11)

Benutzeravatar
zierfisch
Prof. Dr. SuT
Beiträge: 7372
Registriert: 13.07.2010, 18:37

Re: Schlafprobleme bei großen Kindern

Beitrag von zierfisch »

Ach so es ist übrigens bestimmt total und MEGA hilfreich, dass der Große beim Papa samstags bis abends zehn aufbleiben und Sonntags laaaange ausschlafen darf.
Wie soll das Kind mit dem geringen Schlafbedarf Sonntag Abend nach zwölf Stunden müde sein?
Zertifizierte ClauWi Trageberaterin seit 21.06.2012 (GK 09/10, AK 02/11)

Bärchen (09/08) & Mäuserich (04/11)

Benutzeravatar
Sarasu
Profi-SuTler
Beiträge: 3146
Registriert: 23.02.2013, 17:53

Re: Schlafprobleme bei großen Kindern

Beitrag von Sarasu »

(((Zierfisch))) Ich will dir mal Kraft und Zuspruch schicken.
Sohn ist auch noch wach und ich bin dezent genervt. Aber im Gegensatz zu dir habe ich einen Mann der sich jetzt kümmert und morgen dran ist mit in die Schule bringen.
Ich kann mir gar nicht vorstellen wie viel Kraft es kosten muss das alles alleine zu stemmen und das mit Schlafmangel.
Du kannst wirklich stolz sein auf alles, was du in den letzten Jahren geschafft hast!
Sohn L. Juli 2010 und Tochter E. August 2014, Sommersternchen 2013

Bild
In der Weite des Meeres sieht man die gesegelte Meile nicht. Aber sie ist gesegelt!

Misurina
Profi-SuTler
Beiträge: 3141
Registriert: 03.06.2009, 09:24

Re: Schlafprobleme bei großen Kindern

Beitrag von Misurina »

Ich dachte, ich schau hier rein, weil meine Kinder leider nicht so früh schlafen, wie ich das gerne hätte, bzw. wie es ihnen gut tun würde.
Aber das ist bei Euch nochmal ne andere Hausnummer. :shock:

Hier gibt es ein Kind, die Große, die sicher bis um 23:00 lesen und malen und irgendwas tun würde, wenn man sie ließe. Aber das nicht lassen ist richtig schwierig und extrem anstrengend. Liegt sie aber endich im Bett, schläft sie auch ein.

Bei Euch kann das Kind nicht schlafen. Und das würde ich unter anderem medizinisch ansehen lassen. Und mir ne andere Beratung suchen, Jahrelange Schlafprobleme können wohl nicht ausschließlich von der Trennung herrühren.

Von diesen schweren Decken hab ich kürzlich bei einer Fortbildung über FASD gehört, diese Kinder haben oft Schlafprobleme, dafür wurden auch diese Decken empfohlen. Ich guck mal nach, falls es Dich interessiert, da gab es ne Broschüre, in der auch welche waren, die nicht so riesig und deshalb auch weniger teuer waren.
Misurina mit Winterkind 01/2009 und Frühlingsbaby 03/2012

Benutzeravatar
zierfisch
Prof. Dr. SuT
Beiträge: 7372
Registriert: 13.07.2010, 18:37

Re: Schlafprobleme bei großen Kindern

Beitrag von zierfisch »

Wenn ich mir das so angucke, bin ich mir absolut nicht sicher, um diese Uhrzeit, ob der Kerl nicht schlafen KANN, oder ob er nicht WILL. Er steht ja nunmal auf... Das ist schon Absicht...
Zertifizierte ClauWi Trageberaterin seit 21.06.2012 (GK 09/10, AK 02/11)

Bärchen (09/08) & Mäuserich (04/11)

Benutzeravatar
zierfisch
Prof. Dr. SuT
Beiträge: 7372
Registriert: 13.07.2010, 18:37

Re: Schlafprobleme bei großen Kindern

Beitrag von zierfisch »

Unter der Gewichtsdecke müsste er ja auch liegen bleiben. So von sich aus... Und sich damit zu decken!!!! Das ist ja eh überbewertet...
AB wann hat man eigentlich selbst Schlafprobleme...!?
Zertifizierte ClauWi Trageberaterin seit 21.06.2012 (GK 09/10, AK 02/11)

Bärchen (09/08) & Mäuserich (04/11)

Cecily
ist nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1198
Registriert: 26.05.2016, 16:26

Re: Schlafprobleme bei großen Kindern

Beitrag von Cecily »

Wenn ich mir das so angucke, bin ich mir absolut nicht sicher, um diese Uhrzeit, ob der Kerl nicht schlafen KANN, oder ob er nicht WILL. Er steht ja nunmal auf...
Aber stundenlang wach im Bett liegen, ist ja auch ätzend. Ich kann ihn da schon verstehen, dass er sich halt eine Beschäftigung sucht, wenn er nicht schlafen kann.

Dich kann ich natürlich auch verstehen.

Es gibt ja Leute, die nur 4 Stunden Schlaf brauchen und dann einfach fit sind (unvorstellbar für mich). Das scheint bei ihm aber nicht der Fall zu sein. Ich würde auch zum Arzt gehen.

pqr
Dipl.-SuT
Beiträge: 5426
Registriert: 16.08.2015, 17:38

Re: Schlafprobleme bei großen Kindern

Beitrag von pqr »

Wäre er denn für sowas wie autogenes Training oder Progressive Muskelentspannung empfänglich?
Vielleicht wenn Ihr das Abends zusammen macht?
Viele Grüße
pqr

pqr mit Mini 04/2015
und Mini2 12/2017

Benutzeravatar
zierfisch
Prof. Dr. SuT
Beiträge: 7372
Registriert: 13.07.2010, 18:37

Re: Schlafprobleme bei großen Kindern

Beitrag von zierfisch »

Gespräch heute: er ist unruhig und fühlt sich zu energetisch (großartiges Wort), um still zu liegen. Müde ist er schon...
Tja mal gucken was heute ist. Er hat sich in den Kopf gesetzt, für morgen einen Kuchen zu machen. Ist ihm aber erst eingefallen, als wir wieder zuhause waren. Da hab ich dann nicht mehr einkaufen wollen. Jetzt ist er mit dem Rad los. Ist ja vielleicht genug Bewegung.

Autogenes Training und Muskelentspannung kann ich selber nicht. Also mich drauf einlassen geht nicht... Gibt es bestimmt Apps, die einem da was erzählen, oder?
Wobei ihn ja so Traumreisen auch nicht unbedingt "runter bringen".


Waaaaah, also ne... Vier Stunden Schlaf... Nenene...
Außerdem ist er ja auch unfit. DAS sagt er ja zumindest selbst.
Zertifizierte ClauWi Trageberaterin seit 21.06.2012 (GK 09/10, AK 02/11)

Bärchen (09/08) & Mäuserich (04/11)

Antworten