Baby schläft tagsüber nur mit geschrei im tuch

Wiege oder Familienbett? Allein oder zusammen? Wie schlafen wir alle am besten?

Moderatoren: Giraeffchen, Miffi

Josephin
Herzlich Willkommen
Beiträge: 14
Registriert: 21.05.2018, 11:15

Re: Baby schläft tagsüber nur mit geschrei im tuch

Beitrag von Josephin »

Man fühlt sich auch einfach so furchtbar alleine damit. Ich bin schon froh das es hier auch andere mit diesem Phänomen gibt.

Es ist auch so schwer verständlich weil sie nachts wirklich gut schläft. Leider schläft sie fast jede zweite Stunde schläft, dementsprechend oft habe ich das Gebrüll.

Benutzeravatar
posy
Mod a.D.
Beiträge: 18106
Registriert: 15.10.2007, 20:28
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Baby schläft tagsüber nur mit geschrei im tuch

Beitrag von posy »

Das ist wirkich sehr anstrengend und verunsichert Euch als Eltern. Damit seid Ihr wirklich nicht allein. Ihr tut Euer Bestes und gebt Eurem Kind genau das , was in der Situation wichtig ist: Eure Nähe, Eure Wärme, Eure Liebe. Manchmal können wir als Eltern einfach nur da sein, ein Anker sein, und mehr geht gar nicht. Seid lieb gegrüßt!
Liebe Grüße von Nina mit der Großen (05/07), dem Mittleren (10/09) und dem kleinen Wassermann (2/2013)

Zertifizierte ClauWi-Trageberaterin in/um Berlin: http://www.baby-tragen-berlin.de/
Mitglied im Tragenetzwerk

pqr
Power-SuTler
Beiträge: 6777
Registriert: 16.08.2015, 17:38

Re: Baby schläft tagsüber nur mit geschrei im tuch

Beitrag von pqr »

Was bei uns bei den Tagschläfchen im Tuch manchmal half, war wirklich stramm/zügig laufen draußen.
Viele Grüße
pqr

pqr mit Mini 04/2015
und Mini2 12/2017

Josephin
Herzlich Willkommen
Beiträge: 14
Registriert: 21.05.2018, 11:15

Re: Baby schläft tagsüber nur mit geschrei im tuch

Beitrag von Josephin »

Habe jetzt alles aus gemacht und ganz ruhig mit ihr geredet als ich gemerkt habe das sie müde wird. Hab dann auch schon die schlafmusik angemacht. 6 Minuten Aufbäumen g leider auch Gebrüll... Furchtbar schwer auszuhalten.

Josephin
Herzlich Willkommen
Beiträge: 14
Registriert: 21.05.2018, 11:15

Re: Baby schläft tagsüber nur mit geschrei im tuch

Beitrag von Josephin »

Wir nutzen meist das Schuckeln und / oder den Bordstein. Wir gehen mit einem Fuß oben mit dem Anderen unten.

Benutzeravatar
Dellyo
alter SuT-Hase
Beiträge: 2179
Registriert: 09.05.2011, 08:55
Wohnort: Österreich

Re: Baby schläft tagsüber nur mit geschrei im tuch

Beitrag von Dellyo »

Ich mag dir nur da lassen, dass ich total verstehe, wie sehr einen dieses Schreien stresst! Total verständlich. Meine Große hat sehr viel geschrien und Schlafen / Einschlafen war auch nicht ihre Stärke. Hab sie einfach oft gehalten, beruhigen ging eh nicht. Meinen Blutdruck von damals möchte ich gar nicht wissen, ich hatte teils Schweißausbrüche von dem Schreien.
Ich bin aber fest davon überzeugt, dass es für die Kleinen der entscheidende Unterschied ist, wenn sie nicht allein weinen, sondern begleitet werden und Mama / Papa spüren! Und das macht ihr!

Meine Große ist übrigens heute eine fröhliche, emphatische, schlaue und liebenswerte 7-jährige. 😊 Es wurde schrittweise besser und irgendwann war das Schreien vorbei und das Schlafen wurde auch leichter. Alles Gute!
Bild
und
Bild

Josephin
Herzlich Willkommen
Beiträge: 14
Registriert: 21.05.2018, 11:15

Re: Baby schläft tagsüber nur mit geschrei im tuch

Beitrag von Josephin »

Ist es bei deinem 2. Kind besser gewesen?

Sie ist schon recht weit für ihr Alter, sehr wach und reizoffen, damit hängt es sicher zusammen. Ihr erster Zahn kommt auch schon durch.

Benutzeravatar
Dellyo
alter SuT-Hase
Beiträge: 2179
Registriert: 09.05.2011, 08:55
Wohnort: Österreich

Re: Baby schläft tagsüber nur mit geschrei im tuch

Beitrag von Dellyo »

Ja, die 2. ist ganz anders. (Was mich ja immer noch total fasziniert, dieselben Gene, aber total unterschiedliche Individuen. 😊)

Reizoffen, ja, das passt auch auf meine Große. Die konnte immer schon schwer abschalten, braucht es zB abends auch jetzt noch dunkel zum Einschlafen. Wir haben zum Glück Rollos.😉
Bild
und
Bild

Benutzeravatar
ViolaBo
alter SuT-Hase
Beiträge: 2373
Registriert: 27.04.2017, 16:37

Re: Baby schläft tagsüber nur mit geschrei im tuch

Beitrag von ViolaBo »

Fühl dich gedrückt! Das ist wirklich sehr anstrengend.
Wir haben hier auch so ein Exemplar.
Das gute ist: es wird ganz bestimmt irgendwann besser. Es wird vor allem auch die Anzahl der Tagschläfchen abnehmen. Das fand ich sehr hilfreich, weil man einfach nicht mehr gefühlt den ganzen Tag damit verbracht hat, das Baby in den Schlaf zu tragen.
Mein Sohn hat auch ewig immer geschrien vor dem Schlafen, es wurde aber immer besser, und heute weint er nur noch sehr selten und dann auch nur kurz. Manchmal schläft er auch neben mir im Bett liegend (wühlend) ein, oft friedlich beim stillen.

Mir hat es geholfen, zu akzeptieren, dass da jetzt einfach was raus muss und ich nichts dagegen tun kann, außer einfach bei ihm zu sein.
Eine Zeit lang ging es auch besser, ihn auf dem Rücken in den Schlaf zu tragen.
Kopfhörer aufsetzen, Musik hören schirmt ein bisschen ab und ich konnte damit entspannter schaukeln und summen.
Dann habe ich auch immer am Anfang auf die Uhr geguckt und mir eine Zeit gesetzt, nach der ich anfangen darf zu verzweifeln :wink: Meistens so ca. 20 Minuten. Letztendlich schlief er aber in 99% der Fälle lange vor Ablauf der Zeit.
Vio mit kleinem Zauberer 03/17

Sophia85
gehört zum Inventar
Beiträge: 530
Registriert: 02.07.2017, 16:48

Re: Baby schläft tagsüber nur mit geschrei im tuch

Beitrag von Sophia85 »

Ich hab immer gesungen. Das half mir selbst, das Gebrüll auszuhalten und gab mir auch ein besseres Gefühl dafür, wieviel Zeit verging. Manchmal war es doch kürzer als es schien. Ab und zu hatte ich auch mal Glück und er schlief nach den ersten Liedern einfach so ein ohne zu schreien aber das war selten.

Jetzt hilft aktuell eigentlich nur stillen bzw wenn ich nicht da bin, trägt mein Mann ihn auf dem Arm und summt monoton. In der Trage schläft er nur noch selten ein - alles viel zu spannend da draußen.
Zum ersten Mal Mama, Sohn wurde 04/2017 geboren.

Antworten