Ab welchem Alter Geschwister im Familienbett direkt nebeneinander?

Wiege oder Familienbett? Allein oder zusammen? Wie schlafen wir alle am besten?

Moderatoren: Giraeffchen, Miffi

Antworten
Benutzeravatar
nahlahh
ist nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1238
Registriert: 17.11.2011, 17:06

Ab welchem Alter Geschwister im Familienbett direkt nebeneinander?

Beitrag von nahlahh » 30.12.2017, 19:46

Unser Mini ist jetzt bald sieben Monate alt und meist schlafen beide Kinder im Familienbett. Die Große allerdings oft erst in der zweiten Nachthälfte und dann liege ich zwischen den beiden. Schläft sie von Anfang an im großen Bett, legen wir ein Stillkissen zwischen die beiden. Nun ist es aber so, dass der Kleine wirklich seltener aufwacht, wenn jemand neben ihm liegt und die Große auch manchmal gerne mit ihm kuscheln würde.
Noch ist mir das zu früh, da sie sich viel dreht und schnell kreuz und quer liegt. Aber ich frage mich, ab wann das wohl geht... ab welchem Alter habt ihr Geschwister nebeneinander, also ohne Stillkissen oder ähnliches dazwischen im Familienbett schlafen lassen?!
BildBild

Sabinsche
hat viel zu erzählen
Beiträge: 190
Registriert: 22.02.2014, 09:23
Wohnort: BaWü LK BB

Re: Ab welchem Alter Geschwister im Familienbett direkt nebeneinander?

Beitrag von Sabinsche » 30.12.2017, 19:59

Also so weit ich mich recht erinnere von Anfang an. Altersunterschied sind 2 Jahre und 2 Monate. Und wenn der Kleine eingeschlafen war haben wir ihn zu der Großen dazu gelegt. Wenn wir dann ins Bett kamen lag dann ein Erwachsener zwischen den Kindern. Bett ist aber eher groß, kann mich nicht erinnern, dass die Große sich je auch nur ein wenig auf ihren Bruder gelegt hätte.
Tochter 08/13 und Sohn 10/15

AnnaKatharina
Dipl.-SuT
Beiträge: 5455
Registriert: 17.05.2012, 21:26

Re: Ab welchem Alter Geschwister im Familienbett direkt nebeneinander?

Beitrag von AnnaKatharina » 30.12.2017, 21:21

Meine sind ja 5 Jahre auseinander, und selbt mit 7 und 2 hat es nur mäßig geklappt.
Sie kuscheln sich zwar herzallerliebst aneinander, aber die Große hat sich mehrfach auf die Kleine gelegt und ist von deren Schreien nicht wachgeworden.
Kommt denke ich eher auf das Schlafverhalten des Kindes an, als auf das Alter.

Benutzeravatar
soda
Profi-SuTler
Beiträge: 3508
Registriert: 20.12.2013, 19:14

Re: Ab welchem Alter Geschwister im Familienbett direkt nebeneinander?

Beitrag von soda » 30.12.2017, 21:26

AnnaKatharina hat geschrieben:
30.12.2017, 21:21
Meine sind ja 5 Jahre auseinander, und selbt mit 7 und 2 hat es nur mäßig geklappt.
Sie kuscheln sich zwar herzallerliebst aneinander, aber die Große hat sich mehrfach auf die Kleine gelegt und ist von deren Schreien nicht wachgeworden.
Kommt denke ich eher auf das Schlafverhalten des Kindes an, als auf das Alter.
So würde es sich hier vermutlich auch abspielen. Sie lieben sich sichtbar und kuscheln auch schön. Aber die große schläft wie ein Stein. Ein um sich schlenkernder, sprechender Stein :lol:

Also ich kann es mir erst vorstellen, wenn die Kleine aufstehen und weggehen kann.
Tina + T (* 2013) und T (05/2017)

When nothing goes right - go left!

koalina
Prof. Dr. SuT
Beiträge: 7181
Registriert: 17.11.2014, 16:00
Wohnort: im schönen Norden

Re: Ab welchem Alter Geschwister im Familienbett direkt nebeneinander?

Beitrag von koalina » 30.12.2017, 22:36

AnnaKatharina hat geschrieben:
30.12.2017, 21:21
Meine sind ja 5 Jahre auseinander, und selbt mit 7 und 2 hat es nur mäßig geklappt.
Sie kuscheln sich zwar herzallerliebst aneinander, aber die Große hat sich mehrfach auf die Kleine gelegt und ist von deren Schreien nicht wachgeworden.
Kommt denke ich eher auf das Schlafverhalten des Kindes an, als auf das Alter.
Wäre hier wohl genauso.... daher liege ich zwischen den beiden Kindern.
--.-'-;@

mit Krümel (1/15) und Krümelchen (4/17)

Unsere kleinen Wunder... kamen überraschend und haben unser Leben mehr bereichert als man es in Worte fassen kann.

AnnaKatharina
Dipl.-SuT
Beiträge: 5455
Registriert: 17.05.2012, 21:26

Re: Ab welchem Alter Geschwister im Familienbett direkt nebeneinander?

Beitrag von AnnaKatharina » 30.12.2017, 22:37

Also meine 2jährige hat sich laut hörbar beschwert. Aber meine Große wiegt mehr als das Doppelte, die kann die Kleine nicht einfach so wegschieben.
Ich mußte sie 2mal retten, und selbst als ich die Große weggezogen habe, ist die nicht aufgewacht.

Benutzeravatar
7erendipity
alter SuT-Hase
Beiträge: 2126
Registriert: 19.12.2012, 19:21
Wohnort: am Rhein

Re: Ab welchem Alter Geschwister im Familienbett direkt nebeneinander?

Beitrag von 7erendipity » 30.12.2017, 22:44

AnnaKatharina hat geschrieben:
30.12.2017, 22:37
Also meine 2jährige hat sich laut hörbar beschwert. Aber meine Große wiegt mehr als das Doppelte, die kann die Kleine nicht einfach so wegschieben.
Ich mußte sie 2mal retten, und selbst als ich die Große weggezogen habe, ist die nicht aufgewacht.
Hier ist es ähnlich. Meine große Tochter ist nachts kaum erweckbar, schlafwandelt viel und schläft sehr wild und aktiv. Und die kleine Tochter wiegt 10 kg weniger und kann sich da nicht wehren, bis auf schreien.
Da hier aber auch wild getreten wird, liegt immer ein doppelt gefaltetes stillkissen zwischen den beiden. Das würde zwar schon erklettert aber noch nie überwunden.
LG 7erendipity
Prinzessin 08/12 und Räuberin 04/16 und *04/15
Oft mit dem Handy unterwegs - das hat seine eigenen Rechtschreibregeln...

Benutzeravatar
7erendipity
alter SuT-Hase
Beiträge: 2126
Registriert: 19.12.2012, 19:21
Wohnort: am Rhein

Re: Ab welchem Alter Geschwister im Familienbett direkt nebeneinander?

Beitrag von 7erendipity » 30.12.2017, 22:46

AnnaKatharina schrieb das mit dem Schlafverhalten. Das denke ich auch, trotzdem wäre ich persönlich bei Kindern unter einem Jahr zurück haltend, auch in Bezug auf SIDS.
LG 7erendipity
Prinzessin 08/12 und Räuberin 04/16 und *04/15
Oft mit dem Handy unterwegs - das hat seine eigenen Rechtschreibregeln...

Hildchen
schreibt ganz schön oft
Beiträge: 136
Registriert: 04.10.2017, 10:25

Re: Ab welchem Alter Geschwister im Familienbett direkt nebeneinander?

Beitrag von Hildchen » 31.12.2017, 00:47

Unsere beiden kann ich auch nicht nebeneinander legen. Die große würde sich vielleicht nicht drauf legen, aber liegt gern mal völlig quer und ich hab plötzlich Füße im Gesicht. Das ist mir zu gefährlich dass die Kleine getreten wird. Also liege ich dazwischen. Morgens nach dem Wachwerden steigt die Große aber grundsätzlich über mich um mit der Kleinen zu kuscheln 😍

Benutzeravatar
Roxy89
alter SuT-Hase
Beiträge: 2324
Registriert: 29.08.2011, 18:08
Wohnort: Bayern/Unterfranken

Re: Ab welchem Alter Geschwister im Familienbett direkt nebeneinander?

Beitrag von Roxy89 » 07.01.2018, 14:18

wir haben auch ein stillkissen als begrenzug wenn es so ist dass der Große neben der Kleinen liegt. Aber meist schläft sie auf mir oder ich bin noch dazwischen
Rennfahrer *4/11 <3
Zauberelfe *12/17 <3

... meist mit Baby auf dem Arm und Handy hier unterwegs, daher entschuldige ich mich schon mal für etwaige Tippfehler ..

Antworten