sleepy einschlafhilfe

Wiege oder Familienbett? Allein oder zusammen? Wie schlafen wir alle am besten?

Moderatoren: Giraeffchen, Miffi

Kleeblaettchen
möchten wir nicht mehr missen
Beiträge: 308
Registriert: 29.06.2011, 01:36
Wohnort: Thüringen

Re: sleepy einschlafhilfe

Beitrag von Kleeblaettchen »

sorry, gestern abend war hier land unter...

aufbau war ganz einfach (ich habs nicht genauso wie in der anleitung gemacht), die klebeteile auf die metallbolzen kleben und in die sleepys einsetzen, füße vom laufgitter draufstellen,gucken das sie nicht runterrutschen (irgendwie hab ich die zweite klebeseite nicht abbgekommen :roll: ) und arretierung gelöst
es ging sogar so das ich die rolllen vom laufgitter nich noch hab abschrauben müssen, schleifen tut es nicht.

erst fand es einer der beiden glaub etwas komisch das sich das ding jetzt bewegt und hat etwas skeptisch geguckt, der zweite hats gleich kapiert das wenn er sich bewegt sich das mobile,was drüber hängt, auch bewegt und fands ganz toll.
geschlafen haben beide nur ganz kurz gestern mal drin, dann ging der abendliche wahnsinn los ,das ist aber hier normal.

Heute früh gabs ein kurzes schläfchen bisher drin, das einschuggeln hat ganz gut geklappt, im moment schlafen beide gerade wieder an mir dran, ist ein bissl schwierig für mich mit zweien, aufstehn und beide rüberbringen werd ich dann mal probieren.

ich denk das sich die zwerge ganz gut damit wieder selbst einschuggeln können da es wirklich bei der kleinsten bewegung anfängt zu wackeln (mittlerweile find ichs ausreichend, ist ja keine schaukel), denke das das auch bei noch kleineren ganz gut funktioniert (meine sind 3mon alt)
das geht halt bei der nonomo erst wenn sie größer sind und richtig rabatz machen können, außerdem find ich schwingt sie zu kurz
es schwingt wirklich in ganz kleinen bewegungen nach (man kanns ganz gut bei uns am mobile sehn) auch wenn man denkt das ding steht. wir werde sehn ob sich die zwerge gegenseitig wach schuggeln wen sie beide drin liegen, ich hoffe nicht. nachts hab ichs nicht getestet da wir zusammen in einem bett schlafen.

das erstmal vorerst,
zur zeit bin ich der meinung das es ein höheres bleibe potenzial als die nonomo hat.

*wink*
Liebe Grüße Kleeblaettchen
mit
Winterkind *2008 gestillt,geflascherlt,geimpft,im eigenen Bett schlafend
2x Sommerkind *2012 vollgestillt, Voll- bzw Teilzeitgetragen,ungeimpft bleibend, Stoffgewickelt, bei Mama schlafend

immer mal Kleinschreibend,da im arm öfter mind. ein Baby
Dank Großzwerg hängt die Tastatur, Rechtschreibfehler also bitte ignorieren. Danke

Kleeblaettchen
möchten wir nicht mehr missen
Beiträge: 308
Registriert: 29.06.2011, 01:36
Wohnort: Thüringen

Re: sleepy einschlafhilfe

Beitrag von Kleeblaettchen »

ich kaufe 2 N ;-)
Liebe Grüße Kleeblaettchen
mit
Winterkind *2008 gestillt,geflascherlt,geimpft,im eigenen Bett schlafend
2x Sommerkind *2012 vollgestillt, Voll- bzw Teilzeitgetragen,ungeimpft bleibend, Stoffgewickelt, bei Mama schlafend

immer mal Kleinschreibend,da im arm öfter mind. ein Baby
Dank Großzwerg hängt die Tastatur, Rechtschreibfehler also bitte ignorieren. Danke

Benutzeravatar
Stankade
gehört zum Inventar
Beiträge: 487
Registriert: 11.05.2012, 10:21

Re: sleepy einschlafhilfe

Beitrag von Stankade »

So, wir haben Sleepy jetzt 2 Nächte in Benutzung.

Die erste Nacht war grauenhaft, was aber daran lag, dass wir das Gitter an Bett angeschraubt haben und das fand die Maus :piep
Jetzt haben wir das Gitter wieder abgemacht und die 2cm Spalt die zwischen Betten sind überdecke ich mit einem Stillkissen. Ist sicher nicht ganz optimal, aber hat ganz gut funktioniert.
Sie hat heut Nacht nur 3x getrunken und hatte eine Schlafphase von 4 Stunden, das ist für uns schon grandios.
2 weitere Male war sie kurz wach, doch da konnte ich ihr durch Anstupsen wieder in den Schlaf verhelfen.
Wir testen mal weiter, wenn die positive Entwicklung so bleibt, behalten wirs...
LG
Stankade

Bild

Bild

DieTine
schreibt ganz schön oft
Beiträge: 110
Registriert: 23.04.2012, 18:06
Wohnort: EN-Kreis

Re: sleepy einschlafhilfe

Beitrag von DieTine »

ich finde das gerade spannend, meine Mutter hat absolut das Problem die Maus in den Schlaf zu bekommen. Ich werde ihr das Sleepy mal vorschlagen, vl. möchte sie das ausprobieren. Allerdings finde ich das auch recht teuer...Mehr Erfahrunggsberichte bitte :mrgreen:
Schon 1 Jahr und 10 Monate da

FinnundLotta
hat viel zu erzählen
Beiträge: 155
Registriert: 14.10.2011, 16:49

Re: sleepy einschlafhilfe

Beitrag von FinnundLotta »

Stankade, kannst du weitere Erfolge berichten? Ich bin sehr gespannt und schleiche um den Einkaufskorb herum....

sana
ist mit Leidenschaft dabei
Beiträge: 978
Registriert: 23.06.2011, 20:14

Re: AW: sleepy einschlafhilfe

Beitrag von sana »

Wir habens jetzt auch seit ner Woche und die Maus schläft schlimmer als vorher. Teils war sie alle Stunde wach. Da sie aber bei uns im Bett auch net besser schlief brütet sie wohl was aus. Naha wir testen noch ein paar Tage.

Liebe Grüße von SaNa mit Tochterkind (01/11)

Benutzeravatar
Stankade
gehört zum Inventar
Beiträge: 487
Registriert: 11.05.2012, 10:21

Re: sleepy einschlafhilfe

Beitrag von Stankade »

Leider wird die letzten 2 Nächte extrem gezahnt, daher kann ich gar nicht sagen ob der Sleepy was bringt. Werden noch ein paar Tage testen müssen. Die Nächte davor hat sie alle 2-3 h gestillt was für sie schon ganz gut ist...
LG
Stankade

Bild

Bild

Kleeblaettchen
möchten wir nicht mehr missen
Beiträge: 308
Registriert: 29.06.2011, 01:36
Wohnort: Thüringen

Re: sleepy einschlafhilfe

Beitrag von Kleeblaettchen »

Hallo,
unser Sleepy-Test geht leider grad nicht wirklich voran.
Die Zwerge finden es zum spielen richtig toll, ab und an wird mal drin geschlafen wenn sie kurz munter werden klappt das auch ganz gut mit dem selber wiedereinschuggeln, wenn der Hunger nicht zu groß ist :wink: .

Wir werden ihn aber behalten. In ein paar Tagen wird er auch mal nachts ausprobiert.

Ich werd berichten...
Liebe Grüße Kleeblaettchen
mit
Winterkind *2008 gestillt,geflascherlt,geimpft,im eigenen Bett schlafend
2x Sommerkind *2012 vollgestillt, Voll- bzw Teilzeitgetragen,ungeimpft bleibend, Stoffgewickelt, bei Mama schlafend

immer mal Kleinschreibend,da im arm öfter mind. ein Baby
Dank Großzwerg hängt die Tastatur, Rechtschreibfehler also bitte ignorieren. Danke

sana
ist mit Leidenschaft dabei
Beiträge: 978
Registriert: 23.06.2011, 20:14

Re: sleepy einschlafhilfe

Beitrag von sana »

Ich hab grad den REtourzettel ausgefüllt. Unsere Nächte sind nicht besser geworden.

Benutzeravatar
Stankade
gehört zum Inventar
Beiträge: 487
Registriert: 11.05.2012, 10:21

Re: sleepy einschlafhilfe

Beitrag von Stankade »

Bei uns auch keine Verbesserung bisher, sie schläft sogar mehr bei mir im Bett als vorher. Diese Woche testen wir noch, wenn sich nichts ändert geht er auch bei uns zurück.
LG
Stankade

Bild

Bild

Antworten