dort oben leuchten die sterne... -zum anhängen

Basteltipps, Handarbeiten, sonstige Freizeitaktivitäten mit und ohne Kind(er)

Moderatoren: gartenbritta, Xapor, frau schneider

Antworten
Benutzeravatar
Dickkopf-Mama
Homo sapiens SuTtensis
Beiträge: 11012
Registriert: 04.10.2007, 12:33
Wohnort: Niedersachsen

Re: dort oben leuchten die sterne... -zum anhängen

Beitrag von Dickkopf-Mama »

Ich find sie toll!!!
Mein Großer hatte früher immer Vorstellungen die er nicht umgesetzt bekommen hat und dooferweise hab ich dann angefangen, weil es mif Spaß macht und jetzt geben die Kinder Bestellungen auf und helfen nur ein bisschen mit. :( . Dumm gelaufen, aber irgendwie kriege ich es auch nicht geändert. In der Kita wird nicht gebastelt, das machen die Eltern alleine und dann kann ich auch statt einer von 3 Schablonen das umsetzen was die Kinder haben wollen.
Hier also für den Mittleren: Hedwig (soll dann in seinem Zimmer an der Decke hängen.)
20191030_054358.jpg
Und ich krieg das Photo nicht gedreht. :oops:
Liebe Grüße von Meike mit drei Dickköpfen ( * 2007),( * 2010) und (*2013)

Das Leben ist schön!
von einfach war nie die Rede :P
Jetzt hab ich ein anderes Handy, keine Spiderapp mehr dafür mag mich die Autokorrektur nicht :P

Benutzeravatar
Cryptomon
Homo sapiens SuTtensis
Beiträge: 10018
Registriert: 07.12.2014, 15:37
Wohnort: Berlin

Re: dort oben leuchten die sterne... -zum anhängen

Beitrag von Cryptomon »

Wow!

Die letzten Jahre wurde in der Kita gebastelt, da hatte dann jedes Kind einer Gruppe die gleiche Laterne und die Erzieher viel Arbeit.
Dieses Jahr wurde ein bastelabend angeboten: die Kita stellt das Material und ein paar Vorlagen, gebastelt haben aber die Eltern mit den Kindern. Die eule war eine der Vorlagen, ich hab aber Freihand (und kleiner, damit ck1 sie auch tragen kann ;)) gezeichnet
CK-one¹ 10/2014
CK-two¹ 03/2019

-------

¹ Cryptokind 1 & 2


-------

Was für andere der Ringsling, ist für mich der Onbuhimo!

Passwörter sind wie Unterhosen: Nie offen rumliegen lassen, regelmäßig wechseln, keinen Fremden ausleihen.

Maschinenpark: Brother Innov-is F480, BabyLock enlighten, Silhouette Portrait, Powerzwerg und Elna Easy Cover

Benutzeravatar
Dickkopf-Mama
Homo sapiens SuTtensis
Beiträge: 11012
Registriert: 04.10.2007, 12:33
Wohnort: Niedersachsen

Re: dort oben leuchten die sterne... -zum anhängen

Beitrag von Dickkopf-Mama »

Beim Großen gab es damals auch für alle eine Laterne, die Hauptsächlich von den Erziehern gebastelt wurde. Der Große wollte aber kein Pferd, die musste ich dann tragen. In der Kita vom Mittleren und Kleinen organisiert der Elternbeirat das Laternenbasteln. 3 Laternen zur Auswahl und gebastelt wird abends ohne Kinder. Eher schwierig für mich, dann doch lieber zuhause und zumindest teilweise mit Kindern.
Liebe Grüße von Meike mit drei Dickköpfen ( * 2007),( * 2010) und (*2013)

Das Leben ist schön!
von einfach war nie die Rede :P
Jetzt hab ich ein anderes Handy, keine Spiderapp mehr dafür mag mich die Autokorrektur nicht :P

Benutzeravatar
maarisha
ist nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1347
Registriert: 09.06.2014, 11:44
Wohnort: Humbug

Re: dort oben leuchten die sterne... -zum anhängen

Beitrag von maarisha »

Dickkopf-Mama hat geschrieben:
30.10.2019, 05:53
Ich find sie toll!!!
Mein Großer hatte früher immer Vorstellungen die er nicht umgesetzt bekommen hat und dooferweise hab ich dann angefangen, weil es mif Spaß macht und jetzt geben die Kinder Bestellungen auf und helfen nur ein bisschen mit. :( . Dumm gelaufen, aber irgendwie kriege ich es auch nicht geändert. In der Kita wird nicht gebastelt, das machen die Eltern alleine und dann kann ich auch statt einer von 3 Schablonen das umsetzen was die Kinder haben wollen.
Hier also für den Mittleren: Hedwig (soll dann in seinem Zimmer an der Decke hängen.)20191030_054358.jpg
Und ich krieg das Photo nicht gedreht. :oops:
😲😲
da ist doch nicht nur 1 Luftballon drunter oder? womit sind denn die Flügel stabilisiert?
aber krasse Sache 😧 😍
bei uns bekleben sie kleine Gläser mit diesen durchscheinenden Papier und dann kommen da ein Teelicht rein
maarisha mit L. 6/16 HG und E. 3/14 HG

there is no comfort in the truth

bewerte mich ☺️

Serafin
Miss SuTiversum
Beiträge: 13245
Registriert: 08.07.2014, 17:03

Re: dort oben leuchten die sterne... -zum anhängen

Beitrag von Serafin »

Also wenn die zwei Herren hier diesbezüglich Mal exquisite Wünsche äußern, dann weiß ich schon, wen ich da Frage. Du bist doch echt ein bisschen verrückt, Meike. Aber vor allem die Eule schaut super aus.
kleiner Maulwurf 12/15
kleiner Schildkröterich 05/19

Benutzeravatar
Dickkopf-Mama
Homo sapiens SuTtensis
Beiträge: 11012
Registriert: 04.10.2007, 12:33
Wohnort: Niedersachsen

Re: dort oben leuchten die sterne... -zum anhängen

Beitrag von Dickkopf-Mama »

Die Eule hatte am Anfang 2 Luftballons drunter, das sah echt danebrn aus, da hatte sie nen Hals :roll: .
Also hab ich es mir ne Woche abgeguckt und beschlossen, dass es so nicht bleiben kann. Dann hab ich sie zerlegt :oops: Flügel und Schwanz mit Ansatz großzügig abgeschnitten und nen Grundkörper aus in Plastiktüte geknüttelte mit Klebeband in Form gebrachte Zeitung gemacht und dann darauf alles gut mit neuem Pappmache verbunden...
Hat glücklicherweise geklappt. Passende Luftballons gab es nämlich nicht ich hab jetzt genug für die nächsten Jahre hier :lol:
Liebe Grüße von Meike mit drei Dickköpfen ( * 2007),( * 2010) und (*2013)

Das Leben ist schön!
von einfach war nie die Rede :P
Jetzt hab ich ein anderes Handy, keine Spiderapp mehr dafür mag mich die Autokorrektur nicht :P

Benutzeravatar
Dickkopf-Mama
Homo sapiens SuTtensis
Beiträge: 11012
Registriert: 04.10.2007, 12:33
Wohnort: Niedersachsen

Re: dort oben leuchten die sterne... -zum anhängen

Beitrag von Dickkopf-Mama »

Serafin hat geschrieben:
30.10.2019, 06:35
Du bist doch echt ein bisschen verrückt, Meike.
Hattest du da jemals Zweifel dran? :runzel

Ich weiß aber schon, dass das für St. Martin ein bisschen viel Aufwand ist, aber einmal im Jahr mag ich mal was machen, was fertig wird, nicht nur praktisch und zweckgebunden ist und mir Spaß macht.
Alles was ich für mich machen würde würde viiieel länger dauern und es bestünde die Gefahr, dass es deshalb nicht fertig wird, wie z.B. mein zu restaurierender Schrank im Schlafzimmer. Da ist ne Eule echt überschaubarer.
Liebe Grüße von Meike mit drei Dickköpfen ( * 2007),( * 2010) und (*2013)

Das Leben ist schön!
von einfach war nie die Rede :P
Jetzt hab ich ein anderes Handy, keine Spiderapp mehr dafür mag mich die Autokorrektur nicht :P

Benutzeravatar
sabbelschnuut
Profi-SuTler
Beiträge: 3540
Registriert: 25.11.2012, 14:30
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

Re: dort oben leuchten die sterne... -zum anhängen

Beitrag von sabbelschnuut »

Darf ich fragen, wie du die zusammengeknüllte Zeitung wieder aus dem Pappmaché heraus bekommen hast, Meike? Hast du die Eule dafür zerschnitten und hinterher wieder zusammen gesetzt?
Mit Schulkind 07/2012, in NRW
Mein Instagram-Profil

Benutzeravatar
Dickkopf-Mama
Homo sapiens SuTtensis
Beiträge: 11012
Registriert: 04.10.2007, 12:33
Wohnort: Niedersachsen

Re: dort oben leuchten die sterne... -zum anhängen

Beitrag von Dickkopf-Mama »

Die Eule hat am Rücken jetzt ne Klappe, also quasi ein mit dem Bastelskalpell nicht ganz rundrum geschnittener Kreis. Ich musste ja eh noch mit der Hand rein und die Lichterkette in die Flügel stopfen. Das kann man jetzt bequem aufklappen und wenn die Glühbirne vom Laternenstab drin hängt klemmt sich das ganze wunderbar am Kabel fest und ist wieder zu. Das fällt kaum auf.
Liebe Grüße von Meike mit drei Dickköpfen ( * 2007),( * 2010) und (*2013)

Das Leben ist schön!
von einfach war nie die Rede :P
Jetzt hab ich ein anderes Handy, keine Spiderapp mehr dafür mag mich die Autokorrektur nicht :P

Sommermama2017
alter SuT-Hase
Beiträge: 2917
Registriert: 03.03.2018, 16:01

Re: dort oben leuchten die sterne... -zum anhängen

Beitrag von Sommermama2017 »

Dickkopf-Mama hat geschrieben:
23.10.2019, 14:41
MM85i hat geschrieben:
23.10.2019, 14:18
Oh wow! Da bin ich sprachlos! Den Flamingo könnte ich mir auch gut als Nachtlich vorstellen, wenn er den Umzug übersteht!
Da geh ich mal von aus, dass er überlebt. Ich baue zuemlich stabil 8) . Die erste Laterne war ein Eisbär für meinen Großen, vor 8 oder 9 Jahren. Die hat jedes Jahr mind. einen Martinsumzug mitgemacht und sieht noch gut aus. :lol: Problem ist nur, dass man keinen Grund zum aussortieren hat (nur die die der Ex gebaut hat sind kaputt oder aussortiert weil keiner sie mehr nehmen wollte). Wir haben jetzt Eisbär, Pinguin,Robbe, Quabsel und Panda :lol:
Verkaufen? ;)
Liebe Grüße von Sommermama mit L. 07/17 und Baby ET 01/21

Antworten