Hilfe! Elefanten-Kostüm ...

Basteltipps, Handarbeiten, sonstige Freizeitaktivitäten mit und ohne Kind(er)

Moderatoren: frau schneider, gartenbritta, Xapor

Antworten
Benutzeravatar
Heroto
alter SuT-Hase
Beiträge: 2921
Registriert: 19.06.2006, 11:08
Wohnort: bei Nürnberg

Hilfe! Elefanten-Kostüm ...

Beitrag von Heroto »

Hallo zusammen,

ich brauche mal eure kreativen Ideen.

Meine Kinder führen als Weihnachtsaufführung den 'Knig der Löwen' auf und jeder durfte sich ein Tier aussuchen, dass er sein möchte.
Mein großer hat direkt gesagt, dass er Leopard sein möchte, so ein Kostüm haben wir eh vom letzten Karneval/Fasching für ihn. Sehr praktisch für die Mama, da brauche ich nur noch etwas das Kostüm verlängern, weil er so gewachsen ist und ihn dann schminken.

Aber mein Kleiner hat sich für einen Elefanten gemeldet.
Also einen grauen Overall mit Kapuze bekomme ich ja noch hin.
Aber wie mache ich denn die Ohren, damit die etwas Stand haben und nicht als Schlappohren runterhängen? Vielleicht geht da eine steifere Einlage *grübel*?

Und vor allem - wie soll ich einen Rüssel realisieren. Also irgendeinen Schlauch nähen und den füttern, bekomme ich auch noch hin, aber wie soll der am Kind oder Kostüm befestigt werden?
Der Rüssel müsste ja oberhalb vom Mund (also über der Nase sitzen). Einfach mit Gummiband anbinden? Den lässt mein 3-Jähriger dann bestimmt nicht auf.

Habt ihr andere Ideen?

Und / oder Bilder oder Anleitungen für so etwas?
Liebe Grüße von
Heroto mit 3 Jungs (9, 7 und 3 J.)

Benutzeravatar
julimoon
SuT-Sponsor
Beiträge: 706
Registriert: 03.12.2005, 15:11
Wohnort: Rotenburg/Wümme
Kontaktdaten:

Re: Hilfe! Elefanten-Kostüm ...

Beitrag von julimoon »

Mein kleine Schwester hatte mal ein Elefantenkostüm.
Mal sehen ob ich es noch hinbekomme, wie das konstruiert war ...

Overall aus grauen Stoff ist klar soweit, ich meine dass meine Mutter in der Taille einen Gummizug eingenäht hatte damit das ganze nicht so sackig aussieht.
Den Rüssel hatte sie seperat gemacht. Langer Schlauch mit Füllwatte locker gestopft damit es nicht zu schwer wird. Im unteren drittel waren innen seitlich Gummis recht straff angenäht. So hat sich die Rüsselspitze schön nach innen gerollt.
Vielleicht kennst Du diesen Effekt von der knallgrünen Schlange, die es bei Ikea gibt.

Die Ohren waren an der Kapuze angenäht, ich glaube die wurden nachträglich per Hand befestigt ...
Gemacht waren die aus steifem Stoff, bestimmt mit Einlage verstärkt. Die Form haben die Ohren allerdings durch Draht bekommen. Der war ähnlich dick und biegsam wie diese Drahtbügel aus der Reinigung.

Ich hoffe, ich konnte dir etwa weiterhelfen :wink:

Gruß,
Alice
mit Frühlingskind 2002, Winterkind 2004 und Sommerkind 2008

Bild

Benutzeravatar
Gluehsternchen
Mod a.D.
Beiträge: 15852
Registriert: 14.07.2005, 16:57
Wohnort: Bei Bremen

Re: Hilfe! Elefanten-Kostüm ...

Beitrag von Gluehsternchen »

Rüssel geht auch gut wenn du Klopapierrollen verbindest... :)
Und dann vor die Nase schnallen :)

Ohren aus festem Karton, das hält! An eine Mütze oder so tackern?
Yvi mit Teeny *06/05 und Sandwich *10/08 und kleinem Bär *02/15

robbenkind
gut eingelebt
Beiträge: 20
Registriert: 27.11.2008, 12:42
Wohnort: Niedersachsen

Re: Hilfe! Elefanten-Kostüm ...

Beitrag von robbenkind »

Müssen es denn unbedingt Stoffohren sein? Ich würde ja Ohren aus grauer Pappe machen. Und beim Rüssel würde ich aus grauem Stoff ein schlauch nähen, den ordentlich füttern am Rüsselende spitz zu laufen lassen (weiß du was ich meine, der Elefantenrüssel endet ja qausi in zwei dreiecken) und oben würde ich je nachdem ob du das Gesicht auch grau schminkst dunkles oder hautfarbenes Gummiband befestigen, so das man es sich einfach wie eine Maske überstülpen kann.
LG Mareike mit Maikäferchen 08 auf dem Arm

robbenkind
gut eingelebt
Beiträge: 20
Registriert: 27.11.2008, 12:42
Wohnort: Niedersachsen

Re: Hilfe! Elefanten-Kostüm ...

Beitrag von robbenkind »

achso und die Pappohren könnte man auch an einem Haarreif befestigen...
LG Mareike mit Maikäferchen 08 auf dem Arm

Benutzeravatar
Heroto
alter SuT-Hase
Beiträge: 2921
Registriert: 19.06.2006, 11:08
Wohnort: bei Nürnberg

Re: Hilfe! Elefanten-Kostüm ...

Beitrag von Heroto »

Oh, danke für eure Anregungen.

julimoon hat geschrieben:Overall aus grauen Stoff ist klar soweit, ich meine dass meine Mutter in der Taille einen Gummizug eingenäht hatte damit das ganze nicht so sackig aussieht.
Den Rüssel hatte sie seperat gemacht. Langer Schlauch mit Füllwatte locker gestopft damit es nicht zu schwer wird. Im unteren drittel waren innen seitlich Gummis recht straff angenäht. So hat sich die Rüsselspitze schön nach innen gerollt.
Vielleicht kennst Du diesen Effekt von der knallgrünen Schlange, die es bei Ikea gibt.

Die Ohren waren an der Kapuze angenäht, ich glaube die wurden nachträglich per Hand befestigt ...
Gemacht waren die aus steifem Stoff, bestimmt mit Einlage verstärkt. Die Form haben die Ohren allerdings durch Draht bekommen. Der war ähnlich dick und biegsam wie diese Drahtbügel aus der Reinigung.

Ich hoffe, ich konnte dir etwa weiterhelfen :wink:


Danke, Alice, das klingt gut und so in etwa hatte ich das auch vor. Gummibund braucht es nicht, ein Elefant darf ruhig sackig aussehen :wink:
Und einen Schnitt für einen Overall habe ich eh noch.
Das mit der Rüsselspitze werde ich mal ausprobieren.
Aber wie wurde der Rüssel befestigt? Mit einem Gummiband?
Ohren aus Drahtbügel vorzuformen hatte ich mir auch schon überlegt. Das habe ich schon für Schmetterlingsflügel so gesehen.

Gluehsternchen hat geschrieben:Rüssel geht auch gut wenn du Klopapierrollen verbindest... :)

Und dann vor die Nase schnallen :)

Ohren aus festem Karton, das hält! An eine Mütze oder so tackern?


Dasmit den Klopapierrollen ist eine gute Idee, zumindest für den Anfang, denn ich brauche ja eine Konstruktion, dass mein Kind trotz Rüssel noch atmen kann
Ganz aus Klopaierrollen wäre mir wohl zu steif, da ist es bestimmt aufwändig eine Krümmung reinzukriegen.

Ich frage mich ja,ob mein Kind überhaupt so etwas länger als 2 Minuten auf der Nase lässt.
Ja, die Ohren könnte ich auch nur aus Karton machen oder halt mit Karton versteifen. Mal schauen.

@Robbenkind:
Nein, es müssen keine Stoffohren sein, es gingen auch welche aus Pappe.
Ein Haarreif bleibt bei meinem Kind nur bestimmt nicht auf dem Kopf. Ich habe einen Jungen und der ist so etwas überhaupt nicht gewöhnt, trägt aber gerne Kapuze. Naja, und die gleichen Gedanken mache ich mir halt beim Rüssel.
Aber sonst hat er halt den Rüssel um den Hals hängen.

Die andere Alternative, die mein Mann nannte, wäre ein Elefantenrüssel und Augen auf die Kapuze, also oberhalb vom eigentlich Kindergesicht drauf zu machen. So sieht man ja viele zu kaufende Kinderkostüme als Bär, Löwe, ... Aber das gefällt mir auch nicht so und zudem hätte mein Kind dann immer den Rüssel vor den Augen baumeln.
Liebe Grüße von
Heroto mit 3 Jungs (9, 7 und 3 J.)

Benutzeravatar
julimoon
SuT-Sponsor
Beiträge: 706
Registriert: 03.12.2005, 15:11
Wohnort: Rotenburg/Wümme
Kontaktdaten:

Re: Hilfe! Elefanten-Kostüm ...

Beitrag von julimoon »

Siehste, wusste ich doch, dass ich was vergessen hatte :wink:

Der Rüssel wurde unter dem Gesicht befestigt mit einem Klettverschluss oder mit Druckknöpfen.
So ähnlich wie hier zu sehen:
http://www.schlaudt.de/go.to/modix/3,213040,,108124/shop.html
Alice
mit Frühlingskind 2002, Winterkind 2004 und Sommerkind 2008

Bild

Benutzeravatar
Heroto
alter SuT-Hase
Beiträge: 2921
Registriert: 19.06.2006, 11:08
Wohnort: bei Nürnberg

Re: Hilfe! Elefanten-Kostüm ...

Beitrag von Heroto »

Danke schön für den Link.
Naja, das ist auf jeden Fall eine Möglichkeit oder zumindest auch der Platz, wo ich den Rüssel dann schon sehe, wenn mein Kind den nicht mag.

Aber bei dem Bild im LInk fällt mir ja auf: Eine Elefant hat ja auch noch Stoßzähne :o *garnichtdrangedachthab*
Liebe Grüße von
Heroto mit 3 Jungs (9, 7 und 3 J.)

mystik
Herzlich Willkommen
Beiträge: 1
Registriert: 30.11.2008, 12:52

Re: Hilfe! Elefanten-Kostüm ...

Beitrag von mystik »

Hallo,

ich habe die Burdaschnitte 3571 und 2801. Dort ist nur als Einlage Vlieseline/Vliesofix angegeben.
Die Ohren bekommen den "Stand" durch einen Knick, davon gehe ich mal aus, daß es deshalb
so hält^^
Das sieht dann aus wie die Ohrmuschel.
http://www.patterns.ru/images/3571.jpg
Da sieht man den "Knick" etwas besser.
Ich wollte zuerst Schaumstoff nehmen, aber habe dann dünnen Volumenvlies verwendet und mit dem Einknicken
standen dann die Ohren.

Ach, für den Rüssel wird beim Schnittmuster oben noch ein Gummiband gedehnt mitgenäht an den Nahtzugaben.

grüße, sandra

die sich hier schon wieder neu registrieren mußte..aber das Layout ist nun "neu" seit meinem letzten Besuch^^

Benutzeravatar
Heroto
alter SuT-Hase
Beiträge: 2921
Registriert: 19.06.2006, 11:08
Wohnort: bei Nürnberg

Re: Hilfe! Elefanten-Kostüm ...

Beitrag von Heroto »

mystik hat geschrieben:Hallo,

ich habe die Burdaschnitte 3571 und 2801. Dort ist nur als Einlage Vlieseline/Vliesofix angegeben.
Die Ohren bekommen den "Stand" durch einen Knick, davon gehe ich mal aus, daß es deshalb
so hält^^
Das sieht dann aus wie die Ohrmuschel.
http://www.patterns.ru/images/3571.jpg
Da sieht man den "Knick" etwas besser.
Ich wollte zuerst Schaumstoff nehmen, aber habe dann dünnen Volumenvlies verwendet und mit dem Einknicken
standen dann die Ohren.

Ach, für den Rüssel wird beim Schnittmuster oben noch ein Gummiband gedehnt mitgenäht an den Nahtzugaben.

grüße, sandra

die sich hier schon wieder neu registrieren mußte..aber das Layout ist nun "neu" seit meinem letzten Besuch^^


Der Burda-Schnitt sieht gut aus.
Leider scheint dieses ein alter Schnitt zu sein, den es wohl nicht mehr gibt.
Kannst du mir zu dem Knick in den Ohren etwas mehr sagen?
Haben vorder- und Rückseite der Ohren diesen Knick oder nur der Vorderteil und die Rückseite ist entsprechend kleiner zugeschnitten.
Und die Einlage? Kommt die auf die Vorder- oder das Rückseite, damit die Ohren dann abstehen?

Ich werde das wohl mal testen müssen.
Liebe Grüße von
Heroto mit 3 Jungs (9, 7 und 3 J.)

Antworten