Fragen zur Buttonmaschine

Basteltipps, Handarbeiten, sonstige Freizeitaktivitäten mit und ohne Kind(er)

Moderatoren: frau schneider, gartenbritta, Xapor

Antworten
Benutzeravatar
Annamama
ist nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1697
Registriert: 07.09.2006, 19:33
Wohnort: München

Fragen zur Buttonmaschine

Beitrag von Annamama »

Hi,
Mir ist relativ günstig eine angeboten worden und jetzt überleg ich ob ich die überhaupt nutzen würde.
Also: Hat eine von Euch so was, und wenn ja, was macht Ihr damit? Also nur Buttons, oder Schlüsselanhänger..... Welche Größe, welche Rückseiten.....
Untertützt mich doch mal in meiner Entscheidungsfindung :mrgreen:
LG
Irene
mit großer Maus 11/97 und kleiner Maus 7/06

Benutzeravatar
Sabina
Prof. Dr. SuT
Beiträge: 7032
Registriert: 13.01.2012, 11:34
Kontaktdaten:

Re: Fragen zur Buttonmaschine

Beitrag von Sabina »

Hättest du denn Verwendung für die Buttons?
Sabina mit Lieblingssohn (*Mai 2010), Lieblingstochter (*Januar 2013) und Lieblingsbaby (*Juli 2017)
https://handwerkerin.blogspot.ch

Benutzeravatar
Annamama
ist nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1697
Registriert: 07.09.2006, 19:33
Wohnort: München

Re: Fragen zur Buttonmaschine

Beitrag von Annamama »

Sabina hat geschrieben:
18.08.2020, 21:30
Hättest du denn Verwendung für die Buttons?
Das überleg ich ja :oops: . Meine Kinder sind dem Kindergarten-Alter längst entwachsen.... Also wäre es für Geschenke, Karten verschönern, und beim Verein der Großen als Gewinne bei Tunieren oder als Vereinsemblem.
Rentiert es sich dafür? Gibt es vielleicht tolle Möglickeiten die ich vergesse?.... Sie wär echt ein Schnäppchen, aber es ist halt trotzdem noch recht viel Geld, vor allem wenn sie dann nur herumstehen würde..... deshalb eben die Frage

LG
Irene
mit großer Maus 11/97 und kleiner Maus 7/06

Maikäferchen19
ist mit Leidenschaft dabei
Beiträge: 603
Registriert: 16.08.2019, 10:55

Re: Fragen zur Buttonmaschine

Beitrag von Maikäferchen19 »

Annamama hat geschrieben:
19.08.2020, 07:26
Sabina hat geschrieben:
18.08.2020, 21:30
Hättest du denn Verwendung für die Buttons?
Das überleg ich ja :oops: . Meine Kinder sind dem Kindergarten-Alter längst entwachsen.... Also wäre es für Geschenke, Karten verschönern, und beim Verein der Großen als Gewinne bei Tunieren oder als Vereinsemblem.
Rentiert es sich dafür? Gibt es vielleicht tolle Möglickeiten die ich vergesse?.... Sie wär echt ein Schnäppchen, aber es ist halt trotzdem noch recht viel Geld, vor allem wenn sie dann nur herumstehen würde..... deshalb eben die Frage

LG
Irene
Ich kenne die Buttonmaschine auch hauptsächlich aus der Vereinsarbeit. Sie kommt bei Kindern auch als "Programmpunkt" gut an, also wenn sie ihre Buttons selbst gestalten dürfen. Entweder zu einem bestimmten Thema oder auch völlig frei. Z.B. auf dem Zeltlager, beim Kindergarten-/Schulfest, Kindergeburtstag, Pfarr-, Vereins-, Straßenfest...
So privat könnte ich mir vorstellen, z.B. Geschenkanhänger damit zu machen. Praktisch wäre es, wenn es möglich wäre Magnete damit zu machen. Ob das geht, weiß ich allerdings nicht, kam mir nur grad als Idee weil die Form passend wäre.
Für mich persönlich würde sich die Anschaffung nur lohnen mit dem Hintergedanken, dass ich sie dann auch anderen ausleihen könnte.
... glücklich mit dem kleinen Knuffi (05/19)

stillmaus
ist mit Leidenschaft dabei
Beiträge: 804
Registriert: 07.10.2011, 12:27

Re: Fragen zur Buttonmaschine

Beitrag von stillmaus »

Ich weiß nicht, ob du das hören willst, aber Buttons liegen bei uns nur in der Ecke rum und über kurz oder lang schmeiße ich sie weg. Und ich bin wirklich nicht gut im Wegschmeißen, aber davon kann ich mich super trennen...

Benutzeravatar
lunovis
ist nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1846
Registriert: 20.10.2013, 20:50
Wohnort: Dresden

Re: Fragen zur Buttonmaschine

Beitrag von lunovis »

Ich habe gesehen, dass es als Rückseiten auch Magnete oder Spiegel (und Flaschenöffner) gibt. Wenn das bei der Maschine auch geht, fände ich das ziemlich cool und das wären ja schon einige Anwendungsmöglichkeiten!

Mit Buttons können allerdings weder ich, noch die Kinder etwas anfangen bisher.
lunovis mit dem Großen (9/13), der Kleinen (9/16), dem Klitzekleinen (10/19), den Sternengeschwisterchen und ganz besonders tollem Mann

Benutzeravatar
JoJu
alter SuT-Hase
Beiträge: 2664
Registriert: 21.05.2019, 17:39

Re: Fragen zur Buttonmaschine

Beitrag von JoJu »

Normale Buttons finde ich auch er öde und Verwendung haben wir dafür auch nicht, aber Magnete fände ich schon spannend.
Wintermädchen (08.01.2015, ungeplante Hausgeburt)
Weihnachtsjunge (25.12.2016, ungeplante Alleingeburt)
Ungeplanter Herzenswunsch in 09/2018 zu den Sternen umgekehrt

Benutzeravatar
Annamama
ist nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1697
Registriert: 07.09.2006, 19:33
Wohnort: München

Re: Fragen zur Buttonmaschine

Beitrag von Annamama »

lunovis hat geschrieben:
19.08.2020, 13:41
Ich habe gesehen, dass es als Rückseiten auch Magnete oder Spiegel (und Flaschenöffner) gibt. Wenn das bei der Maschine auch geht, fände ich das ziemlich cool und das wären ja schon einige Anwendungsmöglichkeiten!

Mit Buttons können allerdings weder ich, noch die Kinder etwas anfangen bisher.
:lol: genau der Meinung bin ich auch. Buttons: vielleicht mal ganz nett, aber dafür neee... Aber die Maschine könnte alles. Flaschenöffner, (Kühlschrank)Magnete, Buttons für die Kleidung mit Magnet, Spiegelrückseiten, Schlüsselanhänger.... und das momentan für 25 und 59 mm (und das könnte sogar noch erweitert werden) (badgematic flexi)
Wäre sie rein für Buttons hätte ich auch sofort nein gesagt.
Maikäferchen19 hat geschrieben:
19.08.2020, 07:50

Ich kenne die Buttonmaschine auch hauptsächlich aus der Vereinsarbeit. Sie kommt bei Kindern auch als "Programmpunkt" gut an, also wenn sie ihre Buttons selbst gestalten dürfen. Entweder zu einem bestimmten Thema oder auch völlig frei. Z.B. auf dem Zeltlager, beim Kindergarten-/Schulfest, Kindergeburtstag, Pfarr-, Vereins-, Straßenfest...
So privat könnte ich mir vorstellen, z.B. Geschenkanhänger damit zu machen. Praktisch wäre es, wenn es möglich wäre Magnete damit zu machen. Ob das geht, weiß ich allerdings nicht, kam mir nur grad als Idee weil die Form passend wäre.
Für mich persönlich würde sich die Anschaffung nur lohnen mit dem Hintergedanken, dass ich sie dann auch anderen ausleihen könnte.
Stimmt... verleihen wär natürlich auch noch ne zusätzliche Option, wir haben engen Kontakt zur Kirche und deren Kinder- und Jugendarbeit, da könnte sie vielleicht mal passen.
stillmaus hat geschrieben:
19.08.2020, 10:08
Ich weiß nicht, ob du das hören willst, aber Buttons liegen bei uns nur in der Ecke rum und über kurz oder lang schmeiße ich sie weg. Und ich bin wirklich nicht gut im Wegschmeißen, aber davon kann ich mich super trennen...
Klar will ich das hören ;-) Denn genau das würde ich jetzt auch befürchten ;-)

LG
Irene
mit großer Maus 11/97 und kleiner Maus 7/06

Benutzeravatar
bella27
Power-SuTler
Beiträge: 5847
Registriert: 07.06.2012, 12:39

Re: Fragen zur Buttonmaschine

Beitrag von bella27 »

Mit bottons könnte ich nix anfangen.
Mit Magneten schon eher.
Die Frage ist ob es sich dafür lohnt. Die Maschine benötigt auch einiges an Platz.

Vielleicht kannst du im Verein abklären ob sie Interesse daran haben das du sie dem Verein mal leihst.
großer Entdecker 04/2012
Bild
Sportler 05/2014
Bild
kleine Maus 08/2016
Bild
Meine KK-Bewertungen

Benutzeravatar
Annamama
ist nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1697
Registriert: 07.09.2006, 19:33
Wohnort: München

Re: Fragen zur Buttonmaschine

Beitrag von Annamama »

Ich habs getan und sie steht jetzt hier. Platz geht (sie ist halt nur echt schwer ;-). )
Der Verein wird sie nutzen, eine Freundin die Grundschullehrerin ist hat schon Interesse angemeldet, also ganz nutzlos wird sie nicht herumstehen.

Jetzt haben wir schon mal die ersten Probebuttons gemacht, das macht echt Spaß :-)

Danke Euch
LG
Irene
mit großer Maus 11/97 und kleiner Maus 7/06

Antworten