Passform von Hose anpassen

Basteltipps, Handarbeiten, sonstige Freizeitaktivitäten mit und ohne Kind(er)

Moderatoren: frau schneider, gartenbritta, Xapor

Maikäferchen19
gehört zum Inventar
Beiträge: 587
Registriert: 16.08.2019, 10:55

Passform von Hose anpassen

Beitrag von Maikäferchen19 »

Da meine Frage etwas umfangreicher ist, eröffne ich einen neuen Thread dafür.

Ich habe eine Allwetterhose (Anninanni) aus Webware (Probierstoff) genäht und sie steht hinten am Rücken total ab. Vorne würde sie gerade zu gehen, spannt aber etwas. D.h. vorne könnte es fast noch etwas lockerer sein. Aber eine Größe größer wäre ja dann hinten viel zu weit. Meint ihr, das würde durch einen Gummi im Bund besser?

Ich zeige euch mal noch ein paar Bilder.
20200505_210529.jpg
Vorne soll eine Knopfleiste sein.

Leider war es etwas schwierig, Fotos zu machen. Ich hoffe, ihr erkennt, was ich meine:
20200505_210848.jpg
Eigentlich möchte ich sie gerne aus dünnem Softshell nähen. Ist es wahrscheinlich, dass das Problem da nicht so auftritt, weil der Stoff etwas elastischer ist?

Um die Probehose bin ich trotzdem froh, jetzt weiß ich immerhin, welche Naht wie genäht wird und hab dann nicht 1000 Löcher vom Auftrennen im Softshell.

Hat jemand einen Tipp, wie ich die Passform verbessern könnte? Grundsätzlich müsste die Hose auch aus nicht dehnbaren Stoffen nähbar sein.
Oder ist der Schnitt einfach nichts für uns?
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
... glücklich mit dem kleinen Knuffi (05/19)

Benutzeravatar
MamaMonster
Profi-SuTler
Beiträge: 3809
Registriert: 03.03.2015, 12:10
Wohnort: Schweiz

Re: Passform von Hose anpassen

Beitrag von MamaMonster »

Du hast ja noch gar keinen Gummi drin, logisch sitzt das nicht. Der Schnitt ist ja für Gummibund konzipiert, der hat keinen Formbund.
Auf dem Foto erkennt man nicht so viel, hast du das Kind denn ausgemessen (Hüftumfang)? Bei dem wenigen, das man sieht, sieht die Weite hinten auch eher knapp aus, ev ist das nachher zu wenig tief. Aber so wirklich sicher sagen kann ich das so nicht.
MamaMonster mit Goldjungen (7/14) und Goldmeitli (2/17)
Blog:www.goldwaendlerin.ch

Maikäferchen19
gehört zum Inventar
Beiträge: 587
Registriert: 16.08.2019, 10:55

Re: Passform von Hose anpassen

Beitrag von Maikäferchen19 »

Achso, ich hatte das mit dem Gummi in der Anleitung als Option verstanden :lol: . Aber das ist ja glücklicherweise kaum Auftrenn-Arbeit.
Den Hüftumfang hab ich gemessen, hab mich allerdings wegen der Windel schwer damit getan. Wo ist denn da die Hüfte? Gut möglich, dass ich auch einfach eine zu kleine Größe gewählt habe. Kann es sein, dass dann zwischen Bauch/Po und Beinen 3 Größen liegen?
Macht es überhaupt Sinn nochmal eine Probehose aus diesem Stoff zu nähen oder sollte der Stoff schon recht ähnlich sein wie letztendlich der Softshell, den ich verwenden möchte?
Entschuldige bitte für die (vielleicht etwas blöden) Anfängerfragen. Das ist meine erste richtige Hose. Bisher hab ich nur mit Jersey genäht oder ganz einfache Sachen aus Webware :oops: .
... glücklich mit dem kleinen Knuffi (05/19)

Benutzeravatar
MamaMonster
Profi-SuTler
Beiträge: 3809
Registriert: 03.03.2015, 12:10
Wohnort: Schweiz

Re: Passform von Hose anpassen

Beitrag von MamaMonster »

Nein, der Gummi ist hier definitiv nicht nur optional. Wenn es beide Versionen gibt, hat ein vernünftiger Schnitt dafür zwei unterschiedliche Schnittteile drin, weil man bei einer Webwarehose ohne Gummi einen Formbund braucht, nicht einfach einen geraden. Und dann einfach ein Gummi einziehen klappt nicht wirklich gut.
Hüftumfang ist immer die dickste Stelle. Es ist auf jeden Fall besser, wenn die Probehose zumindest aus ähnlich dehnbarem Stoff ist, sonst bringt es nicht viel. Ja, es kann schon sein, dass das so weit auseinander geht, aber eben, wirklich erkennen kann ich hier nicht viel, vielleicht passt es ja. Und vielleicht brauchst du auch einfach etwas mehr Tiefe am Schritt, Bein sieht ja gut aus. Ich würde mal ein Gummi einziehen und dann scharfe Fotos von vorne, hinten und Seite machen, dann kann man mehr sagen.
MamaMonster mit Goldjungen (7/14) und Goldmeitli (2/17)
Blog:www.goldwaendlerin.ch

Maikäferchen19
gehört zum Inventar
Beiträge: 587
Registriert: 16.08.2019, 10:55

Re: Passform von Hose anpassen

Beitrag von Maikäferchen19 »

Vielen Dank für deine superschnelle Antwort!
Das werde ich mal probieren. Ich hoffe, ich komme am Wochenende dazu :D
... glücklich mit dem kleinen Knuffi (05/19)

Maikäferchen19
gehört zum Inventar
Beiträge: 587
Registriert: 16.08.2019, 10:55

Re: Passform von Hose anpassen

Beitrag von Maikäferchen19 »

So, ich habe nochmal genäht und die Stelle gefunden, in der steht, dass man in den Bund der Hose einen Gummi einziehen soll :oops: Damit war das Problem mit dem Abstehen hinten schnell gelöst. War ja gar nicht so kompliziert wie ich dachte :lol:

Jetzt finde ich, dass die Hose obenrum ganz gut passt. Scharfe Fotos von allen Seiten sind leider fast unmöglich.
20200514_173221.jpg
Zur Sicherheit hatte ich sie nochmal größer zugeschnitten, denn die erste Hose saß ja tatsächlich ziemlich eng. Und auch aus dem richtigen Stoff, der deutlich elastischer ist als die 1. Probehose. Jetzt also Weite obenrum 104 und unten am Bein 86, Länge eigentlich 86.

Leider hab ich sie wohl zu kurz abgesteckt und abgeschnitten (obwohl ich extra noch 1 cm zugegeben hab, damit sie länger passt). Im Stehen ging sie bei der Anprobe bis auf den Boden, beim Knien oder Sitzen aber jetzt halt leider teilweise nur bis zur Hälfte der Wade. Ich hätte nun gerne ein innenliegendes Bündchen. Meint ihr, das sieht nach was aus oder sollte ich einfach so einen Streifen dran nähen? Andere Ideen?

Außerdem frage ich mich, ob ich den Po-Einsatz beim nächsten mal am Bein etwas kürzer machen sollte. Mir gefällt es nicht so, dass er sich mit dem Knieeinsatz überschneidet. Der Knieeinsatz müsste auch eigentlich noch etwas weiter hoch, damit der Knuffi nicht auf der Naht krabbelt sondern schön mittig.

Anziehen kann man sie aber auf jeden Fall und ich freue mich sehr über meine 1. richtige Hose. Potential für Verbesserungen ist natürlich noch vorhanden :D
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
... glücklich mit dem kleinen Knuffi (05/19)

Benutzeravatar
cutetemptation
alter SuT-Hase
Beiträge: 2208
Registriert: 14.03.2014, 16:43
Wohnort: Kreis Segeberg

Re: Passform von Hose anpassen

Beitrag von cutetemptation »

Du könntest mal bei der Waldemar schauen. Da wird unten ein Streifen angenäht der gedoppelt ist und Gummiband eingezogen.
Sind die Besätze für Knie und Po in 86 oder 104?
CuteTemptation mit Mini-Mops 02/'17, Rollmops 02/'14 und Sternchen 02/'13 und kurzem Winken 01/'20

Maikäferchen19
gehört zum Inventar
Beiträge: 587
Registriert: 16.08.2019, 10:55

Re: Passform von Hose anpassen

Beitrag von Maikäferchen19 »

cutetemptation hat geschrieben:
14.05.2020, 21:46
Du könntest mal bei der Waldemar schauen. Da wird unten ein Streifen angenäht der gedoppelt ist und Gummiband eingezogen.
Sind die Besätze für Knie und Po in 86 oder 104?
Oh, das ist eine gute Idee. Dadurch wäre sie dann unten auch nicht mehr so weit.

Der Knieeinatz ist von der Höhe/Größe und Position her 86. Hätte ich nicht beim türkisen Stoff die Nahtzugabe am Knie vergessen, wäre er sogar noch etwas weiter unten.
Für den Po-Einsatz gibt es eine Linie für alle Größen. Erst ab Größe 110 überschneiden sie sich nicht mehr, weil der Knieeinsatz weit genug unten ist.
... glücklich mit dem kleinen Knuffi (05/19)

Benutzeravatar
MamaMonster
Profi-SuTler
Beiträge: 3809
Registriert: 03.03.2015, 12:10
Wohnort: Schweiz

Re: Passform von Hose anpassen

Beitrag von MamaMonster »

Das sieht ja schon ziemlich gut aus. Zum Verlängern (falls nötig, da sind ja bei nassem Wetter eh oft Stiefel/Füsslinge) würde ich auch einen gedoppelten Streifen mit Gummizug annähen. Innenliegendes Bündchen würde ich nicht machen, das wird von unten trotzdem nass und zieht dann Wasser...
MamaMonster mit Goldjungen (7/14) und Goldmeitli (2/17)
Blog:www.goldwaendlerin.ch

Maikäferchen19
gehört zum Inventar
Beiträge: 587
Registriert: 16.08.2019, 10:55

Re: Passform von Hose anpassen

Beitrag von Maikäferchen19 »

MamaMonster hat geschrieben:
15.05.2020, 13:07
Das sieht ja schon ziemlich gut aus. Zum Verlängern (falls nötig, da sind ja bei nassem Wetter eh oft Stiefel/Füsslinge) würde ich auch einen gedoppelten Streifen mit Gummizug annähen. Innenliegendes Bündchen würde ich nicht machen, das wird von unten trotzdem nass und zieht dann Wasser...
Das mach ich! Ich muss nur noch raus finden, wie ich den Gummi in den Streifen bekomme. Ich hätte jetzt den Steifen genauso lang gemacht, wie der Umfang des Hosenbeins ist und zum Ring geschlossen (wie beim annähen von elastischen Bündchen). Und dann einfach beim annähen ein Stück offen lassen, Gummi einziehen und zunähen oder macht man das anders?
... glücklich mit dem kleinen Knuffi (05/19)

Antworten