Staubmaske/Gesichtsmaske nähen

Basteltipps, Handarbeiten, sonstige Freizeitaktivitäten mit und ohne Kind(er)

Moderatoren: frau schneider, gartenbritta, Xapor

Antworten
Benutzeravatar
Dorkas
ist nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1716
Registriert: 19.02.2017, 17:51
Wohnort: Hessische Pampa

Re: Staubmaske/Gesichtsmaske nähen

Beitrag von Dorkas »

Ich habe es mal reingestellt!
Dorkas mit Spätzchen (11/2016) an der Hand und Mausi (09/2019) vorm Bauch.

Benutzeravatar
Sabina
Prof. Dr. SuT
Beiträge: 7042
Registriert: 13.01.2012, 11:34
Kontaktdaten:

Re: Staubmaske/Gesichtsmaske nähen

Beitrag von Sabina »

Wer hätte vor einem halben Jahr gedacht, dass ich mich mal über neue Nasenbügel freue wie meine Kinder über neue Lego! 😄🙈 Aber sie sind auch wirklich seeeeehr toll!
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Sabina mit Lieblingssohn (*Mai 2010), Lieblingstochter (*Januar 2013) und Lieblingsbaby (*Juli 2017)
https://handwerkerin.blogspot.ch

jali
ist nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1861
Registriert: 29.05.2011, 21:24

Re: Staubmaske/Gesichtsmaske nähen

Beitrag von jali »

Sabina hat geschrieben:
09.09.2020, 15:42
Wer hätte vor einem halben Jahr gedacht, dass ich mich mal über neue Nasenbügel freue wie meine Kinder über neue Lego! 😄🙈 Aber sie sind auch wirklich seeeeehr toll!
Was sind denn das für welche? Ich habe gerade welche bekommen, die ähnlich aussehen. Ich finde aber leider, dass die Masken damit nicht so gut sitzen, wie mit Schnellhefter-Drähten (die dafür leider sehr schnell kaputt gehen...).
Mit zwei Töchtern (2011 und 2014)

Benutzeravatar
Sabina
Prof. Dr. SuT
Beiträge: 7042
Registriert: 13.01.2012, 11:34
Kontaktdaten:

Re: Staubmaske/Gesichtsmaske nähen

Beitrag von Sabina »

Ui, sorry, nicht gesehen! Das sind Bügel von einem Schweizer Shop namens Ju*rop. Da ich die Masken zum Verkauf nähe kann ich nicht so gut Schnellhefterdrähte verwenden. Davor habe ich relativ scharfkantige Alubügel verwendet, die leider so kurz waren, dass ich sie im Tunnel mit ein paar Stichen fixieren musste. Vor den Alubügeln hatte ich Bügel von Bestell-dein-Bl*ch oder so da, die leider schnell gerostet sind und noch davor habe ich selbstgemachte Bügel aus Draht vernäht, die aber nicht sehr bequem waren. Die Bügel aus dem Beitrag oben sind bis jetzt die beliebtesten.

Hat jemand von euch schon die Halloween-Panele von Albstoffe /HHL oder Lillestoff in den Händen? Ich finde sie hier nirgends und kann nicht ab Mitte Oktober plötzlich so viel nähen und vermarkten. Doof, dass die Panele nicht schon jetzt/früher erhältlich sind.
Sabina mit Lieblingssohn (*Mai 2010), Lieblingstochter (*Januar 2013) und Lieblingsbaby (*Juli 2017)
https://handwerkerin.blogspot.ch

jente
ist nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1586
Registriert: 27.07.2013, 19:07

Re: Staubmaske/Gesichtsmaske nähen

Beitrag von jente »

Ich meine heute oder gestern kam eine Mail von Stoffe . de, dass sie dort jetzt Albstoffe Panele für Masken hätten. Sind das evtl die Gesuchten?
jente mit Hasenkind (09/2013) und Minischnucke (03/2016)

"There are times in life when people must know when not to let go. Balloons are designed to teach small children this."
Terry Pratchett

Kruschelkistenbewertung

jente
ist nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1586
Registriert: 27.07.2013, 19:07

Re: Staubmaske/Gesichtsmaske nähen

Beitrag von jente »

Vergessen; ich will nächste Woche eh mal zum Lillestoff Lagerverkauf, da kann ich mal gucke wie die Panele sind.
jente mit Hasenkind (09/2013) und Minischnucke (03/2016)

"There are times in life when people must know when not to let go. Balloons are designed to teach small children this."
Terry Pratchett

Kruschelkistenbewertung

Antworten