Staubmaske/Gesichtsmaske nähen

Basteltipps, Handarbeiten, sonstige Freizeitaktivitäten mit und ohne Kind(er)

Moderatoren: frau schneider, gartenbritta, Xapor

Antworten
Benutzeravatar
Cryptomon
Prof. Dr. SuT
Beiträge: 8391
Registriert: 07.12.2014, 15:37
Wohnort: Berlin

Re: Staubmaske/Gesichtsmaske nähen

Beitrag von Cryptomon »

carolina hat geschrieben:
03.07.2020, 21:18
Schnittenliebe fällt erstmal raus weil ich da erst minutenlang meine Daten eingeben muss, um das Freebook zu bekommen ...
Mal überlegen, welche Maske ich netzt nähe ... ich besorg mir erstmal den Draht aus einer alten ffp2-Maske glaube ich.
Da ist die Schnittenliebe-anleitung direkt verfügbar: https://flysig.com/2020/03/31/gesichtsmaske/
CK-one¹ 10/2014
CK-two¹ 03/2019

-------

¹ Cryptokind 1 & 2


-------

Was für andere der Ringsling, ist für mich der Onbuhimo!

Passwörter sind wie Unterhosen: Nie offen rumliegen lassen, regelmäßig wechseln, keinen Fremden ausleihen.

Maschinenpark: Brother Innov-is F480, BabyLock enlighten, Silhouette Portrait, Powerzwerg und Elna Easy Cover

carolina
alter SuT-Hase
Beiträge: 2978
Registriert: 20.12.2010, 10:22
Wohnort: CH

Re: Staubmaske/Gesichtsmaske nähen

Beitrag von carolina »

Super, danke!




Wenn jetzt noch jemand weiss, wo ich die Anleitung von pattydoo ohne Registrierungsgedöns herbekäme ... *lieb guck*


Und warum ergibt meine Suche im Thread zu face bra exakt 0 Treffer?? Wie kreativ soll ich das denn schreiben?
Mit der wilden Bande 2010, 2013 und 2015.
Ich nähe mit Brother innovis-100, Babylock Desire3, Bernina L220

Benutzeravatar
Alanna
Dipl.-SuT
Beiträge: 4983
Registriert: 31.03.2011, 21:37
Wohnort: BaWü

Re: Staubmaske/Gesichtsmaske nähen

Beitrag von Alanna »

carolina hat geschrieben:
04.07.2020, 10:00
Und warum ergibt meine Suche im Thread zu face bra exakt 0 Treffer?? Wie kreativ soll ich das denn schreiben?
Koreanische Maske 😂
Grüßle Alanna

Mit dem Astromädchen 10/07 und dem Superhelden 09/10

Benutzeravatar
sabbelschnuut
Profi-SuTler
Beiträge: 3384
Registriert: 25.11.2012, 14:30
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

Re: Staubmaske/Gesichtsmaske nähen

Beitrag von sabbelschnuut »

Sorry! Ich habe den Face Bra nach Nähtalente genäht:
https://naehtalente.de/atemschutz-naehen/

Ich finde besonders auch die Kindergrößen echt gut passend. Mein 8jähriger trägt XS, und die passt super. Mich gruselt es immer, wenn ich die anderen Kinder in seinem Umfeld sehe mit schlecht sitzenden oder viel zu großen Masken....
Mit Schulkind 07/2012, in NRW
Mein Instagram-Profil

carolina
alter SuT-Hase
Beiträge: 2978
Registriert: 20.12.2010, 10:22
Wohnort: CH

Re: Staubmaske/Gesichtsmaske nähen

Beitrag von carolina »

Dann gibt es zwei verschiedene Maskenvarianten, die beide als koreanisch bezeichnet werden? Einmal den face bra (JETZT wird die Forensuche Treffer ergeben :lol: ) und einmal eine Maske, die der Origamimaske sehr ähnlich sieht, das wäre dann die "Gini-Maske"?

Ich habe jetzt Guido ausgedruckt, den hatte ich (dank Suchfunktion mit "koreanischer Maske" ...) gefunden bevor ich Deinen Beitrag gesehen habe sabbelschnuut. Danke noch für Deinen Link!
Mit der wilden Bande 2010, 2013 und 2015.
Ich nähe mit Brother innovis-100, Babylock Desire3, Bernina L220

Benutzeravatar
blueberry
Mod a.D.
Beiträge: 7333
Registriert: 03.09.2007, 14:18
Wohnort: Deutschland

Re: Staubmaske/Gesichtsmaske nähen

Beitrag von blueberry »

Bei Brille steht und fällt es glaub einfach damit, ob der Draht an der Nase korrekt anliegt. Wenn die Maske da gut abschließt, beschlägt bei mir nix - auch im April bei Kälte nicht.
blueberry mit großem und kleinem Frühlingskind (2010 und 2013)

Mein kleiner Kruschelkistenverkauf und der Platz für Bewertungen

Benutzeravatar
blueberry
Mod a.D.
Beiträge: 7333
Registriert: 03.09.2007, 14:18
Wohnort: Deutschland

Re: Staubmaske/Gesichtsmaske nähen

Beitrag von blueberry »

Achso, und hat mal jemand den neuen, verbesserten Schnitt von Keiko Olssen ausprobiert und kann sagen, ob das die gleiche Größe ist wie vorher bei M?
blueberry mit großem und kleinem Frühlingskind (2010 und 2013)

Mein kleiner Kruschelkistenverkauf und der Platz für Bewertungen

Benutzeravatar
Sabina
Power-SuTler
Beiträge: 6763
Registriert: 13.01.2012, 11:34
Kontaktdaten:

Re: Staubmaske/Gesichtsmaske nähen

Beitrag von Sabina »

Ich glaube es schwirren irgendwo im Thread die Masse (ich weiss immer noch nicht, wann man in Deutschland ein ß schreibt) rum und meine mich zu erinnern, dass es nicht exakt die selben Abmessungen waren.

Hat jemand vielleicht ein Pferd der ersten Lillestoff Tiergesichter für mich übrig? Ich mag nicht nochmals ein ganzes Panel bestellen und immer auf den gleichen Tieren sitzen bleiben...
Sabina mit Lieblingssohn (*Mai 2010), Lieblingstochter (*Januar 2013) und Lieblingsbaby (*Juli 2017)
https://handwerkerin.blogspot.ch

carolina
alter SuT-Hase
Beiträge: 2978
Registriert: 20.12.2010, 10:22
Wohnort: CH

Re: Staubmaske/Gesichtsmaske nähen

Beitrag von carolina »

Sabina hat geschrieben:
06.07.2020, 23:03
Ich glaube es schwirren irgendwo im Thread die Masse (ich weiss immer noch nicht, wann man in Deutschland ein ß schreibt) rum und meine mich zu erinnern, dass es nicht exakt die selben Abmessungen waren.

Hat jemand vielleicht ein Pferd der ersten Lillestoff Tiergesichter für mich übrig? Ich mag nicht nochmals ein ganzes Panel bestellen und immer auf den gleichen Tieren sitzen bleiben...
Ganz vereinfacht gesagt, ß nach langem Vokal. Maaaaaße in Zentimetern, Masse in Kilogramm. Ich bin keine Sprachwissenschaftlerin, es gibt bestimmt massig Ausnahmen oder die Regel geht in Wirklichkeit ganz anders, wer weiß :oops:
Mit der wilden Bande 2010, 2013 und 2015.
Ich nähe mit Brother innovis-100, Babylock Desire3, Bernina L220

Benutzeravatar
Sabina
Power-SuTler
Beiträge: 6763
Registriert: 13.01.2012, 11:34
Kontaktdaten:

Re: Staubmaske/Gesichtsmaske nähen

Beitrag von Sabina »

Danke! Vermutlich habe ich es bis zum nächsten Mal wieder vergessen. Fällt mir immer nur bei Masse/Maße auf.
Sabina mit Lieblingssohn (*Mai 2010), Lieblingstochter (*Januar 2013) und Lieblingsbaby (*Juli 2017)
https://handwerkerin.blogspot.ch

Antworten