Staubmaske/Gesichtsmaske nähen

Basteltipps, Handarbeiten, sonstige Freizeitaktivitäten mit und ohne Kind(er)

Moderatoren: frau schneider, gartenbritta, Xapor

Zweierlei
ist nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1562
Registriert: 15.01.2016, 06:28
Wohnort: Coburg Land

Re: Staubmaske/Gesichtsmaske nähen

Beitrag von Zweierlei »

Stimmt, man sieht das Muster nicht gut - SCHADE!!!
Ich habe den Comicstoff auch bestellt - meine Jungs wollten die Comicmasken...da dürfte es gehen.
Ach, ich näh sobald ich sie habe (sicherlich nach Elena, habe ja später bestellt) und berichte dann ;o)))
4 allertollste Kinder - 03/16 + 04/07 + 04/05 + 07/02

Bewertungen für die Kruschelkiste bitte hier: viewtopic.php?f=352&t=211163

Benutzeravatar
kasimira
Profi-SuTler
Beiträge: 3548
Registriert: 22.04.2012, 15:03
Wohnort: nördliches Niedersachsen

Re: Staubmaske/Gesichtsmaske nähen

Beitrag von kasimira »

Ich habe auch den Comicstoff bestellt und warte sehnsüchtig. Wir haben hier doch einen recht hohen Maskenverbrauch am Tag. Und ich werde mir auch noch so Taschen nähen. Das hat mir heute gefehlt.
liebe Grüße,
kasimira

Elena
Prof. Dr. SuT
Beiträge: 7956
Registriert: 05.08.2009, 17:08

Re: Staubmaske/Gesichtsmaske nähen

Beitrag von Elena »

Ich hab den noch feuchten Stoff direkt aus der Waschmaschine vernäht. Die Maske sitzt bei mir besser bzw. höher als bei der Puppe und rutscht trotzdem nicht in die Augen. Ich glaube, die Puppenhaut ist zu glatt. :lol: Der Schnitt ist ähnlich wie Schnittenliebe, aber eigentlich auch anders. Ich habe nämlich innen eine senkrechte Naht, um die Stoffbreite für die Doppellagigkeit zu nutzen. Oben Tunnel mit Draht, unten nur mit Ovi versäubert (da würde ich evtl. umnähen oder kürzen) und seitlich Tunnel.

Wenn meine Kinder das morgen gut finden, mache ich ihnen noch ihr Wunschtier. Mir gefallen die Motive aber auch für Turnbeutel, Geschenkebeutel, Täschchen etc.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Hier gehts zu meinen Bewertungen:
viewtopic.php?f=352&t=216642

Benutzeravatar
Sabina
Power-SuTler
Beiträge: 6440
Registriert: 13.01.2012, 11:34
Kontaktdaten:

Re: Staubmaske/Gesichtsmaske nähen

Beitrag von Sabina »

Ich habe die Naht auch hinten in der Mitte mit Wendeöffnung. Aber ich habe auch oben und unten geschlossen. Leider habe ich kein Bild mit Kind weil ich meine zwei genähten Masken nicht für uns genäht habe. Kann ja schlecht eines meiner Kinder rein rotzen lassen und die Maske dann verkaufen. 😆
Sabina mit Lieblingssohn (*Mai 2010), Lieblingstochter (*Januar 2013) und Lieblingsbaby (*Juli 2017)
https://handwerkerin.blogspot.ch

Elena
Prof. Dr. SuT
Beiträge: 7956
Registriert: 05.08.2009, 17:08

Re: Staubmaske/Gesichtsmaske nähen

Beitrag von Elena »

Sabina hat geschrieben:
19.05.2020, 23:10
Ich habe die Naht auch hinten in der Mitte mit Wendeöffnung. Aber ich habe auch oben und unten geschlossen.
Das ist natürlich auch gut. Dafür war ich jetzt eben zu faul. Das mache ich bei der nächsten. :mrgreen:
Hier gehts zu meinen Bewertungen:
viewtopic.php?f=352&t=216642

Benutzeravatar
Sabina
Power-SuTler
Beiträge: 6440
Registriert: 13.01.2012, 11:34
Kontaktdaten:

Re: Staubmaske/Gesichtsmaske nähen

Beitrag von Sabina »

Und ich probier mal seitlich Tunnels offen zu lassen für die Raffung statt zu falten!
Sabina mit Lieblingssohn (*Mai 2010), Lieblingstochter (*Januar 2013) und Lieblingsbaby (*Juli 2017)
https://handwerkerin.blogspot.ch

Elena
Prof. Dr. SuT
Beiträge: 7956
Registriert: 05.08.2009, 17:08

Re: Staubmaske/Gesichtsmaske nähen

Beitrag von Elena »

Sabina hat geschrieben:
19.05.2020, 23:28
Und ich probier mal seitlich Tunnels offen zu lassen für die Raffung statt zu falten!
Ja, ich glaube, mit den seitlichen Tunnels kommt das Motiv besser raus.
Hier gehts zu meinen Bewertungen:
viewtopic.php?f=352&t=216642

Benutzeravatar
britje
alter SuT-Hase
Beiträge: 2665
Registriert: 30.10.2014, 22:43

Re: Staubmaske/Gesichtsmaske nähen

Beitrag von britje »

Irgendwie ist das schon surreal.... aus “Schutz-Behelfs-Alltags-wasauchimmermasken“ wird ein Accessoir mit Tiermotiv. :lol:
Lustig finde ich die ja schon, aber irgendwie...
...gut, dass die Maske jetzt tatsächlich alltagstauglich geworden ist und auch häufig getragen wird, auch, wenn es dort nicht gesetzlich vorgeschrieben ist.
Liebe Grüße von Christiane mit Nr. 1 ('14), Nr. 2 ('16) und Nr.4 ('19) an der Hand und mit stiller Nr. 3 (*'18+) im Herzen.

Zweierlei
ist nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1562
Registriert: 15.01.2016, 06:28
Wohnort: Coburg Land

Re: Staubmaske/Gesichtsmaske nähen

Beitrag von Zweierlei »

Das versteht man unter: das Beste aus der Situation machen :lol:
4 allertollste Kinder - 03/16 + 04/07 + 04/05 + 07/02

Bewertungen für die Kruschelkiste bitte hier: viewtopic.php?f=352&t=211163

Zweierlei
ist nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1562
Registriert: 15.01.2016, 06:28
Wohnort: Coburg Land

Re: Staubmaske/Gesichtsmaske nähen

Beitrag von Zweierlei »

Maaaaan, ich habe auch gerade mal angerufen bei Lillestoff, die Webware (Masken) ist gerade nicht lieferbar - der LKW wird am Freitag erwartet und dann schneiden sie zu und versenden - ich befürchte das wird alles allerfrühestens in den Pfingstferien kommen ...und ich wollte doch vorher noch nähen...*doof*
4 allertollste Kinder - 03/16 + 04/07 + 04/05 + 07/02

Bewertungen für die Kruschelkiste bitte hier: viewtopic.php?f=352&t=211163

Antworten