Staubmaske/Gesichtsmaske nähen

Basteltipps, Handarbeiten, sonstige Freizeitaktivitäten mit und ohne Kind(er)

Moderatoren: frau schneider, gartenbritta, Xapor

Benutzeravatar
Mamalinchen
ist nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1383
Registriert: 03.01.2012, 12:07
Wohnort: Norddeutschland

Re: Staubmaske/Gesichtsmaske nähen

Beitrag von Mamalinchen »

Ich habe für meine Kinder die von Elfenkind genäht, die ist so ähnlich wie die Gini-Maske, glaube ich. Mit langem Gummiband. Das läuft das hinterm Kopf und muss nicht aufgemacht werden. An den Ohren fanden sie es unbequem.
Mamalinchen mit Sonnenschein (06/2011) und Schneeflocke (01/2014)

"Jenseits von richtig und falsch liegt ein Ort. Dort treffen wir uns."

Benutzeravatar
saiidi
ist nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1905
Registriert: 09.07.2011, 18:45
Wohnort: Obb/OÖ

Re: Staubmaske/Gesichtsmaske nähen

Beitrag von saiidi »

Heute habe ich die von sew simple ausprobiert, mit schönem Stoff. Passt überhaupt nicht :?
Bleib ich dann mal bei der von Nähfrosch.
Liebe Grüße
Saiidi

Sohn 10/04 Tochter 7/11
KK-Bewertung

2016/1566/450 - 2017/1315/702 - 2018/892/1112 - 2019/910/1109

Benutzeravatar
romina
Prof. Dr. SuT
Beiträge: 7471
Registriert: 21.03.2014, 19:33

Re: Staubmaske/Gesichtsmaske nähen

Beitrag von romina »

blueberry hat geschrieben:
12.05.2020, 16:59
romina hat geschrieben:
12.05.2020, 16:38

Machst Du die für Kinder ohne Draht? Ich finde die mit Draht aks Brillenträgerin am besten, dann aber schwierig zu vrstauen, ohne immer alkes hin und her zu biegen..
Ich Nähe die Maske immer ohne Draht außer für jemanden der Brille trägt 🙂

Meine Kinder tragen keine Brille. Sie haben Masken aber auf Anraten eines Weimarer Kinderarzt, Kinder im Vorschulalter ohne Maske zu lassen, tragen sie mittlerweile keine mehr. Er argumentiert, dass Kinder im Vorschulalter noch nicht in der Lage sind eine Maske richtig anzuwenden. Sich zb. Ständig an die Maske fassen und dadurch zb. Kontaminieren. —> Ansteckung dadurch eher erhöhen. In meinem Bundesland dürfen Eltern auch selbst entscheiden. Meine Kindern haben sich mit Maske total unwohl gefühlt und eben immer dran rumgefummelt. Wären sie etwas älter würde ich sie ohne Draht nähen. Trügen sie Brille würde ich mit Draht nähen 😃

Vielleicht eine Dose/Maskentasche wo man die Brille ohne Knicken verstauen kann? Also einfach hinein legen?
~ ~ dezemberchen & novemberchen ~ ~

Benutzeravatar
romina
Prof. Dr. SuT
Beiträge: 7471
Registriert: 21.03.2014, 19:33

Re: Staubmaske/Gesichtsmaske nähen

Beitrag von romina »

Beim zitieren is wieder was falsch gelaufen 🙄
Blueberry du wirst mich trotzdem verstehen nehme ich an ☺️
~ ~ dezemberchen & novemberchen ~ ~

Benutzeravatar
blueberry
Mod a.D.
Beiträge: 7060
Registriert: 03.09.2007, 14:18
Wohnort: Deutschland

Re: Staubmaske/Gesichtsmaske nähen

Beitrag von blueberry »

Sohn ist Brillenträger - Dose ist ne super Idee, Danke!!

In der Klasse wird keine Maske getragen (Sachsen), nur im Schulbus.
blueberry mit großem und kleinem Frühlingskind (2010 und 2013)

Benutzeravatar
romina
Prof. Dr. SuT
Beiträge: 7471
Registriert: 21.03.2014, 19:33

Re: Staubmaske/Gesichtsmaske nähen

Beitrag von romina »

Ah verstehe!
Wir wohnen auch in Sachsen 😃 aber meine zwei sind beide noch im Vorschulalter (4 und 6 Jahre alt)
Aber das Thema Maske wird uns ja wohl noch ne Weile begleiten...
~ ~ dezemberchen & novemberchen ~ ~

koalina
Prof. Dr. SuT
Beiträge: 7170
Registriert: 17.11.2014, 16:00
Wohnort: im schönen Norden

Re: Staubmaske/Gesichtsmaske nähen

Beitrag von koalina »

Ich habe eben spontan 3 origami masken genäht und bin erstaunt wie schnell es doch ging. Nun muss ich mal Grösse L für meinen mann testen. Dem ist M definitiv z klein
--.-'-;@

mit Krümel (1/15) und Krümelchen (4/17)

Unsere kleinen Wunder... kamen überraschend und haben unser Leben mehr bereichert als man es in Worte fassen kann.

Bewertung Kruschelkiste

Benutzeravatar
romina
Prof. Dr. SuT
Beiträge: 7471
Registriert: 21.03.2014, 19:33

Re: Staubmaske/Gesichtsmaske nähen

Beitrag von romina »

Mein Mann trägt auch L!

Haha ich hab für meine erste ewig gebaucht. Das is bei mir aber immer so, dass ich anfangs sehr langsam bin. Bzw. Kann ich eh nicht gut auf Tempo nähen.
Mittlerweile habe ich schon viele Origamis genäht und bin schneller
~ ~ dezemberchen & novemberchen ~ ~

koalina
Prof. Dr. SuT
Beiträge: 7170
Registriert: 17.11.2014, 16:00
Wohnort: im schönen Norden

Re: Staubmaske/Gesichtsmaske nähen

Beitrag von koalina »

romina hat geschrieben:
12.05.2020, 22:04
Mein Mann trägt auch L!

Haha ich hab für meine erste ewig gebaucht. Das is bei mir aber immer so, dass ich anfangs sehr langsam bin. Bzw. Kann ich eh nicht gut auf Tempo nähen.
Mittlerweile habe ich schon viele Origamis genäht und bin schneller
Weisst du zuschnittgrösse noch? M war 32 cm x 24 cm
--.-'-;@

mit Krümel (1/15) und Krümelchen (4/17)

Unsere kleinen Wunder... kamen überraschend und haben unser Leben mehr bereichert als man es in Worte fassen kann.

Bewertung Kruschelkiste

Benutzeravatar
romina
Prof. Dr. SuT
Beiträge: 7471
Registriert: 21.03.2014, 19:33

Re: Staubmaske/Gesichtsmaske nähen

Beitrag von romina »

koalina hat geschrieben:
13.05.2020, 06:14


Weisst du zuschnittgrösse noch? M war 32 cm x 24 cm
Schau mal ich habe die Maße hier gepostet:

https://stillen-und-tragen.de/forum/vie ... art=10#top

Letzter Beitrag
~ ~ dezemberchen & novemberchen ~ ~

Antworten