Staubmaske/Gesichtsmaske nähen

Basteltipps, Handarbeiten, sonstige Freizeitaktivitäten mit und ohne Kind(er)

Moderatoren: frau schneider, gartenbritta, Xapor

Antworten
Benutzeravatar
bella27
Dipl.-SuT
Beiträge: 5134
Registriert: 07.06.2012, 12:39

Re: Staubmaske/Gesichtsmaske nähen

Beitrag von bella27 »

Du brauchst Baumwolle ohne elastan. Z. B popeline.
Am besten über Google suchen.
Das hab ich z. B darüber gefunden.

https://www.stoff4you.de/Technische-Gew ... uster.html

Wobei mir der Stoff eher teuer vorkommt.

Ich würde schauen das es ein nicht zu dicker Stoff ist .z.b. 140g/m2
großer Entdecker 04/2012
Bild
Sportler 05/2014
Bild
kleine Maus 08/2016
Bild
Meine KK-Bewertungen

koalina
Prof. Dr. SuT
Beiträge: 7179
Registriert: 17.11.2014, 16:00
Wohnort: im schönen Norden

Re: Staubmaske/Gesichtsmaske nähen

Beitrag von koalina »

aida1903 hat geschrieben:
11.05.2020, 21:11
Kurze Frage: Das große Kind möchte für die Schule gerne eine Maske in Camouflage-Muster.
Aus Gründen würde ich ihm den Wunsch gerne erfüllen, eine Freundin würde sie ihm auch nähen, hat aber keinen passenden Stoff.
Wo und was kaufe ich denn da am besten?
Laura1980 hat geschrieben:
Hat laura nicht evtl nen rest rumliegen?
--.-'-;@

mit Krümel (1/15) und Krümelchen (4/17)

Unsere kleinen Wunder... kamen überraschend und haben unser Leben mehr bereichert als man es in Worte fassen kann.

Bewertung Kruschelkiste

Benutzeravatar
Laura1980
alter SuT-Hase
Beiträge: 2774
Registriert: 04.07.2013, 15:19

Re: Staubmaske/Gesichtsmaske nähen

Beitrag von Laura1980 »

koalina hat geschrieben:
11.05.2020, 21:24
aida1903 hat geschrieben:
11.05.2020, 21:11
Kurze Frage: Das große Kind möchte für die Schule gerne eine Maske in Camouflage-Muster.
Aus Gründen würde ich ihm den Wunsch gerne erfüllen, eine Freundin würde sie ihm auch nähen, hat aber keinen passenden Stoff.
Wo und was kaufe ich denn da am besten?
Laura1980 hat geschrieben:
Hat laura nicht evtl nen rest rumliegen?
Ich hatte meinen von Dresowka, habe noch einen echt kleinen Rest- lohnt das?
Flecktarn könnte man auch noch suchen.
Liebe Grüsse
Laura mit den Jungs S. (*10/2010) und E. (*2/2013)
Und mit dem Mädchen I. (*4/2015)

Aktuelle Maschinchen: Juki HZL DX7, BL Enlighten, Juki Cover MCS 1500 und Cameo 3


Mit Handy unterwegs- Tippfehler vorprogrammiert!

Ich wasche nicht, ich nähe!

Benutzeravatar
sabbelschnuut
Profi-SuTler
Beiträge: 3210
Registriert: 25.11.2012, 14:30
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

Re: Staubmaske/Gesichtsmaske nähen

Beitrag von sabbelschnuut »

Bei Etsy kann man auch gut schauen.
Mit Schulkind 07/2012, in NRW
Mein Instagram-Profil

aida1903
Prof. Dr. SuT
Beiträge: 7078
Registriert: 19.12.2008, 18:33
Wohnort: HU

Re: Staubmaske/Gesichtsmaske nähen

Beitrag von aida1903 »

Danke, ich suche mit euren Tipps mal weiter!
Beste Grüße
aida mit dem Großen (09.2008), der nun wirklich kein Purzel mehr ist. Und dem zwockel (03.2012), der echt nicht mehr klein ist.

Alohomora
Herzlich Willkommen
Beiträge: 11
Registriert: 23.01.2020, 18:22

Re: Staubmaske/Gesichtsmaske nähen

Beitrag von Alohomora »

Hallo!

Ich bin gerade auf der Suche nach einem Mundschutz für Kinder, mit dem auch Grundschüler gut klar kommen. Die bisher von mir genähten gehen zwar ganz gut, aber mein 3. Klässler und mein 1. Klässler Patenkind werden damit nicht alleine klar kommen... ab Juni geht's hier in Hessen wieder los, mit Mundschutzpflicht auf dem Pausenhof.... da hätte ich gerne ein paar mehr genäht, da die mit Sicherheit auch ruckzuck nass sind...

Luzia
alter SuT-Hase
Beiträge: 2385
Registriert: 13.04.2011, 21:39
Wohnort: Südwestdeutschland

Re: Staubmaske/Gesichtsmaske nähen

Beitrag von Luzia »

Ich nähe weiterhin das Essener Modell nach der Anleitung von Cryptomon, mit Jerseynudeln. Ein Knoten am Hinterkopf, der geschlossen bleibt, im Nacken eine Schleife oder ebenfalls ein lockerer Knoten. Durch die Dicke der Jerseynudel ist er für Kinder auch wieder gut zu öffnen.

Elena
Prof. Dr. SuT
Beiträge: 7991
Registriert: 05.08.2009, 17:08

Re: Staubmaske/Gesichtsmaske nähen

Beitrag von Elena »

Luzia hat geschrieben:
12.05.2020, 15:39
Ich nähe weiterhin das Essener Modell nach der Anleitung von Cryptomon, mit Jerseynudeln. Ein Knoten am Hinterkopf, der geschlossen bleibt, im Nacken eine Schleife oder ebenfalls ein lockerer Knoten. Durch die Dicke der Jerseynudel ist er für Kinder auch wieder gut zu öffnen.
Genauso mache ich es auch. Ab morgen geht mein erstes Kind damit in die Schule.
Hier viewtopic.php?f=26&t=217544&start=10 ist das Video mit meiner Erklärung dazu. Ich fasse seitlich mit Jersey ein, man kann aber auch Tunnel nähen und eine Jerseynudeln einziehen.
Hier gehts zu meinen Bewertungen:
viewtopic.php?f=352&t=216642

Benutzeravatar
romina
Prof. Dr. SuT
Beiträge: 7472
Registriert: 21.03.2014, 19:33

Re: Staubmaske/Gesichtsmaske nähen

Beitrag von romina »

Ich Nähe Origami-Maske. Auch für Kinder besonders bequem. Mit Jerseynudel zum knoten am Hinterkopf und Nacken. Durch hin und herschieben im Tunnelzug muss die Maske nur einmal eingestellt werden und kann dann auf und abgesetzt werden ohne das man erneut knoten muss.
~ ~ dezemberchen & novemberchen ~ ~

Benutzeravatar
blueberry
Mod a.D.
Beiträge: 7091
Registriert: 03.09.2007, 14:18
Wohnort: Deutschland

Re: Staubmaske/Gesichtsmaske nähen

Beitrag von blueberry »

romina hat geschrieben:
12.05.2020, 16:38
Ich Nähe Origami-Maske. Auch für Kinder besonders bequem. Mit Jerseynudel zum knoten am Hinterkopf und Nacken. Durch hin und herschieben im Tunnelzug muss die Maske nur einmal eingestellt werden und kann dann auf und abgesetzt werden ohne das man erneut knoten muss.
Machst Du die für Kinder ohne Draht? Ich finde die mit Draht aks Brillenträgerin am besten, dann aber schwierig zu vrstauen, ohne immer alkes hin und her zu biegen...
blueberry mit großem und kleinem Frühlingskind (2010 und 2013)

Antworten