Stofflager Abbauthread

Basteltipps, Handarbeiten, sonstige Freizeitaktivitäten mit und ohne Kind(er)

Moderatoren: frau schneider, gartenbritta, Xapor

Antworten
Benutzeravatar
bella27
Power-SuTler
Beiträge: 5847
Registriert: 07.06.2012, 12:39

Re: Stofflager Abbauthread

Beitrag von bella27 »

Postest du bitte was drin ist. Bin auch sehr neugierig.
großer Entdecker 04/2012
Bild
Sportler 05/2014
Bild
kleine Maus 08/2016
Bild
Meine KK-Bewertungen

Benutzeravatar
Dorkas
ist nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1706
Registriert: 19.02.2017, 17:51
Wohnort: Hessische Pampa

Re: Stofflager Abbauthread

Beitrag von Dorkas »

Na klar! :-)
Ich kann ja ein live-unboxing machen. :-D
Dorkas mit Spätzchen (11/2016) an der Hand und Mausi (09/2019) vorm Bauch.

daisy
Dipl.-SuT
Beiträge: 4349
Registriert: 10.02.2012, 15:51

Re: Stofflager Abbauthread

Beitrag von daisy »

Dorkas hat geschrieben:
21.08.2020, 00:20
Na klar! :-)
Ich kann ja ein live-unboxing machen. :-D
Au ja 😂
Daisy mit Herbstglück *2008 und Wintersonne *2012, Maikäferchen *2014 und zwei Sternchen

Nulsik
ist nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1042
Registriert: 06.12.2013, 11:28
Wohnort: Hamburg

Re: Stofflager Abbauthread

Beitrag von Nulsik »

Zwei Boxershorts für den Großen, eine Luckees für den Kleinen, minus 0,7 m

Dicker Plus von 2019: +50,4m
------------------------------
Seit Januar 2020:
Neu dazu: 153,5m
Vernäht: 66,8m
Genähte Teile: 179
Aussortiert: 21,5m + 5 Kisten
------------------------------
Differenz seit Januar 2019: +125,6m
Maria mit drei Jungs: M (8/2012), A (5/2015) und R (4/2018)
http://nulsikswelt.blogspot.de/

Benutzeravatar
Dorkas
ist nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1706
Registriert: 19.02.2017, 17:51
Wohnort: Hessische Pampa

Re: Stofflager Abbauthread

Beitrag von Dorkas »

4x Canvas aus dem Evli‘s Sale dazu.
Und 37 aus der Rijs-Box. Ein paar daraus habe ich schon abgegeben.

Aktueller Stand: 114 Stoffe

Seit 12/2019 (20 Stoffe)
Gekauft: 144
Vernäht: 40
Abgegeben: 10
———————
+94
Dorkas mit Spätzchen (11/2016) an der Hand und Mausi (09/2019) vorm Bauch.

Benutzeravatar
lunovis
ist nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1846
Registriert: 20.10.2013, 20:50
Wohnort: Dresden

Re: Stofflager Abbauthread

Beitrag von lunovis »

:lol: Dorkas
Ich erinnere mich, wie beeindruckt ich hier am Anfang des Threads von deinem konsequenten Wegnähen der übersichtlichen Stoffmengen war. Das hat sich mit der Zeit ganz schön gesteigert, oder? Wie sehr hat daran das Forum "Schuld"?

(Ich bin übrigens gar nicht böse, dass meine Zählung hier der Kürzung zum Opfer gefallen ist. Ich komme nämlich so gar nicht zum Abbau.)
lunovis mit dem Großen (9/13), der Kleinen (9/16), dem Klitzekleinen (10/19), den Sternengeschwisterchen und ganz besonders tollem Mann

Benutzeravatar
Dorkas
ist nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1706
Registriert: 19.02.2017, 17:51
Wohnort: Hessische Pampa

Re: Stofflager Abbauthread

Beitrag von Dorkas »

:oops: :oops: :oops:
Um ehrlich zu sein, trägt das Forum quasi die komplette Schuld. Vorher kannte ich eigentlich überhaupt keine Online-Shops (außer vielleicht stoffe.de), und es wurde mir auch keine Werbung auf Facebook angezeigt. Die kommt wohl daher, weil ich seitdem einige Stoffhersteller geliked habe. Ich war früher glücklich mit meinem Nählädchen im Ort und habe fast nur projektbezogen gekauft. Außerdem kannte ich nur die Schnitte, die es dort zu kaufen gibt. Makerist, Sewunity und Ottobre habe ich erst hier kennengelernt.
Aber nein, Schuld bin ich ja selber, weil ich diejenige bin, die auf den „jetzt kaufen“ Button drückt. ;-)

Jetzt bin ich aber wirklich an dem Punkt, wo ich mit Stoffen (fun fact: Die Autokorrektur machte daraus gerade „Drogen“) gesättigt bin. Jetzt kann ich nach Herzenslust etwas auswählen, worauf ich gerade Lust habe. :-)
Dorkas mit Spätzchen (11/2016) an der Hand und Mausi (09/2019) vorm Bauch.

Nulsik
ist nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1042
Registriert: 06.12.2013, 11:28
Wohnort: Hamburg

Re: Stofflager Abbauthread

Beitrag von Nulsik »

lunovis hat geschrieben:
23.08.2020, 10:44
:lol: Dorkas
Ich erinnere mich, wie beeindruckt ich hier am Anfang des Threads von deinem konsequenten Wegnähen der übersichtlichen Stoffmengen war. Das hat sich mit der Zeit ganz schön gesteigert, oder? Wie sehr hat daran das Forum "Schuld"?

(Ich bin übrigens gar nicht böse, dass meine Zählung hier der Kürzung zum Opfer gefallen ist. Ich komme nämlich so gar nicht zum Abbau.)
Und ich erinnere mich, wie Dorkas drei Seiten früher sich über meine 30 gekauften Metern gewundert hat :wink:
Maria mit drei Jungs: M (8/2012), A (5/2015) und R (4/2018)
http://nulsikswelt.blogspot.de/

Benutzeravatar
bella27
Power-SuTler
Beiträge: 5847
Registriert: 07.06.2012, 12:39

Re: Stofflager Abbauthread

Beitrag von bella27 »

Ich muss sagen das wenn man ein Gewissen Stoffvorrat hat es leichter fällt sich auf die Finger zu setzen.
Mir hilft gerade sehr das ich alle Stoffe zugänglich habe, ohne lang suchen zu müssen.
Das macht einfach Spaß Schnitt aussuchen, Stoff raus ziehen und drauf los nähen.

Für den Rucksach der kleinen hab ich nichts kaufen müssen und jetzt ist ein Stoff wieder komplett weg und von dem anderen nur noch etwas Rest (den ich am überlegen bin weg zu tun).

Ich finde man muss einfach eine Balace finden zwischen kaufen und vernäht bekommen. Das ist nicht immer einfach, aber so schnell werden Stoff nicht alt.
Ich hab noch Stoffe die sind inzwischen 8 Jahre alt. Da merke ich keinen Unterschied zu denen die neu gekauft wurden (kommt vielleicht auch etwas auf die Lagerung drauf an.
Aber mein Ziel ist das auch in Zukunft alles in die beiden Stoffschränke passt.
großer Entdecker 04/2012
Bild
Sportler 05/2014
Bild
kleine Maus 08/2016
Bild
Meine KK-Bewertungen

Benutzeravatar
Dorkas
ist nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1706
Registriert: 19.02.2017, 17:51
Wohnort: Hessische Pampa

Re: Stofflager Abbauthread

Beitrag von Dorkas »

Nulsik hat geschrieben:
23.08.2020, 14:12
Und ich erinnere mich, wie Dorkas drei Seiten früher sich über meine 30 gekauften Metern gewundert hat :wink:
🙈😅
Hey, für meine neuen 30 Meter habe ich immerhin nur 30€ ausgegeben. 😀

Ich versuche mich jetzt zumindest bei den niedlichen Kinderjerseys zu bremsen und die zu vernähen, solange sie noch zum Alter passen. Wenn das zu viele werden, schaffe ich es zeitlich nicht mehr. Klar, dann hätte ich immer mal noch was, um für aber was zu nähen, aber das mache ich so ungern. ;-)
Dorkas mit Spätzchen (11/2016) an der Hand und Mausi (09/2019) vorm Bauch.

Antworten