Katzen-Thread

Basteltipps, Handarbeiten, sonstige Freizeitaktivitäten mit und ohne Kind(er)

Moderatoren: frau schneider, gartenbritta, Xapor

Benutzeravatar
Myeskathry
ist nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1561
Registriert: 17.05.2015, 20:58
Wohnort: Thüringen

Re: Katzen-Thread

Beitrag von Myeskathry »

mayra hat geschrieben:
30.07.2020, 22:05
Ich hab auch gesucht 😅

Sagt mal, hatte eine eurer Katzen mal massiven Fellverlust am Bauch und an den inneren Seiten der Hinterläufe? Lilly (13) jetzt schon wochenlang und ich fürchte, die Behandlung schlägt nicht an...

Erst hieß es es wäre von minimalem Flohbefall, sie bekam etwas dagegen, eine Antijuckspritze und ganz kurz kam auch wieder Fell. Aber es wuchs nicht weiter. Also noch eine Antijuckspritze...

Dann fing sie aber an, sich hinten am Rücken Richtung Schwanz ganze Büschel rauszureißen. Also wieder TA, also da stimmt was nicht, evtl. Hautpilz, sie entnahm Fell für eine Kultur, die positiv anschlug. Wir bekamen ein Medikament, dass im wöchentlich abwechselnden Rhythmus gegeben werden muss. 1 Woche ja, die nächste dann nein usw. Insgesamt 3 Wochen mit Medis, 2 ohne. Nun ist die 2. Woche Medikamentengabe rum und sie ist immer noch nackt... ich zweifle am Behandlungserfolg und weiß nicht, ob wir noch 2 Wochen abwarten sollen oder direkt wieder hingehen? Nur, was kann es sonst noch sein??

Hatte eine eurer Katzen sowas schon mal??
Unser Kater hat was ähnliches am Rücken, kurz vor dem Schwanz. Es schlägt auch nichts richtig an. Im Winter wurde es etwas besser.... Keine Ahnung.
Liebe Grüße
Myeskathry mit Ritter (7/12), Möhrchen (7/14) und kleinem Edelmann (4/20)

Benutzeravatar
Mera
Dipl.-SuT
Beiträge: 5053
Registriert: 13.04.2006, 17:04
Wohnort: bei Karlsruhe

Re: Katzen-Thread

Beitrag von Mera »

Meine eine Dame hat das. Wurde auch erst ewig auf Hautpilz behandelt, aber der war es nicht (also der war schon da, aber nicht die Ursache). Sie ist allergisch und nimmt Kortison. Ausserdem hat sie sich das angewöhnt mit dem schlecken, so dass es bisher noch nicht komplett nachgewachsen ist (aber wenigstens keine krustigen und blutigen Stellen mehr vorhanden).
LG Mera
mit Nr.1 (01/06) & Nr.2 (10/07) & Nr.3 (10/11) & Nr.4 (04/15) &*(12/04 & 12/10 & 01/14)

Benutzeravatar
Mera
Dipl.-SuT
Beiträge: 5053
Registriert: 13.04.2006, 17:04
Wohnort: bei Karlsruhe

Re: Katzen-Thread

Beitrag von Mera »

Beim Bold musste ich auch erstmal suchen. War ganz gut getarnt die Vierte 😉
LG Mera
mit Nr.1 (01/06) & Nr.2 (10/07) & Nr.3 (10/11) & Nr.4 (04/15) &*(12/04 & 12/10 & 01/14)

Benutzeravatar
Mera
Dipl.-SuT
Beiträge: 5053
Registriert: 13.04.2006, 17:04
Wohnort: bei Karlsruhe

Re: Katzen-Thread

Beitrag von Mera »

Bild.
Meine Autokorrektur hat das "Korrektur" im Namen nicht verdient. 🙄
LG Mera
mit Nr.1 (01/06) & Nr.2 (10/07) & Nr.3 (10/11) & Nr.4 (04/15) &*(12/04 & 12/10 & 01/14)

Nusserl
Homo sapiens SuTtensis
Beiträge: 10503
Registriert: 14.04.2009, 21:26
Wohnort: Zürich Umgebung

Re: Katzen-Thread

Beitrag von Nusserl »

Süsses Suchbild mit Katzen!

Das Katerchen und ich sind nun seit fast 2 Wochen alleine zuhause. Seither lässt er mich echt kaum aus den Augen. Also wo immer ich bin, Katerchen ist im 2m Umkreis. Auch draussen ist er immer neben mir. Ausser ich sitze langweilig auf der Terrasse, dann geht er für 10-15 Minuten mal die Nachbargärten erkunden. Selbst aufs WC kommt er mit.
Erstaunlicherweise versucht er aber Nachts gar nicht, mit ins Bett zu kommen. Da bleibt er im Wohnzimmer liegen, maximal, dass er noch ins Bad mit kommt.

Es ist mega süss, aber auch sehr anstrengend, weil er im Home Office ständig vor dem Bildschirm liegt und gestreichelt werden möchte. Und ich hatte an den beiden Bürotagen echt ein schlechtes Gewissen, weil er alleine war😂
Glücklich mit drei Mädels und Mann
07/2008, 11/2011 und 04/2014

Elena
Prof. Dr. SuT
Beiträge: 8344
Registriert: 05.08.2009, 17:08

Re: Katzen-Thread

Beitrag von Elena »

Nusserl hat geschrieben:
31.07.2020, 08:41

Es ist mega süss, aber auch sehr anstrengend, weil er im Home Office ständig vor dem Bildschirm liegt und gestreichelt werden möchte. Und ich hatte an den beiden Bürotagen echt ein schlechtes Gewissen, weil er alleine war😂

:lol:
Das kenne ich auch. Und mein Mann arbeitet ja immer zuhause und hat die Katze im ganzen Winterhalbjahr ständig auf dem Schreibtisch, sie hat da extra einen Schlafkarton stehen. Oder er hat sie auf dem Schoß oder der Schulter hocken... Sie macht auch oft Videokonferenzen mit.

Kennst du das?
https://me.me/i/to-unlock-computer-open ... om-5336031
Hier gehts zu meinen Bewertungen:
viewtopic.php?f=352&t=216642

Nusserl
Homo sapiens SuTtensis
Beiträge: 10503
Registriert: 14.04.2009, 21:26
Wohnort: Zürich Umgebung

Re: Katzen-Thread

Beitrag von Nusserl »

Ja genauso geht es mir. Wenn ich eine Telefonkonferenz habe, gebe ich dem Kater 1 Minute vor Beginn Nassfutter😂
Glücklich mit drei Mädels und Mann
07/2008, 11/2011 und 04/2014

Benutzeravatar
mayra
Homo sapiens SuTtensis
Beiträge: 11169
Registriert: 16.01.2008, 11:02

Re: Katzen-Thread

Beitrag von mayra »

Mera hat geschrieben:
31.07.2020, 01:35
Meine eine Dame hat das. Wurde auch erst ewig auf Hautpilz behandelt, aber der war es nicht (also der war schon da, aber nicht die Ursache). Sie ist allergisch und nimmt Kortison. Ausserdem hat sie sich das angewöhnt mit dem schlecken, so dass es bisher noch nicht komplett nachgewachsen ist (aber wenigstens keine krustigen und blutigen Stellen mehr vorhanden).
Danke für den Hinweis. Wisst ihr worauf sie allergisch ist? Wie wird das Kortison verabreicht und wie hoch sind die Kosten dafür?
mayra mit Schlawiner 07/08 und Lockenkopf 07/10
BildBild

Elena
Prof. Dr. SuT
Beiträge: 8344
Registriert: 05.08.2009, 17:08

Re: Katzen-Thread

Beitrag von Elena »

Nusserl hat geschrieben:
31.07.2020, 11:40
Ja genauso geht es mir. Wenn ich eine Telefonkonferenz habe, gebe ich dem Kater 1 Minute vor Beginn Nassfutter😂
So kommt es dann, dass sich nicht nur die Menschen, sondern auch ihre Tiere Corona-Pfunde anfuttern. :lol:
Hier gehts zu meinen Bewertungen:
viewtopic.php?f=352&t=216642

Benutzeravatar
Mera
Dipl.-SuT
Beiträge: 5053
Registriert: 13.04.2006, 17:04
Wohnort: bei Karlsruhe

Re: Katzen-Thread

Beitrag von Mera »

mayra hat geschrieben:
31.07.2020, 12:06
Mera hat geschrieben:
31.07.2020, 01:35
Meine eine Dame hat das. Wurde auch erst ewig auf Hautpilz behandelt, aber der war es nicht (also der war schon da, aber nicht die Ursache). Sie ist allergisch und nimmt Kortison. Ausserdem hat sie sich das angewöhnt mit dem schlecken, so dass es bisher noch nicht komplett nachgewachsen ist (aber wenigstens keine krustigen und blutigen Stellen mehr vorhanden).
Danke für den Hinweis. Wisst ihr worauf sie allergisch ist? Wie wird das Kortison verabreicht und wie hoch sind die Kosten dafür?
Sie bekommt Tabletten. Nimmt die auch mittlerweile mit dem Futter ein, alsp völlig stresslos. Allergisch wohl gegen das Futter (möglich das noch was anderes mit reinspielt, aber es wurde mit Futteränderung plus Kortison deutlich besser. Sie braucht zwischendurch aber immer mal wieder Tage mit höherer Dosierung, damit es so bleibt. Vllt auch irgendwas im Garten oder allg. Stress? Ist nervige Detektivarbeit.). Irgendwas müssen die im Produktionsprozess geändert haben, meine andere Miez verträgt es auch nicht mehr.
Tablettenpreis weiss ich grad nicht, aber deutlich günstiger als das Pilzmittel für 50€/Fläschlein. Kannst ja mal schauen ob du zu "Prednisolon 5mg" online Preise findest (mein 10-15€ die 100er Packung? Bin aber echt nicht sicher; mein Mann war Nachschub holen letztens.)
LG Mera
mit Nr.1 (01/06) & Nr.2 (10/07) & Nr.3 (10/11) & Nr.4 (04/15) &*(12/04 & 12/10 & 01/14)

Antworten