Katzen-Thread

Basteltipps, Handarbeiten, sonstige Freizeitaktivitäten mit und ohne Kind(er)

Moderatoren: frau schneider, gartenbritta, Xapor

Antworten
Benutzeravatar
mayra
Homo sapiens SuTtensis
Beiträge: 11192
Registriert: 16.01.2008, 11:02

Re: Katzen-Thread

Beitrag von mayra »

Ich hoffe zwar, ihr seid schon dran,will aber auch noch gedrückte Daumen da lassen!
mayra mit Schlawiner 07/08 und Lockenkopf 07/10
BildBild

Zimt
schreibt ganz schön oft
Beiträge: 109
Registriert: 19.09.2017, 12:12

Re: Katzen-Thread

Beitrag von Zimt »

Oh nein, ich drücke die Daumen!
Mit Kobold (10/2017), Mann und Katzen unerwegs

Benutzeravatar
Mera
Dipl.-SuT
Beiträge: 5073
Registriert: 13.04.2006, 17:04
Wohnort: bei Karlsruhe

Re: Katzen-Thread

Beitrag von Mera »

Ich war um kurz vor 5 draussen. Danke für die Daumen: Alles ok, er ist mit einer "dicken Lippe davongekommen" (ein Zahn ist etwas angeschlagen, das Kinn geschwollen, aber nix gebrochen, nix gerissen. Röntgen war LAUT. Er hat gebrüllt wie eine Katze von der Grösse "Luchs" oder "Puma". Dauernd ging die Tür auf und es wurd neugierig geschaut, was wir da haben. 😆). Puh.
LG Mera
mit Nr.1 (01/06) & Nr.2 (10/07) & Nr.3 (10/11) & Nr.4 (04/15) &*(12/04 & 12/10 & 01/14)

Mäusebaby
alter SuT-Hase
Beiträge: 2158
Registriert: 02.11.2015, 22:00
Wohnort: Bodenseekreis

Re: Katzen-Thread

Beitrag von Mäusebaby »

Oh Mann, puh, Mera! Den neun Leben einer Katze sei Dank!
Liebe Grüße,
Mäusebaby mit ihrem Weihnachtswunderwunschkind (09/2015) und zwei **
Bild

Benutzeravatar
püppilotta
ist mit Leidenschaft dabei
Beiträge: 772
Registriert: 03.01.2013, 09:30

Re: Katzen-Thread

Beitrag von püppilotta »

Zum Glück nichts Schlimmes passiert, Mera!
mit Püppchen 10/12 Bild

Zimt
schreibt ganz schön oft
Beiträge: 109
Registriert: 19.09.2017, 12:12

Re: Katzen-Thread

Beitrag von Zimt »

Was ein Glück!
Mit Kobold (10/2017), Mann und Katzen unerwegs

mignonange
ist mit Leidenschaft dabei
Beiträge: 601
Registriert: 19.03.2017, 16:46
Wohnort: Wien

Re: Katzen-Thread

Beitrag von mignonange »

Mera das klingt wie ein sehr aufreibender Tag. Ich hoffe euer Lord Piss hat sich gut erholt.

Bei uns kehrt langsam Allrag ein. Ich hab mich dran gewöhnt nur nich einen Kater hier zu haben. Und er hat sich wohl gedacht, dass er jetzt für Arbeit sorgen muss. Ein paar Mal hat er jetzt schon neben das Katzenklo uriniert. Dann hatte er sehr weichen Stuhl ubd jetzt mäkelt er wieder beim Futter rum und frisst mehr Staub als Futter. Es ist zwar grad wieder mal sehr heiß tagsüber aber dieses Futter verschmähen und gleichzeitig superhungrig zu seinund zu sekkieren verunsichert mich
Liebe Grüße
Ange und die Herbstkinder (09/17), (10/20)
und Sternchen im Herzen 2008 + 2016 + 2019

KK Bewertungen

Benutzeravatar
Momolina
Power-SuTler
Beiträge: 5797
Registriert: 30.08.2011, 09:51

Re: Katzen-Thread

Beitrag von Momolina »

Meine zwei verlieren hier anscheinend den Revierkampf. Aber das ist dich total Banane.
Jetzt sind wir bald ein paar Tate weg und ich überlege hin und her wie ich es mache. Denn dann frisst der Fremde ggf ihr Futter. Doch schnell Katzenklappe beim Gatten erbettelb, damit sie in den Keller können? Aber dann habe ich den anderen ggf auch im Keller.
Argh
Viele Grüße, Momolina
mit drei Kindern (2009, 2012, 2015)

MissMoneypenny
gehört zum Inventar
Beiträge: 541
Registriert: 01.08.2013, 18:40

Re: Katzen-Thread

Beitrag von MissMoneypenny »

Ange, hat er schon öfter nebenn das Klo gemacht? Wie alt ist er?
Ich kann mir vorstellen, dass dich das nervös macht nachdem du erst den anderen gehen lassen musstest.

Momolina, werden sie draußen gefüttert?
Falls du eine Klappe in Erwägung ziehst, dann nimm eine mit Chipleser, dann können nur deine rein.
Allerbester Sohn 04/2013

Benutzeravatar
Kaktus
Profi-SuTler
Beiträge: 3227
Registriert: 11.03.2008, 08:45
Wohnort: Bayern

Re: Katzen-Thread

Beitrag von Kaktus »

MissMoneypenny hat geschrieben:
29.07.2020, 07:27
....
Momolina, werden sie draußen gefüttert?
Falls du eine Klappe in Erwägung ziehst, dann nimm eine mit Chipleser, dann können nur deine rein.
wir haben auch eine Klappe mit Chipleser, das funktioniert prima
ich finde es wichtig, dass die Katzen sich jederzeit in Sicherheit bringen können

wenn ihr schon bald wegfahrt, ist es aber nicht sicher, dass, die Katzen bis dahin das mit der Klappe "kapieren"
bei unseren hat das damals eine Weile gedauert, beim einen ein bißchen länger...
das ist wohl recht unterschiedlich, aber ich würde es auf jeden Fall probieren
viele Grüße
S. mit den beiden Jungs D. (11/06) & J. (02/10)

Antworten