Katzen-Thread

Basteltipps, Handarbeiten, sonstige Freizeitaktivitäten mit und ohne Kind(er)

Moderatoren: frau schneider, gartenbritta, Xapor

Antworten
Benutzeravatar
Sandküste
Miss SuTiversum
Beiträge: 33725
Registriert: 22.06.2007, 10:49
Wohnort: Berlin

Re: Katzen-Thread

Beitrag von Sandküste »

Natürlich nur, wenn das geklärt ist, logisch.
Einen Welpen wollten wir eher nicht. Klar, das ist verlockend, aber auch irre viel Arbeit.

UnD die Katzen sollen natürlich auch nicht darunter leiden.
"Think of what makes you smile, makes you happy - and do MORE of that shit!"

"Worrying means you suffer twice" - Newt Scamander

...it costs nothing to respect those who are different to you...
K1 (2001) K2 (2004) und K3 (2007)

mignonange
möchten wir nicht mehr missen
Beiträge: 277
Registriert: 19.03.2017, 16:46
Wohnort: Wien

Re: Katzen-Thread

Beitrag von mignonange »

Sandküste hat geschrieben:
14.05.2020, 10:39
Natürlich nur, wenn das geklärt ist, logisch.
Einen Welpen wollten wir eher nicht. Klar, das ist verlockend, aber auch irre viel Arbeit.

UnD die Katzen sollen natürlich auch nicht darunter leiden.
Wenn es bei euch in der Nähe ein Tierheim gibt könnt ihr dort nachfragen ob ihr beim Gassi gehen unterstützen dürft. Da hättet ihr den Vorteil unterschiedliche Charaktere kennenzulernen und auch schon zu schauen ob es einen Hund gibt der zu euch passt.

Bei unserem TH wird man da anfangs auch begleitet, damit sie dich kennenlernen und du da hineinwachsen kannst. Aber ich sag auch dazu dass es nicht immer einfach ist sich emotional abzukapseln.
Normalerweise achten sie auch darauf dass du als Anfänger keinen schwer zu handelnden Hund bekommst. Da ich aber nur unser Tierheim kenne weiß ich nicht wie das anders wo läuft.

Ich würd also einfach mal hinschauen, nachfragen und die ersten Male ohne Kids hingehen falls möglich, denn denen fällt es sicher schwerer dann wieder abzubrechen bzw die Tiere so zu sehen.
Liebe Grüße
Ange und die Herbstkinder (09/17), :3: (10/20)
und Sternchen im Herzen 2008 + 2016 + 2019

Benutzeravatar
Krachbum
gehört zum Inventar
Beiträge: 472
Registriert: 25.12.2018, 07:14

Re: Katzen-Thread

Beitrag von Krachbum »

Francisam hat geschrieben:
11.05.2020, 19:30
Ach man, seit gestern morgen ist unser Kater verschwunden :(
Gibt es was neues?
Mit H.-Bär im Ruhrgebiet unterwegs seit 06.2018
Bild
Stillzyklen

Francisam
ist mit Leidenschaft dabei
Beiträge: 701
Registriert: 01.12.2011, 20:20

Re: Katzen-Thread

Beitrag von Francisam »

Krachbum hat geschrieben:
14.05.2020, 20:08
Francisam hat geschrieben:
11.05.2020, 19:30
Ach man, seit gestern morgen ist unser Kater verschwunden :(
Gibt es was neues?
Wie lieb, dass Du fragst!
Martin stand nach drei Tagen und Nächten am Mittwochmorgen maunzend im Nachbargarten :D
Er hat uns nicht verraten, wo er war - aber ein ganz kleines bisschen glaube ich, dass ihn jemand zu sich reingeholt hat. Er war nicht dreckig, nicht nass und noch nicht mal besonders hungrig. Aber wer weiß, vielleicht war es auch einfach nur ein spannender Katzen- Campingausflug :roll:
Jetzt ist der Garten jedenfalls katzensicher umzäunt (für Dreibeiner zumindest). Und mir ist ein ganzes Gebirge vom Herzen gefallen :wink:
... mit Mini (13.02.2015) und Mikrobe (10.12.2016)

Benutzeravatar
Myeskathry
ist nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1430
Registriert: 17.05.2015, 20:58
Wohnort: Thüringen

Re: Katzen-Thread

Beitrag von Myeskathry »

Wie schön! :konfetti
Liebe Grüße
Myeskathry mit Ritter (7/12), Möhrchen (7/14) und kleinem Edelmann (4/20)

Benutzeravatar
Krachbum
gehört zum Inventar
Beiträge: 472
Registriert: 25.12.2018, 07:14

Re: Katzen-Thread

Beitrag von Krachbum »

Das freut mich sehr! :D Unsere war auch mal ein paar Tage weg und roch irgendwie nach Oma :roll:
Mit H.-Bär im Ruhrgebiet unterwegs seit 06.2018
Bild
Stillzyklen

Benutzeravatar
britje
alter SuT-Hase
Beiträge: 2677
Registriert: 30.10.2014, 22:43

Re: Katzen-Thread

Beitrag von britje »

Unser Kater ist immer noch weg, aber es hat sich gerade jemand gemeldet, der ihn angeblich gesehen haben will.
Wir werden morgen früh hinfahren und dort suchen.
Ich bin auf der einen Seite wahnsinnig hoffnungsvoll, auf der anderen Seite völlig hoffnungslos... Ich habe Angst mich zu sehr auf die Hoffnung einzulassen. Das letzte mal hat die Enttäuschung zu sehr weh getan.
Liebe Grüße von Christiane mit Nr. 1 ('14), Nr. 2 ('16) und Nr.4 ('19) an der Hand und mit stiller Nr. 3 (*'18+) im Herzen.

Vemala
ist nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1155
Registriert: 10.10.2013, 13:22
Wohnort: Hamburg

Re: Katzen-Thread

Beitrag von Vemala »

Oh, ich drück Euch so sehr die Daumen!
Francisam, schön, dass Euer Kater wieder da ist. Ich krieg schon ne halbe Krise, wenn mein Kater 4 Stunden unterwegs ist, weil er regelmäßig zu Hause vorbeischaut. Da mag ich mir gar nicht vorstellen, wie es wäre, käme er über Tage nicht zurück 😥
mit dem Mäusekind (05/2013)

Benutzeravatar
britje
alter SuT-Hase
Beiträge: 2677
Registriert: 30.10.2014, 22:43

Re: Katzen-Thread

Beitrag von britje »

Wochen... seit vorgestern ein Monat... :(

Die Nachbarin des “Melders“ hat ein Photo gemacht.
Laut dem Photo war er es nicht, aber ich habe trotzdem eine Falle organisiert und werde sie zwei Wochen lang aufstellen. Wenn er rein geht, sehen wir, ob er es wirklich nicht ist und bringen ihn ins TH. Nützt ja nichts, wenn da jemand rumstreunt, der da nicht hingehört. Vielleicht wird der ja auch irgendwo vermisst.
Liebe Grüße von Christiane mit Nr. 1 ('14), Nr. 2 ('16) und Nr.4 ('19) an der Hand und mit stiller Nr. 3 (*'18+) im Herzen.

mignonange
möchten wir nicht mehr missen
Beiträge: 277
Registriert: 19.03.2017, 16:46
Wohnort: Wien

Re: Katzen-Thread

Beitrag von mignonange »

Francisam schön das eure Katze wieder heimgefunden hat. Vielleicht wurde er wo aus Versehen eingesperrt.

Oje britje ein ganzes Monat schon :-(
Ja das ist eine gute Idee.
Liebe Grüße
Ange und die Herbstkinder (09/17), :3: (10/20)
und Sternchen im Herzen 2008 + 2016 + 2019

Antworten