Katzen-Thread

Basteltipps, Handarbeiten, sonstige Freizeitaktivitäten mit und ohne Kind(er)

Moderatoren: gartenbritta, Xapor, frau schneider

Antworten
Benutzeravatar
britje
alter SuT-Hase
Beiträge: 2753
Registriert: 30.10.2014, 22:43

Re: Katzen-Thread

Beitrag von britje »

Wir haben den Brunnen von Keramik im Hof und sind damit seit fast 10 Jahren zufrieden (3. Pumpe).
Liebe Grüße von Christiane mit Nr. 1 ('14), Nr. 2 ('16) und Nr.4 ('19) an der Hand und mit stiller Nr. 3 (*'18+) im Herzen.

Mäusebaby
ist nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1783
Registriert: 02.11.2015, 22:00
Wohnort: Bodenseekreis

Re: Katzen-Thread

Beitrag von Mäusebaby »

Ich hatte auch Keramik im Hof, aber der ist bei nem Umzug zerbrochen.
Jetzt haben wir ganz neu den Lucky Kitty.
a) Gehen die Katzen nicht dran.
b) Nach 24 Stunden ist bereits die Pumpe kaputt! 😳
Liebe Grüße,
Mäusebaby mit ihrem Weihnachtswunderwunschkind (09/2015) und zwei **
Bild

Benutzeravatar
sabbelschnuut
Profi-SuTler
Beiträge: 3320
Registriert: 25.11.2012, 14:30
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

Re: Katzen-Thread

Beitrag von sabbelschnuut »

britje, meinst du, du könntest mal ein oder mehrere Fotos von der Pumpe von eurem Brunnen (gerne auch im geöffneten Zustand) hier online stellen? Ich überlege schon seit Längerem zu switchen, aber wenn die Pumpe genauso aussieht wie die vom Lucky Kitty, dann würde es keinen Sinn machen.
Mit Schulkind 07/2012, in NRW
Mein Instagram-Profil

Benutzeravatar
Kleine
Profi-SuTler
Beiträge: 3519
Registriert: 13.01.2011, 15:47
Wohnort: zw Muc und dem Bayerwald

Re: Katzen-Thread

Beitrag von Kleine »

Hier seit fast 12 Jahren Keramik immHof, ebenfalls dritte Pumpe...
LG
Anika

mit Grinsebacke (04/11) an der Hand, Mini-Kämpfer (11/14) im Arm und Kampfkuschelkater, Apportierkatze sowie rotem Einohrtiger auf dem Schoß

Fernweh
ist nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1293
Registriert: 13.10.2016, 17:57

Re: Katzen-Thread

Beitrag von Fernweh »

Bei uns gibts nur ein Wasserglas, das in der Ecke steht. Wird gut von den vier Katzen angenommen. Meine alte Katze mochte damals auch am liebsten aus dem Glas trinken.
Schnucks 08/16
Wuzi 02/20

Nusserl
Homo sapiens SuTtensis
Beiträge: 10455
Registriert: 14.04.2009, 21:26
Wohnort: Zürich Umgebung

Re: Katzen-Thread

Beitrag von Nusserl »

Unser KAter hat einfach neben sienen beiden Futternäpfen noch einen identischen mit Wasser stehen. Den nutzt er echt gut.
Aber am liebsten springt er auf den Tisch und trinkt aus Gläsern oder den Wasserkrug. Und sobald draussen irgendwo Wasser steht, egal wie eklig, trinkt er auch dort....
Glücklich mit drei Mädels und Mann
07/2008, 11/2011 und 04/2014

Zwergenaufstand
schreibt ganz schön oft
Beiträge: 105
Registriert: 19.08.2017, 20:03

Re: Katzen-Thread

Beitrag von Zwergenaufstand »

Unsere trinken aus dem Gartenteich der Nachbarn. Ich stelle ihnen gar nichts mehr hin und hab ein bisschen ein schlechtes Gewissen deshalb, aber sie wollten nie Wasser aus dem Napf. Das haben sie nicht angerührt. Wasser aus der Toilette wäre genehm, aber das will ich nicht 😅. Und manchmal fließendes Wasser aus dem Wasserhahn.

Wir haben jetzt so einen GPS-Tracker von Tr*active bestellt. Benutzt den jemand? Ich bin noch nicht ganz überzeugt, ob der wirklich nützlich ist. Aber einer unserer Kater ist immer einfach weg, wenn er draußen ist und wir haben absolut keine Ahnung, wo er sich eigentlich aufhält. Er ist nicht auffindbar, wenn man ihn sucht. Gestern Abend wollte ich ihn rein holen, es war kalt und er war schon so lange draußen. Ich bin die Umgebung abgelaufen, aber hab ihn nicht gefunden. Er kam dann erst heute morgen. Mit dem Tracker könnte ich ihn einfach holen. Und lernen, wo seine Lieblingsplätze sind. Falls es funktioniert.
6/2014 und 3/2017

Mäusebaby
ist nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1783
Registriert: 02.11.2015, 22:00
Wohnort: Bodenseekreis

Re: Katzen-Thread

Beitrag von Mäusebaby »

Zwergenaufstand hat geschrieben:
08.01.2020, 14:16
Unsere trinken aus dem Gartenteich der Nachbarn. Ich stelle ihnen gar nichts mehr hin und hab ein bisschen ein schlechtes Gewissen deshalb, aber sie wollten nie Wasser aus dem Napf. Das haben sie nicht angerührt. Wasser aus der Toilette wäre genehm, aber das will ich nicht 😅. Und manchmal fließendes Wasser aus dem Wasserhahn.

Wir haben jetzt so einen GPS-Tracker von Tr*active bestellt. Benutzt den jemand? Ich bin noch nicht ganz überzeugt, ob der wirklich nützlich ist. Aber einer unserer Kater ist immer einfach weg, wenn er draußen ist und wir haben absolut keine Ahnung, wo er sich eigentlich aufhält. Er ist nicht auffindbar, wenn man ihn sucht. Gestern Abend wollte ich ihn rein holen, es war kalt und er war schon so lange draußen. Ich bin die Umgebung abgelaufen, aber hab ihn nicht gefunden. Er kam dann erst heute morgen. Mit dem Tracker könnte ich ihn einfach holen. Und lernen, wo seine Lieblingsplätze sind. Falls es funktioniert.
Hast du da keine Angst, dass er sich am Halsband erwürgt?
Liebe Grüße,
Mäusebaby mit ihrem Weihnachtswunderwunschkind (09/2015) und zwei **
Bild

Zwergenaufstand
schreibt ganz schön oft
Beiträge: 105
Registriert: 19.08.2017, 20:03

Re: Katzen-Thread

Beitrag von Zwergenaufstand »

Doch, hab ich schon! Das Halsband hat wohl einen Sicherheitsverschluss, der dann hoffentlich aufgeht. Aber wie zuverlässig der funktioniert weiß ich natürlich nicht. Ich werde es vorab testen, wie leicht es sich öffnet.
Aber ich hab bei ihm mehr Angst davor, dass er versehentlich irgendwo eingesperrt wird. Er ist so neugierig und marschiert überall rein, wo eine Tür offen steht. Schränke, Garagen, Gartenhäuschen... Er muss überall mal reingucken. Und man hört ihn nicht, weil er nur ganz leise miauen kann. Mit dem Tracker würde ich ihn dann finden.
6/2014 und 3/2017

Benutzeravatar
britje
alter SuT-Hase
Beiträge: 2753
Registriert: 30.10.2014, 22:43

Re: Katzen-Thread

Beitrag von britje »

Wir haben noch die alte Version des Tr*active und das klappt bei unseren beiden sehr gut. Hier wird er am Halsband angeclipt getragen, aber das geht wirklich nur bei großen Katzen. Unsere Kleine hatte ihn lange sogar an einem Geschirr (sie bleibt aber auch nur bei uns im Garten). Unser Kater läuft viele Km und wahnsinnige Strecken. Man sieht auf der Verlaufskarte genau, wo er sich wie lange aufgehalten hat. Sogar wo an welchem Haus. Ich kann ihn nur empfehlen! Jede neue Katze würde wieder einen bekommen.
Liebe Grüße von Christiane mit Nr. 1 ('14), Nr. 2 ('16) und Nr.4 ('19) an der Hand und mit stiller Nr. 3 (*'18+) im Herzen.

Antworten