Katzen-Thread

Basteltipps, Handarbeiten, sonstige Freizeitaktivitäten mit und ohne Kind(er)

Moderatoren: gartenbritta, Xapor, frau schneider

Benutzeravatar
Loreen
alter SuT-Hase
Beiträge: 2290
Registriert: 21.07.2015, 17:42
Wohnort: Zwischen Seen

Re: Katzen-Thread

Beitrag von Loreen »

Hier sind die zwei süßen 😊
6E23305D-7A06-4038-8072-17A1878C0065.jpeg
C7975E8E-9B8C-4FD1-A563-C32966E1CBA6.jpeg
C17B14AE-C974-43B3-A908-C417DC2D680B.jpeg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Kleiner Widdermann April 2015 - gestillt, getragen, windelfrei und nachts im Familienbett

Benutzeravatar
lala
Profi-SuTler
Beiträge: 3803
Registriert: 04.06.2006, 14:13

Re: Katzen-Thread

Beitrag von lala »

Vemala hat geschrieben:
15.11.2020, 13:32
lala hat geschrieben:
14.11.2020, 17:44
Wie traurig 😞

Ist er bei Euch zu Hause gestorben?
Ja, er ist zu Hause gestorben, begleitet von unserem anderen Kater und mir. Es war sehr intim und intensiv. Der Körper ist auch noch hier, meine Tochter und mein Ex kommen nachher noch vorbei, um sich zu verabschieden.
Ich bin wirklich froh, dass er zu Hause gestorben ist. Meine Horrorvorstellung war, dass er für Infusionen in der Klinik bleiben muss und dort stirbt.
Ich wünsche Dir, dass die Leere, die der Kater hinterlässt, nicht so ganz riesig und schwer ist.
Viele Grüße von lala mit größerer Tochter (03/05) und kleinerer Tochter (11/07).

Reh
Dipl.-SuT
Beiträge: 4671
Registriert: 30.04.2018, 11:24

Re: Katzen-Thread

Beitrag von Reh »

Loreen hat geschrieben:
17.11.2020, 17:59
Hier sind die zwei süßen 😊
6E23305D-7A06-4038-8072-17A1878C0065.jpegC7975E8E-9B8C-4FD1-A563-C32966E1CBA6.jpegC17B14AE-C974-43B3-A908-C417DC2D680B.jpeg
Die sind aber auch süß!
5 Sternchen im Herzen
Rehlein Stupsi 02/18
Rehkitz Chilli 07/20

Ich kann Groß- und Kleinschreibung, mein Handy nicht immer...

Tyaris
gehört zum Inventar
Beiträge: 434
Registriert: 23.01.2020, 19:20

Re: Katzen-Thread

Beitrag von Tyaris »

Bei uns wurde die Tage eine überfahrene Katze in die Einfahrt gelegt. Vermutlich aus der Nachbarschaft, die Katze sah unserem Kater zum verwechseln ähnlich. Nach dem ersten Schreck und der Erkenntnis, dass unser Kater immer noch in seinem Körbchen liegt, kam die Frage auf, was tun.
Eigentlich war es schon unser Anliegen, dem Besitzer zumindest Gewissheit zu bringen. Also kurz beim Tierarzt vorbei. Leider war sie nicht gechipt. Also auch nicht die Möglichkeit, über Tasso den Besitzer zu informieren. Nur irgendwie lässt mir das so gerade keine Ruhe :cry:
Tyaris mit dem kleinen Milchmonster (9/19)

Nusserl
Homo sapiens SuTtensis
Beiträge: 11009
Registriert: 14.04.2009, 21:26
Wohnort: Zürich Umgebung

Re: Katzen-Thread

Beitrag von Nusserl »

Loreen
Sehr süsse Katzen. Und du wirst sehen. Abgeschafft als Mäusefänger, aber bald Familienmitglieder.

Tyaris
Ach nein. Aber mein Mitleid mit den Besitzern hält sich in Grenzen. Das Chipen ist ja echt einfach und kalkulierbare Kosten. Wer das trotzdem nicht macht, ist selber Schuld.
Glücklich mit drei Mädels und Mann
07/2008, 11/2011 und 04/2014

sternenweib
ist nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1294
Registriert: 02.12.2012, 21:40

Re: Katzen-Thread

Beitrag von sternenweib »

Vielleicht hängt ihr einfach zumindest einen Zettel ans Haus, wo groß drauf steht, dass ihr die Katze tot gefunden habt. Dann hat der Besitzer zumindest eine kleine Chance, das mitzubekommen. Bei uns im Kreis ist Chipflicht.
die Große 03/2002 die Kleine 02/2012 getragene, gestillte, zuhause entbundene, bei mir schlafende Familientischesserin
“There's no way to be a perfect mother and a million ways to be a good one.”

Benutzeravatar
Momolina
Power-SuTler
Beiträge: 5925
Registriert: 30.08.2011, 09:51

Re: Katzen-Thread

Beitrag von Momolina »

Mir ist es selbst mal passiert, dass ich eine Katze anfuhr. Mir ging es so schlecht. Katze hab ich eingepackt und zum Tierarzt gefahren. Der hat versucht das Leben des Tiers zu retten, hat sie von der Narkose aber nicht mehr wach werden lassen. Ich bin also mit einem Foto (da lebte sie noch und es war ungewiss) und so schlechtem Gewissen
Von Haus zu Haus. Die Besitzer hab ich gefunden. Aha.... ja.... schulterzuckend.... nicht schlimm.... nur eine Katze.
Äh ja. Ich bin dann nochmal hin als der Arzt mir Bescheid gegeben hat, dass er sie nicht retten konnte. Wieder keine Reaktion.
Manchen ist es leider so egal.
Viele Grüße, Momolina
mit drei Kindern (2009, 2012, 2015)

Benutzeravatar
Loreen
alter SuT-Hase
Beiträge: 2290
Registriert: 21.07.2015, 17:42
Wohnort: Zwischen Seen

Re: Katzen-Thread

Beitrag von Loreen »

Nusserl hat geschrieben:
18.11.2020, 07:54
Loreen
Sehr süsse Katzen. Und du wirst sehen. Abgeschafft als Mäusefänger, aber bald Familienmitglieder.
Mäuse fangen war zwar der Hauptgrund, aber wir wenn mein Freund geglaubt haben sollte, dass wir sie nicht ins Herz schließen wie neue Familienmitglieder, dann wäre das naiv gewesen :lol:
Kleiner Widdermann April 2015 - gestillt, getragen, windelfrei und nachts im Familienbett

Doro31
ist nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1424
Registriert: 08.02.2010, 12:15

Re: Katzen-Thread

Beitrag von Doro31 »

Loreen, so bunte Katzen mag ich ja am liebsten :D Aber wie seid ihr auf den Namen "Erbse" gekommen? :lol: Klingt ja schon süß, ist aber doch sehr ungewöhnlich :mrgreen:
Doro mit den drei Blondschöpfen (11/09, 07/12 und 02/15)

Benutzeravatar
Loreen
alter SuT-Hase
Beiträge: 2290
Registriert: 21.07.2015, 17:42
Wohnort: Zwischen Seen

Re: Katzen-Thread

Beitrag von Loreen »

Der Name schwarzauge wurde von meinem Kind vergeben und ich musste an die blackeyed peas denken (die wir noch nicht mal hörenn😂) und habe Erbse vorgeschlagen. Mein Kind fand den toll und dann ist es dabei geblieben. 😅
Kleiner Widdermann April 2015 - gestillt, getragen, windelfrei und nachts im Familienbett

Antworten