Reisen mit Kindern - Erfahrungsaustausch?

Basteltipps, Handarbeiten, sonstige Freizeitaktivitäten mit und ohne Kind(er)

Moderatoren: frau schneider, gartenbritta, Xapor

Antworten
anitramk
Dipl.-SuT
Beiträge: 4796
Registriert: 04.08.2011, 13:18
Wohnort: heimisch bei den Wölfen, im nordischen Nirgendwo - irgendwo zwischen Bremen und Hannover

Re: Reisen mit Kindern - Erfahrungsaustausch?

Beitrag von anitramk »

Hallo zusammen, ich möchte Christi Himmelfahrt mit dem Stadtkind verreisen (es ist ihr 9. Geburtstag). Wir haben überlegt mit dem Zug über Paris nach London zu fahren. Hat das schon mal jemand gemacht? Ich bin bisher mit dem Zug nur nach Österreich, in Paris war ich noch nie und in London nur mit einen halben Tag mit Reisebus und Fähre... ich bin vollkommen ahnungslos.

Für die Sommerferien suche ich für 3 Wochen noch den ultimativen Tipp, wo ich gut alleine mit drei Kindern ohne Auto hinfahren könnte. Wir bräuchten am besten möglichst viel in Fußlaufnähe eines dreijährigen (Spielplätze, Cafes usw.)
-----
Martina (*12/79)
mit (Haupt-)Stadtkind (*05/11), Landkind (*09/14) und Flußkind (*05/17) und 5 kleinen *Sternchen
Wer schreibt denn hier?

Nimoe
möchten wir nicht mehr missen
Beiträge: 251
Registriert: 07.12.2009, 11:43
Wohnort: NRW

Re: Reisen mit Kindern - Erfahrungsaustausch?

Beitrag von Nimoe »

@ England: von Niedersachsen kommend wäre vielleicht die Fähre von Amsterdam nach Newcastle upon Tyne eine Möglichkeit? Und dann Schottland, Yorkshire oder Lake District erkunden. So eine Reise steht auch noch auf meinem Wunschzettel. Daher kann ich da noch über keine konkreten Erfahrungen berichten.
Liebe Grüße, Andrea

mit 02/10 und 03/15

anitramk
Dipl.-SuT
Beiträge: 4796
Registriert: 04.08.2011, 13:18
Wohnort: heimisch bei den Wölfen, im nordischen Nirgendwo - irgendwo zwischen Bremen und Hannover

Re: Reisen mit Kindern - Erfahrungsaustausch?

Beitrag von anitramk »

Wir würden von Rheinland-Pfalz bzw. Köln/NRW? aus starten. Die beiden Kleinen gegen zur Oma und Opa. Und Papa muss ja arbeiten. Sonst wären wir nach Dänemark ins Legoland...
-----
Martina (*12/79)
mit (Haupt-)Stadtkind (*05/11), Landkind (*09/14) und Flußkind (*05/17) und 5 kleinen *Sternchen
Wer schreibt denn hier?

anitramk
Dipl.-SuT
Beiträge: 4796
Registriert: 04.08.2011, 13:18
Wohnort: heimisch bei den Wölfen, im nordischen Nirgendwo - irgendwo zwischen Bremen und Hannover

Re: Reisen mit Kindern - Erfahrungsaustausch?

Beitrag von anitramk »

Und wir gaben nur das Wochenende. Oder meinst du jetzt für den Sommer? Da müsste ich mich schlau machen wie das ohne Auto klappen könnte. Ich möchte auch keinen Mietwagen nehmen mit den dreien.
-----
Martina (*12/79)
mit (Haupt-)Stadtkind (*05/11), Landkind (*09/14) und Flußkind (*05/17) und 5 kleinen *Sternchen
Wer schreibt denn hier?

Mäusebaby
alter SuT-Hase
Beiträge: 2101
Registriert: 02.11.2015, 22:00
Wohnort: Bodenseekreis

Re: Reisen mit Kindern - Erfahrungsaustausch?

Beitrag von Mäusebaby »

Wahrscheinlich ging Nimoes Antwort eher an mamalinchen. Sie hatte ja gefragt wegen England.

Wart ihr schon in Amsterdam, Martina? Das ginge gut übers Wochenende und auch gut ohne Auto.
Liebe Grüße,
Mäusebaby mit ihrem Weihnachtswunderwunschkind (09/2015) und zwei **
Bild

LariZZa
ist nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1900
Registriert: 05.02.2016, 13:37

Re: Reisen mit Kindern - Erfahrungsaustausch?

Beitrag von LariZZa »

anitramk hat geschrieben:
01.02.2020, 12:14
Wir würden von Rheinland-Pfalz bzw. Köln/NRW? aus starten. Die beiden Kleinen gegen zur Oma und Opa. Und Papa muss ja arbeiten. Sonst wären wir nach Dänemark ins Legoland...
Ich würde entweder Paris oder London machen. Beides fände ich an einem Wochenende zu stressig. Beides erreicht man von Köln aus einfach, nach Paris fährt der Thalys durch, nach London kannst du in Brüssel in den Eurostar einsteigen.
Bei Kitakindern fängt der Elternabend 16:30 Uhr an. Richtig, das ist jetzt unser Abend. Denn unser Morgen ist die Nacht von früher. - Kirsten Fuchs

Mit Kitakind (02/16) und Kletterkleinkind (1/19)

anitramk
Dipl.-SuT
Beiträge: 4796
Registriert: 04.08.2011, 13:18
Wohnort: heimisch bei den Wölfen, im nordischen Nirgendwo - irgendwo zwischen Bremen und Hannover

Re: Reisen mit Kindern - Erfahrungsaustausch?

Beitrag von anitramk »

Mäusebaby hat geschrieben:
01.02.2020, 12:28
Wahrscheinlich ging Nimoes Antwort eher an mamalinchen. Sie hatte ja gefragt wegen England..
🙈🙈sorry

Ich denke es wird eher London als Paris oder Amsterdam. Soll dem Stadzkind ja gefallen und sie will sooo gerne dahin wo alle Leute englisch sprechen ☺️
-----
Martina (*12/79)
mit (Haupt-)Stadtkind (*05/11), Landkind (*09/14) und Flußkind (*05/17) und 5 kleinen *Sternchen
Wer schreibt denn hier?

odakko
ist nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1290
Registriert: 30.08.2018, 19:38
Wohnort: im, aber nicht aus dem Süden

Re: Reisen mit Kindern - Erfahrungsaustausch?

Beitrag von odakko »

Ich bin Mal mit dem Eurostar über Köln und Brüssel nach London gefahren. Das ging sehr gut, dauert aber natürlich seine Zeit. Für ein Wochenende würde ich das glaube ich nur empfehlen, wenn ihr Freitag relativ zeitig losfahren könnt.

Edit: ich sehe gerade LariZZa in der Vorschau, schicke aber trotzdem mal ab :)
Ohne eigene Kinder, aber mit Tragling (06/18) ... häh? Details gibt's hier ;)
Wenn jemand ein Okinami Nydie irgendwo zu Verkauf stehen sieht, würde ich mich riesig über eine Benachrichtigung freuen :oops:

Aus gegebenem Anlass: gesammelte Infos zum Thema Covid-19/ SARS-CoV-2 / Coronavirus findet ihr hier.

anitramk
Dipl.-SuT
Beiträge: 4796
Registriert: 04.08.2011, 13:18
Wohnort: heimisch bei den Wölfen, im nordischen Nirgendwo - irgendwo zwischen Bremen und Hannover

Re: Reisen mit Kindern - Erfahrungsaustausch?

Beitrag von anitramk »

Wir können sogar schon Donnerstag los. Aber ich muss mir das mal genauer anschauen.
-----
Martina (*12/79)
mit (Haupt-)Stadtkind (*05/11), Landkind (*09/14) und Flußkind (*05/17) und 5 kleinen *Sternchen
Wer schreibt denn hier?

Nimoe
möchten wir nicht mehr missen
Beiträge: 251
Registriert: 07.12.2009, 11:43
Wohnort: NRW

Re: Reisen mit Kindern - Erfahrungsaustausch?

Beitrag von Nimoe »

Ja, meine Antwort bezog sich auf Mamalinchens Frage. Sorry für die Verwechslung. Ich wollte mich ums Zitieren drücken. :wink:
Liebe Grüße, Andrea

mit 02/10 und 03/15

Antworten