Reisen mit Kindern - Erfahrungsaustausch?

Basteltipps, Handarbeiten, sonstige Freizeitaktivitäten mit und ohne Kind(er)

Moderatoren: frau schneider, gartenbritta, Xapor

Antworten
Benutzeravatar
christkind
gehört zum Inventar
Beiträge: 512
Registriert: 05.05.2015, 09:56
Wohnort: Karlsruhe

Re: Reisen mit Kindern - Erfahrungsaustausch?

Beitrag von christkind »

Zu Leipzig und Umgebung hab ich leider keine Tipps.

Ich hätte aber auch mal eine Frage. Wir sind gerade bisschen am Suchen für Urlaub dieses Jahr. Eigentlich kommt terminlich nur die erste Septemberwoche in Frage und da wir nur so kurz können, dachten wir an eine Pauschalreise irgendwo am Mittelmeer oder Kanaren etc. Nun haben wir auch schon ein tolles Resort in Kroatien ausgeguckt. Dort sind die Unterkünfte aber nur Strohhütten ohne Strom und auch sonst findet fast alles draußen (Essen auf überdachter Terrasse etc.) statt. Wir fänden das klasse, aber ich frage mich nun, wie stabil das Wetter Anfang September in Kroatien noch ist und ob es da eventuell nachts schon kalt wird.🤔 Weil bei schlechtem Wetter in der Strohhütte hocken und frieren wollen wir halt natürlich auch nicht. Weiß dazu jemand was?
Bild und
Bild und
Bild

Kitzali
hat viel zu erzählen
Beiträge: 174
Registriert: 27.07.2014, 14:09

Re: Reisen mit Kindern - Erfahrungsaustausch?

Beitrag von Kitzali »

Butternut, schau mal nach Pier 1 Ferienwohnungen am Cospudener See. Dort wollten wir damals Urlaub machen, leider ist ein Kind krank geworden, deshalb kann ich nicht berichten, wie es tatsächlich ist.
Die Lage ist toll und es wurde auch Babyausstattung angeboten (Hochstuhl, Babybett), falls man so etwas braucht.
Der Wildpark in der Nähe ist noch sehr zu empfehlen. Oder einfach Straßenbahn fahren den halben Tag 😅 zumindest für unsere Kinder aus einer ländlichen Gegend ist das ein Highlight! Der Clara-Zetkin-Park ist auch sehr schön!
Kleine Hexe (Dez. 2013) und Räuber Hotzenplotz (Sept. 2017)

Benutzeravatar
rueckenwind
Profi-SuTler
Beiträge: 3367
Registriert: 29.02.2012, 15:30
Wohnort: Leipzig

Re: Reisen mit Kindern - Erfahrungsaustausch?

Beitrag von rueckenwind »

Übernachtungsmöglichkeiten kann ich keine empfehlen. Wenn ihr nicht nur Lust auf Stadt habt, im Umland gibt es einige schöne Burgen (insbesondere Gnandstein ist für Kinder gut gemacht), und wenn ihr schöne Spielplätze mögt kann ich das Naturfreundehaus Grethen empfehlen und den an der Rennbahn, und ihr solltet dafür reichlich Zeit auch im Zoo einplanen.
Im Grassimuseum kann man im
Klanglabor Instrumente testen und das m.M.n. beste Eis gibt es in der Eisträumerei.
T. mit Rumpeltochter (04.11), Purzelsohn (08.13) und Flitzeline (08.19)

lili3
hat viel zu erzählen
Beiträge: 228
Registriert: 15.03.2014, 03:30

Re: Reisen mit Kindern - Erfahrungsaustausch?

Beitrag von lili3 »

Die Mädchen und ich fahren, nach den Pfingsten Ferien nach Rügen zur Sprachheilreha. Auf Rügen gibt es viele schöne Orte. Welche sind denn für die beiden toll. Vielen lieben Dank
Liebe grüße Lili mit Sommerjungen 08/06 und Herbstmädchen 10/09 und Frühlingmädchen 06/14

Benutzeravatar
Butternut
ist mit Leidenschaft dabei
Beiträge: 867
Registriert: 14.03.2014, 15:00
Wohnort: Bayern

Re: Reisen mit Kindern - Erfahrungsaustausch?

Beitrag von Butternut »

Danke für eure Tipps zu Leipzig.

Wir waren auf Rügen im Baumwipfelpfad das hat den großen Kindern gut gefallen. Von oben hat man ein wahnsinns Aussicht und in Binz konnten wir schön am Strand/Promenade entlang laufen. Binz selber ist nett anzusehen, hat meine Schwester gesagt, ich hab es nicht gesehen weil ich da die Kinder gehütet habe.

Zum Thema Kroatien im September, ich würde in keiner Strohhütte schlafen. Wir sind öfter Ende August, Anfang September gefahren und hatten immer einen Regen /Sturm Tag oder Nacht.
Liebe Grüße Butternut
mit Sommer Kind 2014 und Herbst Kind 2018 💕

Maschinenpark: W6 N5000, Ovi Juki Mo 50e, Cover Janome Pro 2000, Silhouette Cameo 3, Presse Powerzwerg

Benutzeravatar
Mamalinchen
ist nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1567
Registriert: 03.01.2012, 12:07
Wohnort: Norddeutschland

Re: Reisen mit Kindern - Erfahrungsaustausch?

Beitrag von Mamalinchen »

Wir hatten schon länger die Idee, mal mit den Kindern nach England zu fahren. Angenehmes Klima für sonnenempfindliche Menschen (3 von 4 :wink: ) , alte Ritterburgen, schöne Landschaft, sowas haben wir uns vorgestellt. Habt ihr einen guten Tipp, wohin wir fahren könnten? Wir suchen noch nach einem guten Kompromiss zwischen toller Landschaft und Anreisedauer. Cornwall wäre schön, ist aber recht weit von Niedersachsen aus...
Mamalinchen mit Sonnenschein (06/2011) und Schneeflocke (01/2014)

"Jenseits von richtig und falsch liegt ein Ort. Dort treffen wir uns."

Benutzeravatar
christkind
gehört zum Inventar
Beiträge: 512
Registriert: 05.05.2015, 09:56
Wohnort: Karlsruhe

Re: Reisen mit Kindern - Erfahrungsaustausch?

Beitrag von christkind »

Butternut hat geschrieben:
26.01.2020, 12:03
Zum Thema Kroatien im September, ich würde in keiner Strohhütte schlafen. Wir sind öfter Ende August, Anfang September gefahren und hatten immer einen Regen /Sturm Tag oder Nacht.
Das hatte ich befürchtet. Dann lassen wir das lieber und schauen uns weiter um.🙈
Bild und
Bild und
Bild

Mäusebaby
alter SuT-Hase
Beiträge: 2158
Registriert: 02.11.2015, 22:00
Wohnort: Bodenseekreis

Re: Reisen mit Kindern - Erfahrungsaustausch?

Beitrag von Mäusebaby »

lili3 hat geschrieben:
26.01.2020, 08:08
Die Mädchen und ich fahren, nach den Pfingsten Ferien nach Rügen zur Sprachheilreha. Auf Rügen gibt es viele schöne Orte. Welche sind denn für die beiden toll. Vielen lieben Dank
Wir waren letztes Jahr zu Pfingsten zwei Wochen in Binz und fast nirgendwo anders, weil es so toll war, toller Strand, schöne Spielplätze, nette Restaurants. Als es geregnet hat, waren wir in Stralsund im Ozeaneum (unbedingt online Karten kaufen, inklusive der, die nichts kosten), in Putbus gibt es einen schönen Indoor-Spielplatz (und ein abgefahrenes U-Boot-Restaurant), das Spielzeugmuseum hingegen fanden wir jetzt nicht sooo spannend, da war der Spaziergang durch den Park (mit kleinem Spielplatz) besser.

Wir fahren im Sommer wieder zwei Wochen nach Binz. 😄
Liebe Grüße,
Mäusebaby mit ihrem Weihnachtswunderwunschkind (09/2015) und zwei **
Bild

lili3
hat viel zu erzählen
Beiträge: 228
Registriert: 15.03.2014, 03:30

Re: Reisen mit Kindern - Erfahrungsaustausch?

Beitrag von lili3 »

Danke das hört sich toll an. Auch mit dem baumwipfelpfad. Wir sind in Garz.
Liebe grüße Lili mit Sommerjungen 08/06 und Herbstmädchen 10/09 und Frühlingmädchen 06/14

Benutzeravatar
Rinrin
alter SuT-Hase
Beiträge: 2245
Registriert: 05.10.2017, 18:10

Re: Reisen mit Kindern - Erfahrungsaustausch?

Beitrag von Rinrin »

Mamalinchen hat geschrieben:
26.01.2020, 13:11
Wir hatten schon länger die Idee, mal mit den Kindern nach England zu fahren. Angenehmes Klima für sonnenempfindliche Menschen (3 von 4 :wink: ) , alte Ritterburgen, schöne Landschaft, sowas haben wir uns vorgestellt. Habt ihr einen guten Tipp, wohin wir fahren könnten? Wir suchen noch nach einem guten Kompromiss zwischen toller Landschaft und Anreisedauer. Cornwall wäre schön, ist aber recht weit von Niedersachsen aus...
Ich war letztes Frühjahr in rye im mermaid inn - das war richtig toll. Brighton ist auch wirklich schön und das Klima war herrlich - wie es mit Burgen ausschaut weiß ich nicht - danach hab ich nicht geschaut weil das wuz da zu jung für ist aber der Channel war ja immer gut befestigt.
Bild
Bild

Antworten