Coverlock - Info- und Austauschthread

Basteltipps, Handarbeiten, sonstige Freizeitaktivitäten mit und ohne Kind(er)

Moderatoren: gartenbritta, Xapor, frau schneider

Antworten
Benutzeravatar
bella27
Power-SuTler
Beiträge: 6251
Registriert: 07.06.2012, 12:39

Re: Coverlock - Info- und Austauschthread

Beitrag von bella27 »

Schau mal ob du nicht eine kleine Öse vergessen hast.
Ein Mini Fehler kann das scheitern erklären.

Und dann würde ich die fadenspannung lockere machen.
Greifer ggf auch fester.
Also Nadeln lockerer und Greifer fester.
Und dann schauen was passiert.

Je nach garn muss ich meine elna auch verstellen und da macht wirklich eine Mini Einstellung aus ob der Faden reißt oder nicht.
Bei mir ist das allerdings eher die linke nadel die reißt.

Schau mal in Internet ob du nicht was findest wie du sie einstellen kannst. Die Standard Einstellungen kann funktionieren oder halt auch nicht.

Meine bernina ist da das beste Beispiel dafür das man fadenspannung immer Stoff und garn anpassen muss!
großer Entdecker 04/2012
Bild
Sportler 05/2014
Bild
kleine Maus 08/2016
Bild
Meine KK-Bewertungen

Benutzeravatar
JoJu
Profi-SuTler
Beiträge: 3337
Registriert: 21.05.2019, 17:39

Re: Coverlock - Info- und Austauschthread

Beitrag von JoJu »

Ja, das wird bei Facebook immer wieder kritisiert, dass es zwar suk-Nadeln sein müssen, die aber nicht im Shop erhältlich sind. Uns das Video von w6 soll auch nicht der brüller sein. Es wird immer courleys über YouTube empfohlen.
Wintermädchen (08.01.2015, ungeplante Hausgeburt)
Weihnachtsjunge (25.12.2016, ungeplante Alleingeburt)
Ungeplanter Herzenswunsch in 09/2018 zu den Sternen umgekehrt

Abua
ist nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1087
Registriert: 03.04.2008, 19:40
Wohnort: Mittelrhein

Re: Coverlock - Info- und Austauschthread

Beitrag von Abua »

Habt ihr den ultimativen Tipp, wie ich beim Einfassen über eine bereits eingefasste Kante komme?
Ich nähe Trägertops. Da wird erst der vordere Ausschnitt eingefasst und dann die Armausschnitte, die dann als Träger weiterlaufen. Leider bleibt es mir an der Kante immer hängen. Ich mag aber auf den Einfasser nicht gerne verzichten.
ClauWi Trageberaterin (GK 06/11)

Seifenblasenfrau
Profi-SuTler
Beiträge: 3840
Registriert: 06.11.2015, 11:59

Re: Coverlock - Info- und Austauschthread

Beitrag von Seifenblasenfrau »

Ich schiebe an so einer Stelle mit der Pinzette vorsichtig mit.
Die Große 08/15
Der Kleine 04/18

Benutzeravatar
knorzelporz
alter SuT-Hase
Beiträge: 2320
Registriert: 02.07.2015, 13:24

Re: Coverlock - Info- und Austauschthread

Beitrag von knorzelporz »

Ich nähe da meist gaaaanz langsam, das klappt mit der juki 1800 echt gut dann, nur die Stiche sind enger als sonst...
mit Pippi (6.6.2015) und Momo (13.04.2018)

Benutzeravatar
lunchen78
Homo sapiens SuTtensis
Beiträge: 11423
Registriert: 18.06.2007, 12:52
Wohnort: Nähe von München

Re: Coverlock - Info- und Austauschthread

Beitrag von lunchen78 »

Ich helfe aucb mit der Pinzette und nähe langsam. Meistens klappts.
O. 18.Mai 2006
M. 26.Februar 2008

Meine Kinder gehen in die RS in BY

Antworten