Häkel- und Strickprojekte :-)

Basteltipps, Handarbeiten, sonstige Freizeitaktivitäten mit und ohne Kind(er)

Moderatoren: frau schneider, gartenbritta, Xapor

Benutzeravatar
Fortresca
ist mit Leidenschaft dabei
Beiträge: 823
Registriert: 07.06.2015, 10:06
Wohnort: Westerwald

Re: Häkel- und Strickprojekte :-)

Beitrag von Fortresca »

Oooh schöne Rheinlust! Die steht auch schon länger auf meiner Liste...! Irgendwann... :wink:
viele Grüße
von Forti mit der kleinen Nebelhexe (10/15) & dem Elfenöhrchen (12/19)

Bild Bild

"Es ist nicht das, was man empfindet, nicht nur das, was man fühlt, nicht, was man voller Sehnsucht sucht, Liebe ist das, was man tut" Kettcar - Rettung

Benutzeravatar
saiidi
ist nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1910
Registriert: 09.07.2011, 18:45
Wohnort: Obb/OÖ

Re: Häkel- und Strickprojekte :-)

Beitrag von saiidi »

sabbelschnuut hat geschrieben:
16.05.2020, 13:53
......
Am Anfang war es schon echt mühsam, muss ich gestehen. Und man braucht für "p2togtbl" (zwei Maschen links verschränkt zusammen stricken) schon Lace-Nadeln, sonst pfeffert man alles nach ein paar Reihen in die Ecke (fragt mal woher ich das weiß 😇).
. ....
Was sind Lace-Nadeln? Hab ich noch nie gehört/-lesen.

Sieht super aus. Was ist das für eine Wolle? Da bekomme ich auch gleich Lust drauf.
Liebe Grüße
Saiidi

Sohn 10/04 Tochter 7/11
KK-Bewertung

2016/1566/450 - 2017/1315/702 - 2018/892/1112 - 2019/910/1109

Benutzeravatar
sanilii
alter SuT-Hase
Beiträge: 2869
Registriert: 30.10.2016, 20:19
Wohnort: Oberfranken

Re: Häkel- und Strickprojekte :-)

Beitrag von sanilii »

sabbelschnuut hat geschrieben:
16.05.2020, 13:53
Und da ich jetzt wieder am meinen eigenen Projekten weiter machen kann, zeig ich das hier auch mal - ich bin sehr happy damit im Moment. Ich habe endlich das pattern "verstanden" und muss nicht mehr dauernd draufgucken oder verstricke mich. Jetzt macht es endlich Spaß zu stricken! 😍

Am Anfang war es schon echt mühsam, muss ich gestehen. Und man braucht für "p2togtbl" (zwei Maschen links verschränkt zusammen stricken) schon Lace-Nadeln, sonst pfeffert man alles nach ein paar Reihen in die Ecke (fragt mal woher ich das weiß 😇).
.
IMG_20200516_104141_resize_1.jpg
Woooow ist das hübsch!
Sonja mit Bärchen *4/17 und hartnäckigem Fussel vET 9/20

Benutzeravatar
sabbelschnuut
Profi-SuTler
Beiträge: 3216
Registriert: 25.11.2012, 14:30
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

Re: Häkel- und Strickprojekte :-)

Beitrag von sabbelschnuut »

Danke euch 😍

saiidi: Das ist auch wieder so eine 100farbspiele-Wolle, diesmal "Tiefsee". Farbverlauf von Hellblau nach Dunkelblau.

Lace-Nadeln (ich weiß gar nicht, ob das ein offizieller Begriff ist?! 😇) sind solche mit superspitzen Spitzen, womit man sich sogar zur Not richtig verletzen kann. Meine Hiya Hiyas Sharp zum Beispiel. Von Chiaogoo gibt es auch so welche. Bestimmt auch noch von mehr Herstellern.
Mit Schulkind 07/2012, in NRW
Mein Instagram-Profil

Benutzeravatar
sabbelschnuut
Profi-SuTler
Beiträge: 3216
Registriert: 25.11.2012, 14:30
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

Re: Häkel- und Strickprojekte :-)

Beitrag von sabbelschnuut »

saiidi: Ah, ich glaube deine Frage nach der Wolle war bei der Mütze, richtig?
Das ist Bilum Filisilk, 75% Merino und 25% Seide.
Ich hoffe, das Bündchen wird nicht so sehr ausleiern, das Garn neigt ein wenig dazu...
Mit Schulkind 07/2012, in NRW
Mein Instagram-Profil

Esperanza
hat viel zu erzählen
Beiträge: 200
Registriert: 19.07.2017, 20:35
Wohnort: Thüringen

Re: Häkel- und Strickprojekte :-)

Beitrag von Esperanza »

sabbelschnuut hat geschrieben:
16.05.2020, 13:53
Und da ich jetzt wieder am meinen eigenen Projekten weiter machen kann, zeig ich das hier auch mal - ich bin sehr happy damit im Moment. Ich habe endlich das pattern "verstanden" und muss nicht mehr dauernd draufgucken oder verstricke mich. Jetzt macht es endlich Spaß zu stricken! 😍

Am Anfang war es schon echt mühsam, muss ich gestehen. Und man braucht für "p2togtbl" (zwei Maschen links verschränkt zusammen stricken) schon Lace-Nadeln, sonst pfeffert man alles nach ein paar Reihen in die Ecke (fragt mal woher ich das weiß 😇).
.
IMG_20200516_104141_resize_1.jpg
Das Muster sieht ja zum sterben schön aus 😍 😍 😍
Hat das einen bestimmten Namen? Was für Wolle nimmst du dafür?
unterwegs mit Babymädchen 03/17 und bald auch Babyjungen (09/20)

Biete Unterschlupf für Nähmaschinen: Pfaff Quilt Ambition 2.0, Babylock Enlighten, Janome CoverPro 2000, Janome MC 500E

Benutzeravatar
pomona
hat viel zu erzählen
Beiträge: 167
Registriert: 23.10.2015, 00:11

Re: Häkel- und Strickprojekte :-)

Beitrag von pomona »

Wow, total schöne Sachen hier wieder! Bald habe ich auch endlich wieder mal was zum zeigen, ich bin scheinbar wirklich LANGSAM...
Pomona mit der Großen 7/14 und dem Kleinen 4/17

Benutzeravatar
saiidi
ist nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1910
Registriert: 09.07.2011, 18:45
Wohnort: Obb/OÖ

Re: Häkel- und Strickprojekte :-)

Beitrag von saiidi »

sabbelschnuut hat geschrieben:
16.05.2020, 17:33
saiidi: Ah, ich glaube deine Frage nach der Wolle war bei der Mütze, richtig?
Das ist Bilum Filisilk, 75% Merino und 25% Seide.
Ich hoffe, das Bündchen wird nicht so sehr ausleiern, das Garn neigt ein wenig dazu...
Beides soo toll :mrgreen:
Liebe Grüße
Saiidi

Sohn 10/04 Tochter 7/11
KK-Bewertung

2016/1566/450 - 2017/1315/702 - 2018/892/1112 - 2019/910/1109

Benutzeravatar
sabbelschnuut
Profi-SuTler
Beiträge: 3216
Registriert: 25.11.2012, 14:30
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

Re: Häkel- und Strickprojekte :-)

Beitrag von sabbelschnuut »

Esperanza: Das ist "Rheinlust" von Melanie Berg. Ich glaube, in ihrem eigenen Shop gibt es das Muster auch auf deutsch, ich hatte das zu spät gesehen. Wenn man bei ravelry kauft, ist es nämlich nur Englisch.

Und das Garn ist ein Farbverlaufs-Baumwoll-Bobbel, von 100farbspiele, die Farbe "Tiefsee". Das Garn ist allerdings gefacht, das heißt es besteht aus Einzelfäden. Das ist etwas gewöhnungsbedürftig.
Mit Schulkind 07/2012, in NRW
Mein Instagram-Profil

Benutzeravatar
FuFu
alter SuT-Hase
Beiträge: 2233
Registriert: 15.02.2013, 17:38

Re: Häkel- und Strickprojekte :-)

Beitrag von FuFu »

Oh ja, Rheinlust ist wirklich wunderschön. Und ich habe es mit „normalen“ Nadeln ganz gut hinbekommen. War allerdings auch das schwierigste Stickmuster bis bislang. Was habe ich mir die ersten Reihen einen abgebrochen. :lol:

Ich habe gerade vier Projekte auf den Nadeln. Eine Decke - laaangweilig und vielleicht mache ich es wieder auf, weil ich’s nicht so schön finde. Ein großes Tuch, wo die Wolle nicht gereicht hat und was ich jetzt mindestens zu Hälfte rebbeln muss. Ein Schal nach einem Muster von Purlsoho. Und jetzt aus lauter Frust über diese langwierigen Sachen ein Paar Socken - die werden vielleicht auch mal irgendwann fertig im Gegensatz zu den anderen Sachen. :? :roll:
-------------------------------------
Klein-FuFu Dez. 2012

Antworten