Kurze Frage - kurze Antwort

Basteltipps, Handarbeiten, sonstige Freizeitaktivitäten mit und ohne Kind(er)

Moderatoren: gartenbritta, Xapor, frau schneider

Antworten
Benutzeravatar
soda
Dipl.-SuT
Beiträge: 4335
Registriert: 20.12.2013, 19:14

Re: Kurze Frage - kurze Antwort

Beitrag von soda »

Keine Ahnung. Ich hab aber eher den Effekt, dass es umso besser geht bei Bündchen und mehreren Lagen, dass Stärke 80 oder 90 der Schlüssel zum Glück ist.
Tina + T (* 2013) und T (2017)

Datenschutz ist was für Gesunde! Jens Spahn


Wir sind gut vorbereitet. Jens Spahn

Benutzeravatar
IdieNubren
Dipl.-SuT
Beiträge: 4291
Registriert: 01.10.2016, 15:22
Wohnort: Franken

Re: Kurze Frage - kurze Antwort

Beitrag von IdieNubren »

Mandala345 hat geschrieben:
16.10.2020, 16:48
Dorkas, das würde ich auch so machen wie du

Ich wollte mal fragen was für Papier ihr zum Schnitte abpausen benutzt? Ich nehme normalerweise Backpapier und hatte für Größeres eine Rolle Schnittpapier aus dem Nähgeschäft. Das ist jetzt leider aus und ich suche eine günstigere Alternative zum Schnittpapier
Architekten Papier von Amazon, gibt's auch in relativ breit
Idie mit der Großen (06/16) und der Mittleren (04/18) und dem Kleinen (09/20)

februarkind16
ist nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1962
Registriert: 31.08.2015, 14:34

Re: Kurze Frage - kurze Antwort

Beitrag von februarkind16 »

Dorkas: ich nehme Allzweckplane von Amazon.
Mama mit großem Sohn (02/15) und kleinem Sohn (07/19) und kleinem Sternchen (09/18)

Benutzeravatar
Dorkas
ist nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1868
Registriert: 19.02.2017, 17:51
Wohnort: Hessische Pampa

Re: Kurze Frage - kurze Antwort

Beitrag von Dorkas »

Ich hatte zwar nicht danach gefragt, aber ich lese eure Tipps gerade trotzdem gerne. :-D
Dorkas mit Spätzchen (11/2016) an der Hand und Mausi (09/2019) vorm Bauch.

Benutzeravatar
Valeska
ist mit Leidenschaft dabei
Beiträge: 911
Registriert: 17.03.2020, 20:54

Re: Kurze Frage - kurze Antwort

Beitrag von Valeska »

Ich zerschneide gerade eine meiner Lieblingsjeans - der Stoff ist durch am Hintern und ich dachte, ich nutze die Gelegenheit, mir einen Schnitt zu kopieren, von dem ich weiß, dass er mir passt.
2020101719415800.jpg
Wie man sieht, hab ich noch nicht alle Schnitteile getrennt, sondern frage mich gerade an dieser Stelle, warum das Bein aus (im Wesentlichen) 3 Teilen zusammengesetzt ist.

- die Außenbeinnaht ist nötig wegen der vorderen Tasche
- aber warum ist hinten der markierte Teil angesetzt? Mir scheint das komplett flach zu sein (nur etwas verbeult vom Tragen), also nur Zier?
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Rakete 12/19

Ich bin Deutsch-Muttersprachlerin, aber mein Handy nicht ...

Paprikagemüse
ist nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1575
Registriert: 21.03.2014, 20:47

Re: Kurze Frage - kurze Antwort

Beitrag von Paprikagemüse »

das Teil heißt Sattel und schafft meines Wissens Platz für den Hintern 😃
2012, 2014, 2016, 2020

Benutzeravatar
Laura1980
Profi-SuTler
Beiträge: 3229
Registriert: 04.07.2013, 15:19

Re: Kurze Frage - kurze Antwort

Beitrag von Laura1980 »

Der Sattel hat meist einen formenden Charakter, er wird statt Abnähern genommen, verjüngt sich Leicht Richtung Bund. Das ist, damit der Bund nicht absteht hinten.
Bei Kinderhosenschnitten ist er oft nur Zier, aber bei Erwachsenenschnitten ist er gebogen leicht und die obere Kante ist leicht kürzer als die untere
Liebe Grüsse
Laura mit den Jungs S. (*10/2010) und E. (*2/2013)
Und mit dem Mädchen I. (*4/2015)

Aktuelle Maschinchen: Juki HZL DX7, BL Enlighten, Juki Cover MCS 1500 und "das Monster" (Juki DDL9000 BSS)
Fürs Plotten ein Cameo 3


Mit Handy unterwegs- Tippfehler vorprogrammiert!

Ich wasche nicht, ich nähe!

Paprikagemüse
ist nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1575
Registriert: 21.03.2014, 20:47

Re: Kurze Frage - kurze Antwort

Beitrag von Paprikagemüse »

jetzt hab ich mal ganz kurz.gegoogelt. es ist wohl eher so, dass durch diesen sattel ein Abnäher verschwindet, welcher aufgrund der Krümmung des Pos benötigt wird

da war Laura schneller
2012, 2014, 2016, 2020

Benutzeravatar
Valeska
ist mit Leidenschaft dabei
Beiträge: 911
Registriert: 17.03.2020, 20:54

Re: Kurze Frage - kurze Antwort

Beitrag von Valeska »

Hm, aber wie gesagt, erscheint mir das Teil, so wie es jetzt (noch unterschnitten) ist, komplett flach. D.h. das formt eigentlich nix, was man nicht durch ein einzelnes Schnittteil auch hinbekommen würde (versteht ihr, was ich meine?)
Aber es ist gut möglich, dass das nur so wirkt, weil die Jeans a) einfach schon etwas verbeult vom Tragen ist, sodass eine leichte "Formung" daneben etwas untergeht und b) das eine schlanke Größe ist - bei größeren Größen wird der Effekt vielleicht krasser, weil mehr Po, als ich zu bieten hab, verpackt werden muss 😂

Ich glaub, ich zeichne mir das einmal so ab, und zerschneide dann und guck mir das dann nochmal an, vielleicht sieht man dann besser, dass es doch irgendwie 3D ist
Rakete 12/19

Ich bin Deutsch-Muttersprachlerin, aber mein Handy nicht ...

Benutzeravatar
MamaMonster
Profi-SuTler
Beiträge: 3909
Registriert: 03.03.2015, 12:10
Wohnort: Schweiz

Re: Kurze Frage - kurze Antwort

Beitrag von MamaMonster »

Auf dem Bild sieht es schon so aus, die Naht liegt ja nicht flach da. Normalerweise ist die untere Strecke bei der ahose recht gerade und die vom Sattel stärker gebogen, das hat dann den selben Effekt wie ein Abnäher. Ohne Abnäher oder Sattel sitzt eine Hose für eine Erwachsene eigentlich kaum.
MamaMonster mit Goldjungen (7/14) und Goldmeitli (2/17)
Blog:www.goldwaendlerin.ch

Antworten