Der Hobbythek-Quatsch-Thread!

Basteltipps, Handarbeiten, sonstige Freizeitaktivitäten mit und ohne Kind(er)

Moderatoren: frau schneider, gartenbritta, Xapor

Antworten
delfinstern
Power-SuTler
Beiträge: 6744
Registriert: 13.01.2013, 09:20
Wohnort: Nördliches Baden-Württemberg
Kontaktdaten:

Re: Der Hobbythek-Quatsch-Thread!

Beitrag von delfinstern »

Stiffmarkt ist glaub der nähste in wü und da ist parken immer die Hölle... Da fahr ich nicht hin
Liebe Grüße
Delfin*
glücklich verheiratet, mit Delfinzwerg(1/17) und Delfinknirps(12/18) DelfinBabys-Thread *(11.14) *(2.18)

KK-Bewertung

Maikäferchen19
ist mit Leidenschaft dabei
Beiträge: 605
Registriert: 16.08.2019, 10:55

Re: Der Hobbythek-Quatsch-Thread!

Beitrag von Maikäferchen19 »

Ich kaufe total gerne in Geschäften. Da lauf ich immer ewig mit den Ballen unterm Arm hin und her um den passenden Kombistoff zu einem Stoff zu finden. Ich mag es auch, wenn ich jemand anderes nach seiner Meinung fragen, die Stoffe fühlen kann und bei Bedarf beraten werde. Online war ich schon mehrfach sehr überrascht, weil der Stoff ganz anders war als ich dachte (dicker/dünner, andere Farbe). Aber ich hab hier auch ein paar super Stoffgeschäfte in gut erreichbarer Nähe. Mit der Stoffauswahl bin ich zufrieden und dass die Stoffe ggf. teurer sind als online finde ich in Ordnung.
Aber es gibt hier durchaus auch Geschäfte, in denen ich nicht (oder so gut wie nie) einkaufe. Wenn ihr nur solche in de Nähe habt, verstehe ich, dass ihr lieber online einkauft. Auf dem Stoffmarkt ich noch nie, weil ich immer erst hinterher festgestellt hab, dass ich ihn verpasst hab...
... glücklich mit dem kleinen Knuffi (05/19)

Benutzeravatar
sanilii
Profi-SuTler
Beiträge: 3471
Registriert: 30.10.2016, 20:19
Wohnort: Oberfranken

Re: Der Hobbythek-Quatsch-Thread!

Beitrag von sanilii »

Wir haben einen ziemlich kleinen, niedlichen Stoffladen in der Kreisstadt, da geh ich manchmal gern hin. Die haben allerdings auch Kinderbekleidung und Spielzeug und ich könnte da soooooo viel kaufen....
Habe jetzt noch zwei Läden entdeckt, jeweils ca 30km weg, die interessant klingen. Aber 1. hab ich genug Stoff und 2. Ist shoppen mit bald Baby jetzt auch nicht so cool. Mal sehen.
Sonja mit Bärchen *4/17 und hartnäckigem Fussel vET 9/20

Benutzeravatar
Cryptomon
SuT-Legende
Beiträge: 9137
Registriert: 07.12.2014, 15:37
Wohnort: Berlin

Re: Der Hobbythek-Quatsch-Thread!

Beitrag von Cryptomon »

Wir haben einen tollen stoffladen hier vor Ort, leider wegen Corona nur eingeschränkt grad. die meisten Kunden werden draußen bedient, wer rein will zum umgucken, wird gebeten, möglichst kurz zu verweilen... Der ist halt ziemlich klein und verwinkelt.
CK-one¹ 10/2014
CK-two¹ 03/2019

-------

¹ Cryptokind 1 & 2


-------

Was für andere der Ringsling, ist für mich der Onbuhimo!

Passwörter sind wie Unterhosen: Nie offen rumliegen lassen, regelmäßig wechseln, keinen Fremden ausleihen.

Maschinenpark: Brother Innov-is F480, BabyLock enlighten, Silhouette Portrait, Powerzwerg und Elna Easy Cover

Benutzeravatar
MamaMonster
Profi-SuTler
Beiträge: 3838
Registriert: 03.03.2015, 12:10
Wohnort: Schweiz

Re: Der Hobbythek-Quatsch-Thread!

Beitrag von MamaMonster »

Da merke ich, was ich für ein Glück habe. In der Nachbarstadt (und die ist echt nicht gross) gibt es drei Stoffläden. Eins ist nix, eins hat eine Riesenauswahl an Mercerie, aber keine guten Stoffe, eins hat eine ganz anständige Auswahl an Stoffen. Und dann gibt es etwas weiter aber gut erreichbar noch zwei riiiichtig tolle Läden. Ich kaufe trotzdem oft Online, weil die Bio-Auswahl kleiner ist (ausser in dem etwas weiter weg), aber das stöbern ist schon ganz nett. Aber ich kaufe auch gerne Online und in manchen Läden gibt es da auch super Beratung.
MamaMonster mit Goldjungen (7/14) und Goldmeitli (2/17)
Blog:www.goldwaendlerin.ch

Benutzeravatar
Fortresca
ist nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1090
Registriert: 07.06.2015, 10:06
Wohnort: Westerwald

Re: Der Hobbythek-Quatsch-Thread!

Beitrag von Fortresca »

Stoffläden sind hier alle min. 30min Autofahrt entfernt. Ich komm also teils trotz Versandkosten günstiger, als wenn ich Sprit etc berechne. Daher bestelle ich das meiste.
Im die Läden fahre ich nur, wenn es mehrere passendes braucht oder was dringend ist. Und kein Laden bietet mir die Auswahl eines Stoffmarkts. Da ich zu dem genauso lang fahre, lohnt er sich.

Diesen Herbst gibt's aber keinen Markt in der Nähe...
viele Grüße
von Forti mit der kleinen Nebelhexe (10/15) & dem Elfenöhrchen (12/19)

Bild Bild

"Es ist nicht das, was man empfindet, nicht nur das, was man fühlt, nicht, was man voller Sehnsucht sucht, Liebe ist das, was man tut" Kettcar - Rettung

muggel
alter SuT-Hase
Beiträge: 2024
Registriert: 16.12.2011, 10:55
Wohnort: Basel,schweiz

Re: Der Hobbythek-Quatsch-Thread!

Beitrag von muggel »

Nusserl hat geschrieben:
07.09.2020, 06:16
Ich liebe den Stoffmarkt. Ein schöner Halbtagesausflug mit meiner grossen Tochter. Aber wegen Corona werde ich wohl nicht hinfahren (1 Stunde Fahrt) man bekommt es das Meiste auch online.
Aber kann mir bitte wer sagen, wie die Adresse des Standes mit den schönen Wollstoffen ist? Der steht in Weil am Rhein immer ganz hinten rechts.
Nusserl, ich habe Ausschau gehalten nach dem Stand, aber es war alles anders angeordnet und weniger Stände und ich konnte ihn nicht finden, tut mir leid. War aber auch nur gezielt an den Ständen wo ich was brauchte und habe nur eine Runde gemacht. Trotz Maskenpflicht und draussen war es mir nicht wohl mit den vielen Leuten.
Mit Oktober 2011 muggelchen an der Hand und November 15 muggelbaby

Nusserl
Homo sapiens SuTtensis
Beiträge: 10704
Registriert: 14.04.2009, 21:26
Wohnort: Zürich Umgebung

Re: Der Hobbythek-Quatsch-Thread!

Beitrag von Nusserl »

Trotzdem vielen Dank!!!
Glücklich mit drei Mädels und Mann
07/2008, 11/2011 und 04/2014

Buttermilch7
ist nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1314
Registriert: 18.12.2006, 19:45
Wohnort: CH

Re: Der Hobbythek-Quatsch-Thread!

Beitrag von Buttermilch7 »

muggel hat geschrieben:
11.09.2020, 11:31
Nusserl, ich habe Ausschau gehalten nach dem Stand, aber es war alles anders angeordnet und weniger Stände und ich konnte ihn nicht finden, tut mir leid. War aber auch nur gezielt an den Ständen wo ich was brauchte und habe nur eine Runde gemacht. Trotz Maskenpflicht und draussen war es mir nicht wohl mit den vielen Leuten.
Muggel wie voll war es denn? Muss man lange anstehen? Ich wollte demnächst los, musste am Morgen arbeiten.
Eva mit E (07/06) und M (03/09)


"Da Gud skapte Adam og Eva, var de små nysgjerrigebarn som klatret i træerne og spradet omkring i den store hage han nettopp hadde skapt. Det hadde jo ingen hensikt å eie en stor hage hvis det ikke også fantes noen barn som kunne leke i den." Jostein Gaarder, I et speil i en gåte

muggel
alter SuT-Hase
Beiträge: 2024
Registriert: 16.12.2011, 10:55
Wohnort: Basel,schweiz

Re: Der Hobbythek-Quatsch-Thread!

Beitrag von muggel »

Ich war um 9:30 Uhr und die Schlange war extrem lang, um den ganzen Parkplatz. Es ging aber schnell voran, ca. 15 min anstehen. Als ich gegangen bin um 11:15 stand niemand mehr an und man konnte gleich rein. Innen war es ok, so wie früher am Samstag Nachmittag.
Mit Oktober 2011 muggelchen an der Hand und November 15 muggelbaby

Antworten