Der Hobbythek-Quatsch-Thread!

Basteltipps, Handarbeiten, sonstige Freizeitaktivitäten mit und ohne Kind(er)

Moderatoren: gartenbritta, Xapor, frau schneider

Antworten
lialuna
ist mit Leidenschaft dabei
Beiträge: 890
Registriert: 23.11.2014, 11:35

Re: Der Hobbythek-Quatsch-Thread!

Beitrag von lialuna »

Forenmagie :D Nun ist er da, der Link. Ich geh drucken.
Große Zwergin 12/12 & Kleine Zwergin 08/15

Maschinen: W6 N5000, Babylock Enlighten, BLCS und Silhouette Cameo 3

Francisam
ist mit Leidenschaft dabei
Beiträge: 727
Registriert: 01.12.2011, 20:20

Re: Der Hobbythek-Quatsch-Thread!

Beitrag von Francisam »

lialuna hat geschrieben:
24.06.2020, 21:04
Habt ihr schon mal bei Rabaukowitsch ein Schnittmuster gekauft? Ich wollte heute Abend Lillelüttchen und Potzblitz nähen und hab im Shop das Ebook mit Paypal bezahlt. Eine Bestellbestätigung von Rabaukowitsch hab ich und von Paypal die Bestätigung der Zahlung. "Deinen Download-Link bekommst du nach Zahlungseingang in einer separaten Email zugesendet." Das ist nun schon ne Stunde her....
Hmm, ich habe die Schnitte direkt am Erscheinungstag gekauft und den Download-Link auch umgehend bekommen... eine Stunde hat das sicher nicht gedauert!
Vielleicht im Spamordner?
... mit Mini (13.02.2015) und Mikrobe (10.12.2016)

Maikäferchen19
gehört zum Inventar
Beiträge: 489
Registriert: 16.08.2019, 10:55

Re: Der Hobbythek-Quatsch-Thread!

Beitrag von Maikäferchen19 »

Okay, das ist doch eher ein durchmischtes Bild. Mein Fuß soll gut 140€ kosten. Dass es auch no-Name-Alternativen gibt hätte ich gar nicht gedacht.
... glücklich mit dem kleinen Knuffi (05/19)

Benutzeravatar
Cryptomon
Prof. Dr. SuT
Beiträge: 8283
Registriert: 07.12.2014, 15:37
Wohnort: Berlin

Re: Der Hobbythek-Quatsch-Thread!

Beitrag von Cryptomon »

Oh, 140 ist wirklich viel. Ich hatte auch eher um die 20-40 für das Original (w6, Brother, ...) im kopf. OK, vom Brother gibt's auch einen digitalen für über 300€ :D
CK-one¹ 10/2014
CK-two¹ 03/2019

-------

¹ Cryptokind 1 & 2


-------

Was für andere der Ringsling, ist für mich der Onbuhimo!

Passwörter sind wie Unterhosen: Nie offen rumliegen lassen, regelmäßig wechseln, keinen Fremden ausleihen.

Maschinenpark: Brother Innov-is F480, BabyLock enlighten, Silhouette Portrait, Powerzwerg und Elna Easy Cover

Meritra
ist nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1184
Registriert: 02.01.2014, 15:30

Re: Der Hobbythek-Quatsch-Thread!

Beitrag von Meritra »

Hat schon mal jemand das Schnittmuster Fiona von Fadenkäfer in der Webwarevariante genäht? Ich versuche mich gerade daran, als Probekleid fürs Einschulungskleid und irgendwie bin ich nicht so richtig glücklich mit der Anleitung. Die Jerseyvariante habe ich bereits zwei Mal genäht, da hat auch alles geklappt, aber Webware habe ich noch nicht so oft verarbeitet und irgendwie ergibt die Anleitung für mich keinen Sinn.

Es steht z. B. drin, dass die Schulternähte mit einem Overlockstich zusammen genäht werden sollen. Ich habe statt dessen sämtliche Seiten mit der Overlock einzeln versäubert und die Schulternähte mit einem Geradstich genäht. Das ist doch richtig, oder?

Dann steht bei den einzelnen Zuschnittteilen, dass der vordere und der hintere Halsbeleg im Bruch zugeschnitten werden sollen. Ich habe da natürlich nicht weiter drüber nachgedacht und es beim Zuschneiden genauso gemacht, aber das kann doch gar nicht klappen, oder? Den hinteren Beleg muss ich doch zwei Mal zuschneiden, weil da ja der Reißverschluss ist. Oder sehe ich das falsch? Den Bildern nach ist es auch eher nicht im Bruch zugeschnitten.
Mit Tochter, geboren am 28.10.2013

Benutzeravatar
Angua
ist nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1078
Registriert: 28.07.2014, 10:46

Re: Der Hobbythek-Quatsch-Thread!

Beitrag von Angua »

Den Schnitt kenn ich nicht, aber:
Meritra hat geschrieben:
27.06.2020, 12:52
Es steht z. B. drin, dass die Schulternähte mit einem Overlockstich zusammen genäht werden sollen. Ich habe statt dessen sämtliche Seiten mit der Overlock einzeln versäubert und die Schulternähte mit einem Geradstich genäht. Das ist doch richtig, oder?
das ist so zumindest auch möglich und eigentlich die elegantere Lösung, ja.
Meritra hat geschrieben:
27.06.2020, 12:52
Dann steht bei den einzelnen Zuschnittteilen, dass der vordere und der hintere Halsbeleg im Bruch zugeschnitten werden sollen. Ich habe da natürlich nicht weiter drüber nachgedacht und es beim Zuschneiden genauso gemacht, aber das kann doch gar nicht klappen, oder? Den hinteren Beleg muss ich doch zwei Mal zuschneiden, weil da ja der Reißverschluss ist. Oder sehe ich das falsch? Den Bildern nach ist es auch eher nicht im Bruch zugeschnitten.
Wenn der Reißverschluss nicht in der Seitennaht ist, dann funktioniert das nicht, ja.
Die Große 11/2014
Der Kleine 12/2017

Meritra
ist nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1184
Registriert: 02.01.2014, 15:30

Re: Der Hobbythek-Quatsch-Thread!

Beitrag von Meritra »

Dankeschön, da Habenichts keine Denkfehler.
Mit Tochter, geboren am 28.10.2013

Benutzeravatar
Angua
ist nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1078
Registriert: 28.07.2014, 10:46

Re: Der Hobbythek-Quatsch-Thread!

Beitrag von Angua »

irgendwie wird grade überall gequatscht, nur hier nicht :-D

Ich zieh mal wieder hier rein :-)
Dorkas hat geschrieben:
01.07.2020, 21:18
Angua hat geschrieben:
01.07.2020, 20:42
bei (Jeans)Köper wird übrigens empfohlen,
Das finde ich sehr interessant, aber ich glaube, es ist gerade zu spät für mich, um es zu verstehen. Warum ist die Reihenfolge so wichtig?
Hier die Langversion dazu:
https://www.fashion-incubator.com/wp-co ... gTwist.pdf

Die Kurzversion ist: die Webart zieht in eine bestimmte Richtung, Köper ist ja zwei drüber-eins drunter und damit "unausgewogen", man sieht das an diesen schrägen Linien. Diesem natürlichen Drang des Stoffs versucht man mit diesem abwechselnd Legen entgegenzuwirken.
Aber es gibt auch gebrochenen Köper (broken Twill), wo die Bindungen teils aus der Linie herausgerückt werden und dieser Effekt dann so nicht eintritt.
Die Große 11/2014
Der Kleine 12/2017

Benutzeravatar
Schnuckiputz
ist nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1897
Registriert: 27.09.2012, 00:04

Re: Der Hobbythek-Quatsch-Thread!

Beitrag von Schnuckiputz »

Ich weiß zwar nicht, worum es eigentlich ging, aber danke für den tollen Link!
Schnuckiputz mit Schnuppi (06/2012) und Schnute (01/2015)

Benutzeravatar
MamaMonster
Profi-SuTler
Beiträge: 3614
Registriert: 03.03.2015, 12:10
Wohnort: Schweiz

Re: Der Hobbythek-Quatsch-Thread!

Beitrag von MamaMonster »

Finde ich auch.
MamaMonster mit Goldjungen (7/14) und Goldmeitli (2/17)
Blog:www.goldwaendlerin.ch

Antworten