der "verflixt und vernäht" thread

Basteltipps, Handarbeiten, sonstige Freizeitaktivitäten mit und ohne Kind(er)

Moderatoren: gartenbritta, Xapor, frau schneider

Grizelda
alter SuT-Hase
Beiträge: 2252
Registriert: 16.12.2017, 14:46

Re: der "verflixt und vernäht" thread

Beitrag von Grizelda »

Oh nein, wie ärgerlich. Aber so ein schöner Body! Wo ist denn der tolle Stoff her?
Liebe Grüße von Grizelda mit großer Maus (08/17) und kleinem Mann (03/20)

Benutzeravatar
lunchen78
Homo sapiens SuTtensis
Beiträge: 11412
Registriert: 18.06.2007, 12:52
Wohnort: Nähe von München

Re: der "verflixt und vernäht" thread

Beitrag von lunchen78 »

Das ist mir auch schon passiert. Oder jede Seite anders genäht
O. 18.Mai 2006
M. 26.Februar 2008

Meine Kinder gehen in die RS in BY

Erdnuss
ist nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1215
Registriert: 08.04.2015, 03:29

Re: der "verflixt und vernäht" thread

Beitrag von Erdnuss »

Eigentlich lässt sich das ganz gut (schnell) auftrennen und umkehren (ich spreche NICHT aus Erfahrung, neeein) - geht da bei Wolle-Seide womöglich nicht gut?
Erdnüsslein (9/2014) und Erbslein (11/2017) another love (*3/16)

Benutzeravatar
Dorkas
alter SuT-Hase
Beiträge: 2071
Registriert: 19.02.2017, 17:51
Wohnort: Hessische Pampa

Re: der "verflixt und vernäht" thread

Beitrag von Dorkas »

Wem das beim Amerikanischen Ausschnitt noch nie passiert ist, der werfe den ersten Stein. :mrgreen:
Dorkas mit Spätzchen (11/2016) an der Hand und Mausi (09/2019) vorm Bauch.

Benutzeravatar
Fortresca
ist nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1348
Registriert: 07.06.2015, 10:06
Wohnort: Westerwald

Re: der "verflixt und vernäht" thread

Beitrag von Fortresca »

Beim am. Ausschnitt mach ich immer extra die Seiten verschieden, dann stimmt wenigstens eine 🙈
viele Grüße
von Forti mit der kleinen Nebelhexe (10/15) & dem Elfenöhrchen (12/19)

Bild Bild

"Es ist nicht das, was man empfindet, nicht nur das, was man fühlt, nicht, was man voller Sehnsucht sucht, Liebe ist das, was man tut" Kettcar - Rettung

Nusserl
Homo sapiens SuTtensis
Beiträge: 11016
Registriert: 14.04.2009, 21:26
Wohnort: Zürich Umgebung

Re: der "verflixt und vernäht" thread

Beitrag von Nusserl »

Mit passiert das ständig, aber mittlerweile trennendes das immer auf. Weil es sitzt echt beschi... sitzt.
Glücklich mit drei Mädels und Mann
07/2008, 11/2011 und 04/2014

Maikäferchen19
ist mit Leidenschaft dabei
Beiträge: 750
Registriert: 16.08.2019, 10:55

Re: der "verflixt und vernäht" thread

Beitrag von Maikäferchen19 »

Grizelda hat geschrieben:
12.11.2020, 13:59
Oh nein, wie ärgerlich. Aber so ein schöner Body! Wo ist denn der tolle Stoff her?
Bei danischpur gibts den 😀

Echt auftrennen? Ich bin so faul, was so was angeht. Aber er sitzt echt nicht so gut und steht am Hals total auf.
... glücklich mit dem kleinen Knuffi (05/19)

Grizelda
alter SuT-Hase
Beiträge: 2252
Registriert: 16.12.2017, 14:46

Re: der "verflixt und vernäht" thread

Beitrag von Grizelda »

Maikäferchen19 hat geschrieben:
12.11.2020, 21:30
Grizelda hat geschrieben:
12.11.2020, 13:59
Oh nein, wie ärgerlich. Aber so ein schöner Body! Wo ist denn der tolle Stoff her?
Bei danischpur gibts den 😀

Echt auftrennen? Ich bin so faul, was so was angeht. Aber er sitzt echt nicht so gut und steht am Hals total auf.
Danke.

Ich würde auftrennen, sonst ärgerst Du Dich jedes Mal, wenn Du den Body anziehst.
Liebe Grüße von Grizelda mit großer Maus (08/17) und kleinem Mann (03/20)

Maikäferchen19
ist mit Leidenschaft dabei
Beiträge: 750
Registriert: 16.08.2019, 10:55

Re: der "verflixt und vernäht" thread

Beitrag von Maikäferchen19 »

Erdnuss hat geschrieben:
12.11.2020, 14:23
Eigentlich lässt sich das ganz gut (schnell) auftrennen und umkehren (ich spreche NICHT aus Erfahrung, neeein) - geht da bei Wolle-Seide womöglich nicht gut?
Gibts da einen Trick? Funktioniert es, wenn ich nur an der Schulter auftrenne, umdrehe und wieder zu nähe? Oder sollte ich die Arme auch auf trennen?
... glücklich mit dem kleinen Knuffi (05/19)

Serafin
Miss SuTiversum
Beiträge: 13245
Registriert: 08.07.2014, 17:03

Re: der "verflixt und vernäht" thread

Beitrag von Serafin »

Maikäferchen19 hat geschrieben:
12.11.2020, 22:26
Erdnuss hat geschrieben:
12.11.2020, 14:23
Eigentlich lässt sich das ganz gut (schnell) auftrennen und umkehren (ich spreche NICHT aus Erfahrung, neeein) - geht da bei Wolle-Seide womöglich nicht gut?
Gibts da einen Trick? Funktioniert es, wenn ich nur an der Schulter auftrenne, umdrehe und wieder zu nähe? Oder sollte ich die Arme auch auf trennen?
Nur den Bereich trennen, wo es falsch ist. Ja nicht den ganzen Arm raus popeln. Wirklich nur das Stückel oben. Und neeeeiin, ich spreche nicht aus Erfahrung. Iiiiich doch nicht. Nieeemals.
kleiner Maulwurf 12/15
kleiner Schildkröterich 05/19

Antworten