der "verflixt und vernäht" thread

Basteltipps, Handarbeiten, sonstige Freizeitaktivitäten mit und ohne Kind(er)

Moderatoren: gartenbritta, Xapor, frau schneider

Antworten
travelmate
ist nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1268
Registriert: 15.01.2017, 21:48

Re: der "verflixt und vernäht" thread

Beitrag von travelmate »

Dass dir das auch noch passiert, Cryptomon, bei so viel Näherfahrung, beruhigt mich irgendwie... Macht es für dich natürlich trotzdem nicht besser!

Ich habe mich die ganze Zeit gewundert, warum sich die Ovi so komisch anhört, nachdem ich vom Rollsaum zurück geschaltet habe. Habe unten alles abgesucht, Rollaumhebel mehrmals betätigt, Messer, Greifer und Nadeln genau beobachtet beim Langsamnähen... Hätte ich mal vorher hoch geguckt :roll:
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Mama von zwei Jungs (Sommer 2016 und Sep. 2019) :sling_doppel_2: :tt_ruecken_2:

Benutzeravatar
Cryptomon
Homo sapiens SuTtensis
Beiträge: 10011
Registriert: 07.12.2014, 15:37
Wohnort: Berlin

Re: der "verflixt und vernäht" thread

Beitrag von Cryptomon »

travelmate hat geschrieben:
23.10.2020, 10:38
Dass dir das auch noch passiert, Cryptomon, bei so viel Näherfahrung, beruhigt mich irgendwie... Macht es für dich natürlich trotzdem nicht besser!
man mag es kaum glauben, aber das war mein allererster loop ohne detaillierte anleitung ;)
CK-one¹ 10/2014
CK-two¹ 03/2019

-------

¹ Cryptokind 1 & 2


-------

Was für andere der Ringsling, ist für mich der Onbuhimo!

Passwörter sind wie Unterhosen: Nie offen rumliegen lassen, regelmäßig wechseln, keinen Fremden ausleihen.

Maschinenpark: Brother Innov-is F480, BabyLock enlighten, Silhouette Portrait, Powerzwerg und Elna Easy Cover

MissMoneypenny
ist mit Leidenschaft dabei
Beiträge: 878
Registriert: 01.08.2013, 18:40

Re: der "verflixt und vernäht" thread

Beitrag von MissMoneypenny »

travelmate hat geschrieben:
23.10.2020, 10:38
Ich habe mich die ganze Zeit gewundert, warum sich die Ovi so komisch anhört, nachdem ich vom Rollsaum zurück geschaltet habe. Habe unten alles abgesucht, Rollaumhebel mehrmals betätigt, Messer, Greifer und Nadeln genau beobachtet beim Langsamnähen... Hätte ich mal vorher hoch geguckt :roll:
Das ist mir neulich mit der Cover passiert. Alles mögliche überprüft und dann war nur der Faden verheddert🙈
Allerbester Sohn 04/2013

Nusserl
Homo sapiens SuTtensis
Beiträge: 11009
Registriert: 14.04.2009, 21:26
Wohnort: Zürich Umgebung

Re: der "verflixt und vernäht" thread

Beitrag von Nusserl »

Ich nähe auch immer Loops falsch, wenn ich keine Anleitung konsultiere. Ist wohl ein Nähgesetz!
Glücklich mit drei Mädels und Mann
07/2008, 11/2011 und 04/2014

Benutzeravatar
Glöckchen
Dipl.-SuT
Beiträge: 4159
Registriert: 14.11.2014, 13:49
Wohnort: Herzogenrath

Re: der "verflixt und vernäht" thread

Beitrag von Glöckchen »

Loop falsch nähen folgt direkt nach Wendeöffnung vergessen :oops:

Wenn ich den Kopf vor der Waschmaschine eingeschaltet hätte, dann wäre mir eingefallen, dass hellblauen und bordeaux roten Baumwollfleece zusammen vorwaschen keine gute Idee ist.
Hat zwei Töchterlein von 09/14 und 03/17

Nerina
möchten wir nicht mehr missen
Beiträge: 294
Registriert: 01.10.2016, 20:42

Re: der "verflixt und vernäht" thread

Beitrag von Nerina »

Oh nein, Glöckchen! Ist es sehr schlimm?
LG von Nerina
mit dem Großen (2/13) und der Kleinen (6/16)

Benutzeravatar
Glöckchen
Dipl.-SuT
Beiträge: 4159
Registriert: 14.11.2014, 13:49
Wohnort: Herzogenrath

Re: der "verflixt und vernäht" thread

Beitrag von Glöckchen »

Bei dem dunklen geht es, aber bei dem hellen versuche ich mich gleich Mal mit dem Fuselroller.
Hat zwei Töchterlein von 09/14 und 03/17

Benutzeravatar
bella27
Power-SuTler
Beiträge: 6229
Registriert: 07.06.2012, 12:39

Re: der "verflixt und vernäht" thread

Beitrag von bella27 »

Oh nein Glöckchen.
Ich hoffe du bekommst alles ab und es nix verfärbt.

Ich ab heute Vorderteil von großen mit dem rückteil vom mittleren zusammengenäht.
Erkennt man leider nicht so gut weil es der selbe Stoff ist.
Ich hab bei der 122 kurz gestutzt und es dann aber dem großen zugeordnet 🙈(ja 122 hatte er mal vor sehr langer Zeit, jetzt ist er aber bei 140)
IMG_24102020_192607_(600_x_800_pixel).jpg
Naja der nahttrenner meine beste Freundin hat es dann gerichtet (die hab ich heute extrem oft gebraucht (Bündchen am Kragen falsch verteilt, Ärmel zu wenig auf zu...)
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
großer Entdecker 04/2012
Bild
Sportler 05/2014
Bild
kleine Maus 08/2016
Bild
Meine KK-Bewertungen

Grizelda
alter SuT-Hase
Beiträge: 2242
Registriert: 16.12.2017, 14:46

Re: der "verflixt und vernäht" thread

Beitrag von Grizelda »

Glöckchen hat geschrieben:
24.10.2020, 14:26
Loop falsch nähen folgt direkt nach Wendeöffnung vergessen :oops:
Du meinst so? 🙈🙈🙈
Könnte etwas schwer werden, die Tasche zu wenden :(
DSC_3433.jpg
Glöckchen, ich hoffe, es ist nichts verfärbt.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Liebe Grüße von Grizelda mit großer Maus (08/17) und kleinem Mann (03/20)

Benutzeravatar
Glöckchen
Dipl.-SuT
Beiträge: 4159
Registriert: 14.11.2014, 13:49
Wohnort: Herzogenrath

Re: der "verflixt und vernäht" thread

Beitrag von Glöckchen »

Ja, genau so! Aber du bringst mich gerade auf die Lösung!
Die große möchte einen Pulli mit einem Motivjersey, ich wollte mit dem Fleece kombinieren, Kuschelkragen aus Jersey und die Tasche? Da ist der Jersey zu dünn, also klasse Idee mit dem doppelten Stoff zum Wende, so werde ich es machen, eine Schicht Fleece und eine Jersey! Und ja, ziemlich sicher auch die Wendeöffnung vergessen :mrgreen:

Und ne verfärbt ist zum Glück nichts, "nur" verfusselt. Habe jetzt beschlossen erst zu zuschneiden und dann abzufusseln, ist weniger Arbeit :oops: Stoffe die so richtig abfärben hatte ich schon ewig nicht mehr, und da würde ich auch nichts draus nähen.

Klein an groß ist auch toll :mrgreen:
Hat zwei Töchterlein von 09/14 und 03/17

Antworten