Mama's Aquarium

Basteltipps, Handarbeiten, sonstige Freizeitaktivitäten mit und ohne Kind(er)

Moderatoren: frau schneider, gartenbritta, Xapor

Benutzeravatar
britje
alter SuT-Hase
Beiträge: 2665
Registriert: 30.10.2014, 22:43

Re: Mama's Aquarium

Beitrag von britje »

Oje, einhändig und beim Stillen tippen führt zu interessanter Rechtschreibung :oops:
Liebe Grüße von Christiane mit Nr. 1 ('14), Nr. 2 ('16) und Nr.4 ('19) an der Hand und mit stiller Nr. 3 (*'18+) im Herzen.

Benutzeravatar
Julifay
ist nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1394
Registriert: 23.07.2012, 09:19
Wohnort: Berlin

Re: Mama's Aquarium

Beitrag von Julifay »

Also meine vier Apfelschnecken lassen die Pflanzen in Ruhe. Ist halt die nicht mehr ganz so legitime Sorte. Die Zebra-AS sollen dagegen wohl recht gern an Pflanzen gehen..

Hier mal eine Lilane
20200515_175403.jpg
Meine 5 kleinen möchtegern-Matchos:
20200501_191801.jpg
Dazu noch die 3 Königstiger..
20200501_194239.jpg
Mehr ist bisher noch nicht drin. Irgendwann in ein, zwei Wochen ziehen wohl noch Apistogrammas ein, aber welche genau, weiß ich noch nicht. Vmtl. Kakadu Zwergbuntbarsch. Und irgendwann dann noch Salmler, solange die Lütten noch lütt sind.

Aktuell schaut es im Becken so aus:
20200515_175812.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Mit den beiden kleinen Verrückten T. 05/12 und C. 12/13

Benutzeravatar
Schnuckiputz
ist nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1744
Registriert: 27.09.2012, 00:04

Re: Mama's Aquarium

Beitrag von Schnuckiputz »

Das sieht toll aus. Wie ist das eigentlich, kann ein Aquarium auch gut an einem Fenster oder in der Nähe stehen? Oder ist das eher ungünstig, wenn die Bewohner direkte Sonne abbekommen?
Schnuckiputz mit Schnuppi (06/2012) und Schnute (01/2015)

Benutzeravatar
Julifay
ist nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1394
Registriert: 23.07.2012, 09:19
Wohnort: Berlin

Re: Mama's Aquarium

Beitrag von Julifay »

Ein Becken direkt am Fenster ist zwar grundsätzlich möglich, aber das würde diverse Probleme nach sich ziehen. Einerseits die schwankende Temperatur - im Winter wird es an der Fensterscheibe sehr kalt, im Sommer auch mal recht heiß - sowie auch mit der Beleuchtung - im Sommer schön, aber im Winter würden die Pflanzen, sofern keine andere Beleuchtung vorhanden ist, sehr leiden.

Ansonsten, mit ein wenig Abstand zum Fenster oder direkt daneben, gibt eigentlich keine Probleme. Hatte ich auch jahrelang.
Den Bewohnern selbst sollte es relativ egal sein, viele Fische mögen es sogar, mal in einem Sonnenstrahl zu stehen. ;)
Mit den beiden kleinen Verrückten T. 05/12 und C. 12/13

Benutzeravatar
britje
alter SuT-Hase
Beiträge: 2665
Registriert: 30.10.2014, 22:43

Re: Mama's Aquarium

Beitrag von britje »

Julifay hat geschrieben:
15.05.2020, 22:39
Ein Becken direkt am Fenster ist zwar grundsätzlich möglich, aber das würde diverse Probleme nach sich ziehen.
Das unterschreibe ich mal ganz faul.
Braunalgen finden Sonnenlicht auch ganz hervorragend...
Julifay hat geschrieben:
15.05.2020, 20:55
Also meine vier Apfelschnecken lassen die Pflanzen in Ruhe. Ist halt die nicht mehr ganz so legitime Sorte. Die Zebra-AS sollen dagegen wohl recht gern an Pflanzen gehen..
Welche Arten hast du denn?
Hier sind Pila wernei und Pila angelica, sowie zwei Pila polita unterwegs. Wobei mir die eingeschleppten PHS eigentlich noch mehr Pflanzen kaputt fressen.
Liebe Grüße von Christiane mit Nr. 1 ('14), Nr. 2 ('16) und Nr.4 ('19) an der Hand und mit stiller Nr. 3 (*'18+) im Herzen.

Benutzeravatar
Julifay
ist nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1394
Registriert: 23.07.2012, 09:19
Wohnort: Berlin

Re: Mama's Aquarium

Beitrag von Julifay »

Das sind die "Spitzen Apfelschnecken" - Pomacea diffusa, deren Kauwerkzeuge sind nicht stark genug, um gesunde Pflanzen raspeln zu können. Die mampfen nur Futterreste, abgestorbene Pflanzen und überbrühtes Gemüse. Sollen sogar an Nudeln gehen. :lol:
Mit den beiden kleinen Verrückten T. 05/12 und C. 12/13

Benutzeravatar
britje
alter SuT-Hase
Beiträge: 2665
Registriert: 30.10.2014, 22:43

Re: Mama's Aquarium

Beitrag von britje »

Tja, unsere “Werner-Schnecke“ fällt die Stängelpflanzen regelrecht... unten durchbeißen und dann zum nächsten Stängel... kleine Rasenmäher...
Liebe Grüße von Christiane mit Nr. 1 ('14), Nr. 2 ('16) und Nr.4 ('19) an der Hand und mit stiller Nr. 3 (*'18+) im Herzen.

Benutzeravatar
Schnuckiputz
ist nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1744
Registriert: 27.09.2012, 00:04

Re: Mama's Aquarium

Beitrag von Schnuckiputz »

Danke für eure Einschätzung! So ähnlich hatte ich mir das schon gedacht. Der einzige freie Platz bei uns wäre an einem Fenster, dann denke ich darüber am besten gar nicht weiter nach. Vielleicht ergibt sich ja mal eine andere Wohnsituation. Und so lange schaue ich mir gern eure Bilder an und lese eure Fachsimpeleien mit.
Schnuckiputz mit Schnuppi (06/2012) und Schnute (01/2015)

Benutzeravatar
britje
alter SuT-Hase
Beiträge: 2665
Registriert: 30.10.2014, 22:43

Re: Mama's Aquarium

Beitrag von britje »

Wir haben uns gegen die Apistogrammas entschieden.
Hatte ich auch mal im Blick, aber die sind mir einfach zu schwierig in der Haltung.
Liebe Grüße von Christiane mit Nr. 1 ('14), Nr. 2 ('16) und Nr.4 ('19) an der Hand und mit stiller Nr. 3 (*'18+) im Herzen.

Benutzeravatar
britje
alter SuT-Hase
Beiträge: 2665
Registriert: 30.10.2014, 22:43

Re: Mama's Aquarium

Beitrag von britje »

Schnuckiputz hat geschrieben:
15.05.2020, 23:35
Danke für eure Einschätzung! So ähnlich hatte ich mir das schon gedacht. Der einzige freie Platz bei uns wäre an einem Fenster, dann denke ich darüber am besten gar nicht weiter nach. Vielleicht ergibt sich ja mal eine andere Wohnsituation. Und so lange schaue ich mir gern eure Bilder an und lese eure Fachsimpeleien mit.
Och... so ein kleines Nanobeckchen... das passt doch überall noch irgendwo hin 8)
Liebe Grüße von Christiane mit Nr. 1 ('14), Nr. 2 ('16) und Nr.4 ('19) an der Hand und mit stiller Nr. 3 (*'18+) im Herzen.

Antworten