Gartenplanung 2020

Basteltipps, Handarbeiten, sonstige Freizeitaktivitäten mit und ohne Kind(er)

Moderatoren: gartenbritta, Xapor, frau schneider

Benutzeravatar
anirahtaK
Profi-SuTler
Beiträge: 3598
Registriert: 05.02.2013, 17:39
Wohnort: GT
Kontaktdaten:

Re: Gartenplanung 2020

Beitrag von anirahtaK »

wir habens ja (leider) nicht so mit Gemüse,...

dafür hab ich das folgende in Mengen in der Wiese und ich weiß nicht, was das ist. In meinem Bestimmungsbuch werde ich nicht fündig, weil entweder die Blätter nicht passen oder die Blüten oder die Stängel ;)
Vielleicht kann mir ja hier eine sagen, was das nun genau ist:

Blüten weiß, Stängel rund, behaart, ist etwas eingekerbt. Wichtig: das Zeugs wird locker 2m (!) hoch.
1 Blüte.JPG
1 blätter.JPG
1 Stängel.JPG

Ausgeschlossen habe ich:
- gefleckten Schierling (Stängel passt nicht)
- große Bibernelle (Blätter anders u Stängel kahl)
- Berle (Stängel kahl)
- wilde Möhre (diese schwarze Scheinblüte in der Mitte fehlt u mM nach passen die Blätter nicht)
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Moppetüte *12.12
- eines Tages fällt dir auf, dass du 99% gar nicht brauchst -

julimama
Profi-SuTler
Beiträge: 3387
Registriert: 22.10.2012, 13:01
Wohnort: da wo ich zu Hause bin

Re: Gartenplanung 2020

Beitrag von julimama »

Vielleicht Ambrosia? Dann bitte nicht anfassen.
Mama von Räuber (07/12) und Knopfauge (08/15)

Benutzeravatar
Schnuckiputz
ist nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1891
Registriert: 27.09.2012, 00:04

Re: Gartenplanung 2020

Beitrag von Schnuckiputz »

Meine App (Flora incognita) sagt bei der Blüte 99% und bei den Blättern 89% Übereinstimmung mit wilder Möhre. Ob dir das jetzt hilft?
Schnuckiputz mit Schnuppi (06/2012) und Schnute (01/2015)

Elena
Prof. Dr. SuT
Beiträge: 8226
Registriert: 05.08.2009, 17:08

Re: Gartenplanung 2020

Beitrag von Elena »

julimama hat geschrieben:
27.06.2020, 12:08
Vielleicht Ambrosia? Dann bitte nicht anfassen.
Neee, der blüht ganz anders.

Ich würde sagen, es ist Wilde Möhre. Von den Blüten sind auch Giersch und Schafgarbe ähnlich, aber von den Blättern nicht.
Hier gehts zu meinen Bewertungen:
viewtopic.php?f=352&t=216642

Benutzeravatar
anirahtaK
Profi-SuTler
Beiträge: 3598
Registriert: 05.02.2013, 17:39
Wohnort: GT
Kontaktdaten:

Re: Gartenplanung 2020

Beitrag von anirahtaK »

ne Ambrosia ist kein Doldenblütler, schaut völlig anders aus.

Tja die Möhre scheint wirklich am besten zu passen... bis auf die Größe und das Fehlen dieses dunklen Innenteils :?:

vielleicht hab ich ne mutierte Monsterform... könnte sein, denn wir haben auch viel Wegwarte, die laut Bestimmungsbuch auch so um die 50cm groß wird. Unsere sind auch über 2m :oops:

das hier ist ein kleines Exemplar mit 1m, die anderen sind doppelt so hoch :oops: :shock:
DSCF2077 - Kopie.JPG
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Moppetüte *12.12
- eines Tages fällt dir auf, dass du 99% gar nicht brauchst -

Sumselsum
ist nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1513
Registriert: 01.09.2017, 21:31

Re: Gartenplanung 2020

Beitrag von Sumselsum »

Ich habe auf Rat einer Dame unsere 2 Gurkenpflanzen ins Gewächshaus gesetzt und dort wachsen sie wie wild.
Meine Zuchinie und Kürbisse sind im Freiland jedoch leider sehr am dahin vegetieren. Eine Zuchinie und einen Kürbis haben mir der Maulwurf bzw. Die Wühlmäuse ausgebildet und ich hab sie nicht retten können. Ich hab sie jetzt mal gemulcht und schaue mal ob ihnen das besser gefällt. Unser Garten ist einfach sehr sandig und wir sind ja im ersten Jahr. Da müssen wir für nächstes Jahr definitiv eines umstellen wohl.
05/12 prägende Kh-Geburt
09/17 heilsame Hausgeburt
01/19 überumpelnde Kh-Geburt

Benutzeravatar
hej-da
Power-SuTler
Beiträge: 6399
Registriert: 24.04.2010, 21:51
Wohnort: Niedersachsen

Re: Gartenplanung 2020

Beitrag von hej-da »

Falls noch jemand was braucht :wink:
viewtopic.php?f=320&t=218307
Großzwerg 6/2009, Kleinzwerg 5/2012
Wir haben Langhaarkatzen.

Elena
Prof. Dr. SuT
Beiträge: 8226
Registriert: 05.08.2009, 17:08

Re: Gartenplanung 2020

Beitrag von Elena »

anirahtaK hat geschrieben:
27.06.2020, 12:17
ne Ambrosia ist kein Doldenblütler, schaut völlig anders aus.

Tja die Möhre scheint wirklich am besten zu passen... bis auf die Größe und das Fehlen dieses dunklen Innenteils :?:
Ich habe auch Wilde Möhre in meiner kleinen Wise und die ist ebenfalls fast 2m hoch, hat allerdings den dunklen Punkt in der Mitte. Im ersten Wiesenjahr hatte ich seeeeeehr viel Wilde Möhre, jetzt im zweiten Jahr ist es weniger (gut so, sonst wuchert das alles platt!).
Hier gehts zu meinen Bewertungen:
viewtopic.php?f=352&t=216642

Benutzeravatar
IdieNubren
Profi-SuTler
Beiträge: 3732
Registriert: 01.10.2016, 15:22
Wohnort: Franken

Re: Gartenplanung 2020

Beitrag von IdieNubren »

anirahtaK hat geschrieben:
27.06.2020, 11:56
wir habens ja (leider) nicht so mit Gemüse,...

dafür hab ich das folgende in Mengen in der Wiese und ich weiß nicht, was das ist. In meinem Bestimmungsbuch werde ich nicht fündig, weil entweder die Blätter nicht passen oder die Blüten oder die Stängel ;)
Vielleicht kann mir ja hier eine sagen, was das nun genau ist:

Blüten weiß, Stängel rund, behaart, ist etwas eingekerbt. Wichtig: das Zeugs wird locker 2m (!) hoch.

1 Blüte.JPG

1 blätter.JPG

1 Stängel.JPG


Ausgeschlossen habe ich:
- gefleckten Schierling (Stängel passt nicht)
- große Bibernelle (Blätter anders u Stängel kahl)
- Berle (Stängel kahl)
- wilde Möhre (diese schwarze Scheinblüte in der Mitte fehlt u mM nach passen die Blätter nicht)
Gerade lese ich in unseren lokal Blatt eine Warnung vom "Riesenbärenklau" - kann's der sein?
Idie mit der Großen (06/16) und der Kleinen (04/18) und dem kleinen Herbst Ü-Ei (09/20)

Elena
Prof. Dr. SuT
Beiträge: 8226
Registriert: 05.08.2009, 17:08

Re: Gartenplanung 2020

Beitrag von Elena »

IdieNubren hat geschrieben:
27.06.2020, 14:23

Gerade lese ich in unseren lokal Blatt eine Warnung vom "Riesenbärenklau" - kann's der sein?
Nein, der ist noch viel größer und hat vor allem auch gigantische Blätter!

Die Wilde Möhre hat so typisch möhrenartige Blätter, die meine ich auf dem Foto auch zu erkennen.
Hier gehts zu meinen Bewertungen:
viewtopic.php?f=352&t=216642

Antworten