Stofflager-Abbau 2020 / "alte" Stoffe vernähen / mit Fotos

Basteltipps, Handarbeiten, sonstige Freizeitaktivitäten mit und ohne Kind(er)

Moderatoren: frau schneider, gartenbritta, Xapor

knödelsmama
ist mit Leidenschaft dabei
Beiträge: 663
Registriert: 23.04.2012, 11:38
Wohnort: Göttingen

Re: Stofflager-Abbau 2020 / "alte" Stoffe vernähen / mit Fotos

Beitrag von knödelsmama »

Also heute sind 5 m Baumwollstoff gekommen. Aber dafür habe ich mindestens 15 m, einen Bettbezug und 1 Kissenbezug zu Schrägband und Masken verarbeitet.
Nicht das jetzt irgendeine Kiste leer wäre.... 😳🙄😷
Liebe Grüße
Michaela

Gänschen
hat viel zu erzählen
Beiträge: 166
Registriert: 28.01.2016, 11:32

Re: Stofflager-Abbau 2020 / "alte" Stoffe vernähen / mit Fotos

Beitrag von Gänschen »

Wow das ist doch trotzdem gut! Ich hab ganz schnell bemerkt dass man sich echt auf längere Zeit des Stoffabbaus einstellen muss wenn man wirklich größere Mengen wegbekommen will.
Bei 15m hast du sicher hunderte Masken genäht!
nähend auf Innovis 1250, Ovi 1034D und CoverStitch 2340CV
Unterwegs mit Ehegeek und
Tochterkind 1/10, MittelMäuserich 7/12, Lausebär 5/15

AnnaKatharina
Power-SuTler
Beiträge: 5575
Registriert: 17.05.2012, 21:26

Re: Stofflager-Abbau 2020 / "alte" Stoffe vernähen / mit Fotos

Beitrag von AnnaKatharina »

Ich kann auch keine neuen Bilder zeigen. Komme gerade kaum zum Nähen.
Immerhin habe ich einen alten Bettbezug fast komplett zu Geschenke-Säcken verarbeitet, das sind ja auch 4 m Stoff.
Aber ich hab dieses Jahr fast keinen Stoff gekauft ;-)
Nur Bündchen, und die zählen ja fast nicht, und 2 Panels.
Mit K1 (4/2010) und K2 (5/2015)

Benutzeravatar
Dorkas
ist nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1161
Registriert: 19.02.2017, 17:51
Wohnort: Hessische Pampa

Re: Stofflager-Abbau 2020 / "alte" Stoffe vernähen / mit Fotos

Beitrag von Dorkas »

Ich habe heute endlich eine sinnvolle Verwendung für einen Rest beschichtete Baumwolle gefunden, der schon länger auf seine Bestimmung wartete.
Den Tisch mit Stühlen hatten wir mal geschenkt bekommen, und die weißen Flächen sahen nicht mehr so schön aus.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Dorkas mit Spätzchen (11/2016) an der Hand und Mausi (09/2019) vorm Bauch.

Benutzeravatar
JoJu
ist nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1704
Registriert: 21.05.2019, 17:39

Re: Stofflager-Abbau 2020 / "alte" Stoffe vernähen / mit Fotos

Beitrag von JoJu »

Perfekte Resteverwertung! Sieht schick aus!
Wintermädchen (08.01.2015, ungeplante Hausgeburt)
Weihnachtsjunge (25.12.2016, ungeplante Alleingeburt)
Ungeplanter Herzenswunsch in 09/2018 zu den Sternen umgekehrt

Benutzeravatar
bella27
Dipl.-SuT
Beiträge: 5134
Registriert: 07.06.2012, 12:39

Re: Stofflager-Abbau 2020 / "alte" Stoffe vernähen / mit Fotos

Beitrag von bella27 »

Sieht klasse aus. Wie hast du das gemacht?
Einfach aufgeklebt?
großer Entdecker 04/2012
Bild
Sportler 05/2014
Bild
kleine Maus 08/2016
Bild
Meine KK-Bewertungen

Benutzeravatar
Dorkas
ist nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1161
Registriert: 19.02.2017, 17:51
Wohnort: Hessische Pampa

Re: Stofflager-Abbau 2020 / "alte" Stoffe vernähen / mit Fotos

Beitrag von Dorkas »

Danke! Ja, einfach mit Pritt-Stift aufgeklebt... war das einzige, was ich gerade da hatte. Mal schauen, ob es hält, ansonsten muss ich nochmal ran.
Dorkas mit Spätzchen (11/2016) an der Hand und Mausi (09/2019) vorm Bauch.

AnnaKatharina
Power-SuTler
Beiträge: 5575
Registriert: 17.05.2012, 21:26

Re: Stofflager-Abbau 2020 / "alte" Stoffe vernähen / mit Fotos

Beitrag von AnnaKatharina »

Juhu, heute endlich ein seit ewigen Zeiten angefangenes Shirt zu Ende genäht. Es fehlte nur noch der Ausschnitt.

0.9 m Stiff restlos aufgebraucht, aus den ersten hatte ich nämlich direkt nach dem Zuschnitt im Dezember schon Unterhosen genäht.

Stoff war "erst" im Juni 2019 gekauft, also gerade mal ein knappes Jahr alt :lol:
Mit K1 (4/2010) und K2 (5/2015)

carolina
alter SuT-Hase
Beiträge: 2769
Registriert: 20.12.2010, 10:22
Wohnort: CH

Re: Stofflager-Abbau 2020 / "alte" Stoffe vernähen / mit Fotos

Beitrag von carolina »

Dorkas hat geschrieben:
16.05.2020, 16:16
Danke! Ja, einfach mit Pritt-Stift aufgeklebt... war das einzige, was ich gerade da hatte. Mal schauen, ob es hält, ansonsten muss ich nochmal ran.
Und ich hatte gddacht, Du hättest die auseinandergeschraubt und dann quasi bezogen!
(Bei meinen Kindern würde aufgeklebt circa zwei Tage halten ...)
Mit der wilden Bande 2010, 2013 und 2015.
Ich nähe mit Brother innovis-100, Babylock Desire3, Bernina L220

Benutzeravatar
Dorkas
ist nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1161
Registriert: 19.02.2017, 17:51
Wohnort: Hessische Pampa

Re: Stofflager-Abbau 2020 / "alte" Stoffe vernähen / mit Fotos

Beitrag von Dorkas »

Hmm... das wäre in der Tat die sicherere Variante gewesen! :-D

AnnaKatharina, der Stoff war dann ja quasi noch frisch aus dem Laden. ;-)
Dorkas mit Spätzchen (11/2016) an der Hand und Mausi (09/2019) vorm Bauch.

Antworten